BUND Naturschutz Radio

Jeden 3. Donnerstag im Monat gehen wir auf Sendung und bringen ab 19 Uhr eine Stunde lang interessante Geschichten rund um den Natur- und Umweltschutz auf Radio LORA München. In jeder Sendung kommen Experten zu Wort, die kompetent und anschaulich über ihr Fachgebiet informieren. Außerdem geben wir viele Tipps zur Freizeitgestaltung und umweltverträglichen Aktivitäten. So sind wir zu hören: Jeden dritten Donnerstag im Monat von 19 – 20 Uhr auf UKW 92,4 und im Münchner Kabelnetz von KDG/Vodafone und KMS auf 96,75 sowie über DAB+ Kanal 11C. Live-Stream im Internet: www.lora924.de Lust mitzumachen? Dann melde dich einfach bei uns: Infos zum bn-phonstudio: Tel. 089 / 51 56 76 0 oder phonstudio(at)bn-muenchen.de

https://bn-muenchen.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 12m. Bisher sind 64 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 0 Tage
subscribe
share



recommended podcasts


Ende Energiewende?, Teil 2


Teil 2: Live-Interview mit Michael Schabl, Geschäftsführer Energiegenossenschaft Isarwatt eG aus München (Interview: Petra Spitzfaden) Hauptaufgabe der Genossenschaft ist es, sich zukunftsorientierte Energiekonzepte zu überlegen. Mittels Photovoltaik und


share





   17m
 
 

Ende Energiewende?, Teil 1


Es ist still geworden um die Energiewende – windstill gewissermaßen. Zwar reden alle von Atomausstieg und Abschied von der Kohle, doch wie sieht es mit den Alternativen aus? Neue Windkraftanlagen entstehen kaum noch, bei der Solarenergie sieht es k


share





   19m
 
 

Gefährdet Umweltengagement die Gesundheit?, Teil 2


Teil 2: Telefoninterview mit Sven Jentzsch, Präsident des Debattierclubs in Tübingen Wer die Umwelt schützen will, muss mit seinen Argumenten auch zum Gegenüber durchdringen. Richtiges Debattieren hilft dabei. Wir haben darüber gesprochen, wie man das ei


share





 2019-11-21  16m
 
 

Gefährdet Umweltengagement die Gesundheit?, Teil 1


Die Folgen der vom Menschen verursachten Klimaänderung sind potentiell lebensbedrohend für uns. Trotzdem ist die Menschheit nach übereinstimmender Meinung tausender Wissenschaftler noch meilenweit vom 1,5 Grad Ziel der Pariser Klimakonferenz entfernt. En


share





 2019-11-21  21m
 
 

Freiflächen oder Bebauung?, Teil 1


In München wird es infolge der Klimakrise immer heißer. Deshalb steigt die Bedeutung der Grünflächen in der Stadt. Die Vielzahl von kleinen Grünanlagen, Parks, Grünzügen und Frischluftschneisen sorgt dafür, dass uns im wahrsten Sinne des Wortes nicht die


share





 2019-10-17  12m
 
 

RAD-Volution: Dreht München nun das Rad? Teil 1


Längst schon ist das Rad viel mehr als reines Freizeit-Vehikel oder Alltags-Lastesel. Wer heute Rad fährt, gibt – zumal in München – auch ein politisches Statement über die zukünftige Mobilität in der Stadt ab. Noch ist München weit entfernt von Verhältn


share





 2019-05-16  7m
 
 

Frauen im Umweltschutz Teil 1 Christina Karlus


Aktiv auf allen Ebenen: Starke Frauen im Umweltschutz gehen dorthin, wo es vielen anderen Menschen zu ungemütlich wird. Ihr Einsatz beeinflusst lokal, national und sogar weltweit das Leben der Menschen. Teil 1: Christina Karlus hat den Umweltschutz als Q


share





 2019-03-21  10m
 
 

Landwirtschaft: Eine Welt zwischen Futtertrog und EU-Agrarpolitik Teil 1


Obwohl die meisten Menschen kaum noch Bezug zur Landwirtschaft haben, haben doch fast alle eine genaue Vorstellung davon, welche Art der Landwirtschaft sie sich wünschen. Doch wie geht es den Bäuerinnen und Bauern selbst? Wie glücklich ist das Leben auf


share





 2019-02-21  20m
 
 

Landwirtschaft: Eine Welt zwischen Futtertrog und EU-Agrarpolitik Teil 2


Obwohl die meisten Menschen kaum noch Bezug zur Landwirtschaft haben, haben doch fast alle eine genaue Vorstellung davon, welche Art der Landwirtschaft sie sich wünschen. Doch wie geht es den Bäuerinnen und Bauern selbst? Wie glücklich ist das Leben auf


share





 2019-02-21  11m
 
 

Vom Birkhahn zur Biene – Artenvielfalt schützen Teil 3


Der Winter verspricht sportlichen Spaß im Schnee. Doch die Aktivitäten sind nicht immer umweltschonend. Anders als für uns Menschen ist der Winter für viele Tiere eine Zeit der Entbehrungen. Sie sind darauf angewiesen, mit dem wenigen Futter das sie find


share





 2019-01-17  8m