Business Punk – How to Hack

Hier verraten erfolgreiche Gründer:innen, Macher:innen und Kreative ihre persönlichen Tipps und Hacks fürs Arbeitsleben. Denn bei Business Punk bekommt ihr nicht nur Blabla, sondern handfeste Learnings.Eine Produktion der Audio Alliance.Host: Tijen OnaranRedaktion: Lucile GagnièreProduktion: Alexander Weller

https://art19.com/shows/business-punk-how-to-hack

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 32m. Bisher sind 153 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 9 hours 47 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 132: #131 Katharina Hauke (Lieferando) über das Positive in Veränderungen


Seit einem Jahr haben die meisten von uns mit Unsicherheiten und Veränderungen zu tun. Doch Veränderung kann auch eine Chance darstellen - davon ist Katharina Hauke überzeugt. Damit kennt sie sich selbst besonders gut aus: Sie ist die Geschäftsführerin von Lieferando in Deutschland und in Österreich, war aber bis ihrem 29. Lebensjahr Tanzlehrerin und Leiterin eines Fitnessstudios...


share







 2021-06-03  29m
 
 

episode 131: #130 Raul Krauthausen über Inklusion am Arbeitsplatz


Menschen mit Behinderungen machen 10 % der deutschen Bevölkerung aus, dennoch sind sie in der Arbeitswelt kaum sichtbar. Wie man mehr Inklusion am Arbeitsplatz schafft und warum Menschen mit Behinderung auch eine Stärke für Unternehmen sein können, erklärt der Aktivist Raul Krauthausen im Gespräch mit Tijen. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19...


share







 2021-05-27  34m
 
 

episode 130: #129 Mathilde Burnecki (Thild.a) über Instagram als Business-Plattform


Instagram, da sind doch nur Lifestyle-Inhalte! Genau gegen diese Vorurteile kämpft Mathilde Burnecki, aka Thild.a. Sie ist Strategic Partner Managerin für Instagram und hat selbst 17 300 Follower auf der Plattform. Im Gespräch mit Tijen erklärt sie, warum Instagram sich für Unternehmen lohnen kann und verrät Tipps, die euch helfen, euren eigenen Business-Account erfolgreich auf die Beine zu stellen. +++ Als IT-Dienstleister des Bundes bringen wir Deutschlands Digitalisierung voran...


share







 2021-05-20  34m
 
 

episode 129: #128 Julia Zirpel (The Wearness) über Gründen mit Purpose


Julia Zirpel hat The Wearness, ein Online-Marketplace für nachhaltige Mode, gegründet, weil sie sich mehr Nachhaltigkeit in der Mode wünschte. Im Gespräch mit Tijen erzählt sie, welchen Hindernissen sie dabei begegnet ist, aber auch warum es auch vorteilhaft sein kann, ein Purpose zu haben. Sie verrät zudem Tipps für Unternehmer:innen, die etwas mit mehr Sinn gründen wollen. +++ Als IT-Dienstleister des Bundes bringen wir Deutschlands Digitalisierung voran...


share







 2021-05-13  32m
 
 

episode 128: #127 Stefan Luther (Etribes) über Digital Branding und glückliche Kunden


Ein schönes, praktisches Produkt anzubieten reicht nicht - um wirklich hervorzustechen, müssen die Marken den Kunden durch den gesamten Einkaufsprozess in den Mittelpunkt stellen. Mit Etribes hilft der Unternehmer und Experte für E-Commerce Stefan Luther Firmen, genau dies zu schaffen...


share







 2021-05-06  37m
 
 

episode 127: #126 Aurel Mertz über Humor und das Lernen aus Misserfolgen


Seine Sketche wurden schon auf politischer Ebene diskutiert und mehr als 78 000 Menschen folgen ihm wegen seiner täglichen Sprüchen auf Twitter: Aurel Mertz. Er erzählt im Gespräch mit Tijen, wie er zu einem der berühmtesten Comedians Deutschlands geworden ist und wie er mit Scheitern umgegangen ist. Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für Kalifornien sind unter https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.


share







 2021-04-29  38m
 
 

episode 126: #125 Ragnhild Struss über New Work und die Erfüllung bei der Arbeit


"Erfolg hat immer etwas mit Erfüllung zu tun", versichert Ragnhild Struss im Gespräch mit Tijen. Die Gründerin und Partnerin der Berufsberatung Struss & Claussen erklärt, wie man sich durch seine Arbeit aber auch privat erfüllt fühlen kann. Welche Frage soll ich im Kopf behalten, bevor ich mir Ziele setze? Warum kann Gefälligkeit gefährlich sein? Worauf soll ich achten, wenn ich mir Role Models suche? Diese Fragen und viele andere beantwortet die Organisationspsychologin in der Folge...


share







 2021-04-22  35m
 
 

episode 125: #124 Florian Feltes (Zortify) über Narzissmus am Arbeitsplatz


Was tun, wenn mein:e Chef:in ein:e Narzisst:in ist? Da hat Florian Feltes einige hilfreiche Tipps. Mit seinem Unternehmen Zortify bietet er ein Analysetool, das mithilfe künstlicher Intelligenz Charakterzüge analysiert und dabei Firmen hilft, die richtigen Talente anzustellen – oder eben zu vermeiden, dass Narzissten eingestellt werden. Als Professor für Digital Leadership in Potsdam hat er sogar eine Studie über Narzissmus mit über 10 000 Teilnehmern durchgeführt...


share







 2021-04-15  35m
 
 

episode 124: #123 Andreas Haug (e.ventures) über Gründer:innen-Investments durch Venture-Capital


Es gibt einen großen Unterschied zwischen einer Unterhaltungsshow wie "Die Höhle der Löwen" und dem wirklichen Leben, das kann Andreas Haug im Gespräch mit Tijen nur unterstreichen. Der General Partner beim Investor e.ventures aus Hamburg erläutert, wie man als Gründer:in an Venture Capital kommt, was die Voraussetzungen dafür sind und warum wir in Deutschland derzeit keine wie Bumble-Gründerin Whitney Wolfe Herd finden können...


share







 2021-04-08  34m
 
 

episode 123: #122 Elly Oldenbourg über Karriere im Tandem – Wie Jobsharing funktioniert


Wie sieht die Arbeitswelt von morgen aus? Oder wenn es nach Elly Oldenbourg geht: Wie könnte schon die Arbeitswelt der Gegenwart aussehen? Ihren Managerinnen-Job bei Google teilt sich Elly mit einer Kollegin im Jobsharing. Und schafft sich dadurch Luft für ihre zweite Passion: Die Arbeit in ihrem eignem Unternehmen I CHOOSE. Dort ermutig und coacht sie andere, sich mehr mit neuen Arbeitsmodellen zu beschäftigen. Und vor allen Dingen: diese auch zu realisieren...


share







 2021-04-01  32m