CommunityD – Lernerporträt | Deutsch lernen | Deutsche Welle

Ob in Estland, Japan oder Brasilien – Menschen, die Deutsch als Fremdsprache lernen, gibt es überall auf der Welt. Sie interessieren sich für Deutschland und die deutsche Sprache. Hier stellen sie sich vor.

http://www.dw.de/dw/0,,12251,00.html?maca=de-DKpodcast_lernerportraet_de-4675-xml-mrss

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 2m. Bisher sind 288 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



 

Bassam aus dem Irak


Anstrengend war Bassams Weg nach Deutschland. Doch als er die Taxis auf den Straßen sah, fühlte er sich gleich ein wenig heimisch. Deutsch spricht und versteht er ganz gut, anders sieht das mit Kölsch aus.


share





   1m
 
 

Tatsiana aus Weißrussland


Wie so viele Deutschlernende kämpft sie mit der deutschen Grammatik, besonders mit den Artikeln. Doch ihr Tipp lautet: Nicht so viel darauf achten, sondern mehr das freie Sprechen trainieren.


share





   2m
 
 

Simona aus Litauen


Deutsche sind höflich, und sie lieben es, Wurst zu essen, zur Not auch ohne Brot – das war zumindest ihre Vorstellung als Kind. Ihr Ziel: Lehrerin für Deutsch oder Geschichte zu werden.


share





   4m
 
 

Aitana aus Ecuador


Sie lebt nach dem Motto „Sei du selbst, denn die anderen gibt es schon.“ Doch eins weiß sie noch nicht: wie sie ihre Herzenswünsche vereinbaren kann - ein Medizinstudium und einer Reise um die Welt.


share





   4m
 
 

Carmen aus Madagaskar


Sie hat Deutsch gelernt, weil die meisten ihrer Landsleute Englisch und Französisch lernen wollen. Zwar gilt es als sehr schwierig, aber mit viel Sprechpraxis kann manche Hürde überwunden werden.


share





   1m
 
 

Iryna aus der Ukraine


Deutsche Pünktlichkeit findet sie sehr gewöhnungsbedürftig, den Advent liebt sie aber sehr. Nach Deutschland kommt sie immer gern zurück, denn ihr erster Aufenthalt dort war „total super“.


share





   4m
 
 

Munkhnomin aus der Mongolei


Nach Deutschland ist Munkhnomin mit dem Pädagogischen Austauschdienst gekommen. Sie lernt zielstrebig Deutsch, weil sie mal eine kulturelle Brücke zur Mongolei bauen möchte – vielleicht von Bonn aus.


share





   3m
 
 

Riya aus Großbritannien


Sie hat keinen Moment daran gezweifelt, dass Deutsch die richtige Sprache für sie ist. Daher lautet ihr Tipp an andere Lernende: Kommt unbedingt nach Deutschland. Es lohnt sich.


share





 2019-07-12  3m
 
 

Hristijan aus Mazedonien


Deutsch möchte er gern beruflich nutzen. Für Deutsche findet er es typisch, Bier zu trinken und Wurst zu essen – und er mag es, nicht immer zu wissen, was Sache ist.


share





 2019-07-12  2m
 
 

Ana aus Slowenien


Sie ist mit der deutschen Sprache aufgewachsen und will sie aus einem ganz bestimmten Grund später auch mal unterrichten. Auch bietet Deutsch Wörter wie „Lebensfreude“, die es im Slowenischen nicht gibt.


share





 2019-07-12  2m