C'est ça, la vie

"C'est ça, la vie" vermittelt durch Reportagen und Interviews an den Originalschauplätzen in Frankreich, Belgien und der französischen Schweiz Einsichten in die französische Arbeitswelt und das dazugehörige soziale Umfeld. Der Lehrgang Französisch im Telekolleg gliedert sich in vier Trimester à 13 Lehrsendungen.

https://www.br.de/mediathek/podcast/c-est-a-la-vie/636

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 28m. Bisher sind 52 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

Folge 26: Anne Reiser, avocate


Wie der berufliche und private Alltag einer Anwältin aussieht, erfahren Sie in unserer letzten Sendung, die nach Genf führt. Die Stadt in der französischen Schweiz ist Drehscheibe internationaler Begegnungen.


share





 2017-02-15  28m
 
 

Folge 25: Christiane, attachée de presse


In Luxemburg haben sich neben europäischen Institutionen auch viele Banken niedergelassen. Christiane arbeitet als Pressereferentin in der Banque Internationale de Luxembourg. Sie zeigt uns ihren beruflichen und privaten Alltag.


share





 2017-02-08  28m
 
 

Folge 24: Jean-Louis, fonctionnaire


Die zweisprachige Stadt Brüssel ist Schauplatz der Sendung. Jean-Louis Ville arbeitet für die EU. Er spricht über seinen beruflichen Werdegang und schildert, wie er als Franzose in der belgischen Hauptstadt aufgenommen wurde.


share





 2017-02-01  28m
 
 

Folge 23: Marie-Bernadette, contredame


Wie sind in Lille, der alten Hauptstadt Flanderns. Marie-Bernadette arbeitet im Großraum Lille bei einem führenden Fahnenhersteller. Sie schildert ihre Rolle als Vorarbeiterin in der Firma und berichtet über ihren privaten Alltag.


share





 2017-01-25  28m
 
 

Folge 22: Marie-Pierre, bibliothécaire


Die Kathedralenstadt Amiens in der Picardie, der nördlichsten Region Frankreichs, ist unser Ziel. Marie-Pierre arbeitet dort als Bibliothekarin. Sie gibt Auskunft über ihren beruflichen Alltag und ihr Leben mit der Familie.


share





 2017-01-18  28m
 
 

Folge 21: Christian, boulanger


Metz, die Hauptstadt der Region Lothringen, ist Schauplatz der Sendung. Von Bäcker Christian erfahren Sie, wie das duftig-lockere Baguette entsteht und wie er seinen Tag zwischen Geschäft und Familie aufteilt.


share





 2017-01-11  28m
 
 

Folge 20: Michel, menuisier-ébéniste


Die Sendung führt nach Troyes in die Champagne. In dieser alten Fachwerkstadt wird viel restauriert. Schreiner Michel hat hier alle Hände voll zu tun.


share





 2017-01-04  28m
 
 

Folge 19: Chantal, percussionniste


Chantal, Studentin am Conservatoire de Versailles, berichtet über ihre Ausbildung zur Schlagzeugerin und ihre Zukunftsträume.


share





 2016-12-28  28m
 
 

Folge 18: Philippe, architecte


In Paris zeigt uns der Architekt Philippe einige spektakuläre Bauten und gibt uns Einblick in sein Privatleben als Vater von Drillingen.


share





 2016-12-21  28m
 
 

Folge 17: Jacques, chef de travaux


Die Sendung führt in die Haute Normandie, nach Le Havre. Die Stadt an der Seine-Mündung ist heute ein wichtiges Industriezentrum und einer der größten Häfen Frankreichs. Auf einer Werft lernen wir den Vorarbeiter Jacques kennen.


share





 2016-12-14  29m