Coding History

Eine Softwareentdeckungsreise zu Anfang und Gegenwart digitaler Kultur. Weltaneignung ohne Software ist mittlerweile unvorstellbar – aber wie ist sie entstanden und wie hat sie sich seither verändert? In Gesprächen und Reportagen versucht sich dieser Podcast an der Ent-Mystifizierung digitaler Artefakte.

https://codinghistory.com

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h6m. Bisher sind 14 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche
subscribe
share



 

recommended podcasts


  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

CODE 13: Starbug über Biometrie und Fingerabdruck-Hacks


Ein Podcast zur Geschichte und Gegenwart biometrischer Anwendungen zur Identifizierung von Personen


share





 2015-10-29  2h18m
 
 

CODE 12: Anne Schüßler über agile Softwareentwicklung mit Scrum


Software wird meist in Teams entwickelt, weshalb Projektmanagement ein wichtiger Teil des Arbeitsprozesses ist. Häufig arbeiten die Teams »agil«. Aber was heißt das?


share





 2015-10-16  1h13m
 
 

CODE 11: Markus Dahlem über Migräne und Gehirnstimulatoren


Migräne ist eine, in Zyklen verlaufende, neurologische Erkrankung, deren Anfälle bei einigen PatientInnen von einer Auraphase begleitet werden. Wir sprechen über Migräneforschung, Elektrozeutika und wie das Internet den Umgang mit Krankheiten verändert.


share





 2015-07-07  1h39m
 
 

CODE 10: Plattformen und Plattformgesellschaft – mit Michael Seemann und Gregor Sedlag


Plattformen und Netzwerke prägen gegenwärtige gesellschafts- und netzpolitische Debatten. Ein Podcast über soziale Netzwerke und Staaten als Plattformen. Und Geheimdienste als »Dark Twitter«.


share





 2015-06-22  1h20m
 
 

CODE 9: Nils Zurawski über Überwachung


Kontrolle und Überwachung verändern sich unter den Bedingungen des Digitalen und prägen gegenwärtig gesellschaftspolitische Debatten. Mit den Surveillance Studies gibt es auch eine wissenschaftliche Auseinandersetzung über Ursachen und Auswirkungen.


share





 2015-04-15  48m
 
 

CODE 8: Josh Cowls about the Challenges of Big Data


Using Big Data involves new challenges for scholars working on their projects. On a larger scale, there can be found at least three levels of provocations: epistemological, methodological and political.


share





 2015-04-01  25m
 
 

CODE 7: Paige Morgan about Visible Prices


Prices without contexts are just numbers – they are meaningless. The price proportion between different goods changed over time and space constantly. So, what would 3 shillings buy in 1834?


share





 2015-03-31  29m
 
 

CODE 6: Andrew Prescott about Big Data in the Arts and Humanities


Big Data is challenging the humanities in terms of theories and methods. It is not just a question of quantification and data driven analysis, as the aim of Big Data techniques is predictive. But what is Big Data? And is there a »Big Data moment«?


share





 2015-03-30  36m
 
 

CODE 5: Ian Milligan about GeoCities, Web Archives and Digital History


The digital world is changing the way we examine historical developments and societies. What skills, methods and techniques do we need to work with born-digital collections like web archives?


share





 2015-03-27  35m
 
 

CODE 4: Fiona Krakenbürger über den Einstieg ins Programmieren


Programmieren lernen hat sich in den letzten Jahren verändert. Diverse Initiativen und Webanwendungen erleichtern den Anfang. Aber warum ist es überhaupt sinnvoll, wenn möglichst viele Menschen Programmieren können? Was hat es mit Code Literacy auf sich?


share





 2015-03-27  1h24m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2