Böll.Fokus

Ein fokussierter Blick auf ausgewählte Themen der Heinrich-Böll-Stiftung.

http://www.boell.de/taxonomy/term/45987

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 18m. Bisher sind 85 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 12 Tage
subscribe
share





recommended podcasts


Braucht unser Religionsrecht ein Update? | Böll.Fokus


Vor 100 Jahren sorgte die Weimarer Reichsverfassung für das Ende der Staatskirchen. Erstmals gab es echte Glaubensfreiheit für alle. Religionsgemeinschaften und Staat kooperierten nur noch. Das Grundgesetz übernahm 1949 alle Weimarer Religionsartikel im Wortlaut. Seitdem hat sich die deutsche Gesellschaft fundamental verändert. Sie ist multireligiöser und zugleich säkularer geworden...


share







 2019-12-09  22m
 
 

Der kurdische Traum | Böll.Fokus


Anfang Oktober 2019 hat die Türkei einen Einsatz gegen die Kurdenmiliz YPG, die sie als Terrororganisation betrachtet, im Nordosten Syriens begonnen. „Friedensquelle“ bezeichnet die Türkei ihre militärischen Offensive geradezu zynisch. Eine später mit den USA und Russland vereinbarte Waffenruhe ist bislang nicht unverletzt geblieben...


share







 2019-11-29  19m
 
 

Eine grüne Erzählung vom öffentlichen Raum | Böll.Fokus


Täglich bewegen wir uns im öffentlichen Raum. Dazu zählen weit mehr als nur öffentliche Parks oder Plätze. Gemeint sind alle Orte, an denen Menschen mit verschiedenen Lebensstilen und unterschiedlicher sozialer Herkunft aufeinander treffen. Die Konferenz zur grünen Erzählung 2019 erkundet öffentliche Räume und diskutiert über Vertrauen in Institutionen, kulturelle Teilhabe, Investitionen und politische Strategien...


share







 2019-11-14  15m
 
 
share







 2019-10-09  30m
 
 

Parlamentarismus: Wechselwirkung zwischen Politik und Gesellschaft im Vergleich | Böll.Fokus


Jedes Jahr kommen mehr als 130 junge, deutschsprachige Studierende aus knapp 50 Ländern nach Berlin für ein Praktikum im Deutschen Bundestag. Das Ziel des IPS-Stipendiums ist es den internationalen Dialog und demokratische Werte zu fördern. Die Heinrich-Böll-Stiftung hat mit jungen Menschen über die Perspektiven des Parlamentarismus auf internationale Ebene diskutiet...


share







 2019-10-02  16m
 
 

Das neue Wir | Böll.Fokus


Wir und Ihr oder das neue Wir? Auf der Suche nach einer Identität für alle Deutschen Migration gehört seit jeher zur Geschichte der Deutschen. Denn Jahrhunderte lang sind sie selbst gewandert, ins russische Zarenreich oder nach Amerika. Das sind Erfahrungen, die auch in aktuellen Debatten um Flucht und Zugehörigkeit helfen können, sagt der Historiker Jan Plamper. Er hat das Buch „Das neue Wir“ verfasst...


share







 2019-10-02  14m
 
 

Nach der Europawahl – Wohin steuert die EU? | Böll.Fokus


Die Europäerinnen und Europäer haben gewählt. Was kann man aus den Ergebnissen ablesen? Wer sind die „Sieger“, wer die „Verlierer“ der Wahl und lässt sich das so klar unterscheiden? Wie ist die Stimmung in den verschiedenen Ländern und welche Herausforderungen kommen auf Europa zu? All diese Fragen werden im neuen Podcast Böll-Fokus gestellt und einige auch beantwortet...


share







 2019-08-15  17m
 
 

1989: Freiheit wovon? Freiheit wofür? | Böll.Fokus


“Freiheit” ist ein Schlüsselbegriff, wenn es um 1989 geht. Zumindest aus deutscher Perspektive. Wie aber blicken Menschen aus Serbien und Russland auf das Epochenjahr? Wir von Böll.Fokus fragen nach.


share







 2019-08-05  14m
 
 

1989: Freiheit wovon? Freiheit wofür? | Böll.Fokus


“Freiheit” ist ein Schlüsselbegriff, wenn es um 1989 geht. Zumindest aus deutscher Perspektive. Wie aber blicken Menschen aus Serbien und Russland auf das Epochenjahr? Wir von Böll.Fokus fragen nach.


share







 2019-08-05  14m
 
 

1989: Freiheit wovon? Freiheit wofür? | Böll.Fokus


“Freiheit” ist ein Schlüsselbegriff, wenn es um 1989 geht. Zumindest aus deutscher Perspektive. Wie aber blicken Menschen aus Serbien und Russland auf das Epochenjahr? Wir von Böll.Fokus fragen nach.


share







 2019-08-05  14m