punktEU

Vergesst Berlin! In Brüssel bei der EU werden die großen Räder der Politik gedreht. Aber von wem genau? Und in welche Richtung? Und mit welchen Hintergedanken?  "punktEU", der Europapolitik-Podcast des ARD-Studios in Brüssel, liefert Antworten, Analysen und Anekdoten. Für alle, die beim Thema EU nicht nur schimpfen, sondern mitreden wollen.

https://www1.wdr.de/mediathek/audio/wdr5/punkt-eu/punkt-eu-282.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 481 Folge(n) erschienen. Alle 0 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 8 days 7 hours 6 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Weltpolitik in Dosen


Neutraler Vermittler, Friedensstifter oder doch knallharter Interessenvertreter? Bei der Suche nach ihrem weltpolitischen Selbstbild findet die EU nicht zusammen - egal, ob es um Venezuela geht, oder den Rüstungsstreit zwischen Russland den USA. Auf dem Treffen der Außenminister in Bukarest diskutiert Samuel Jackisch mit Astrid Corall und Stefan Leifert.


share







 2019-02-01  20m
 
 

Der blinde Buchhalter


Mehr als 800 Milliarden Euro Steuergeld entgeht den EU-Staaten jedes Jahr. Alle wissen es, kaum jemand tut etwas dagegen und erst recht nicht vor der eigenen Haustür. Wer blockiert, wer profitiert, was müsste sich ändern? Samuel Jackisch rechnet mit Stephan Ueberbach und Holger Beckmann.


share







 2019-01-25  28m
 
 

Out of Order


Der Brexit steckt fest, die EU ringt um Fassung und neue Lösungsideen. Fehlersuche auf Brüsseler Seite und politische Charakterstudien bei den Briten betreibt Samuel Jackisch mit Astrid Corall, Markus Preiß und Thomas Spickhofen.


share







 2019-01-18  34m
 
 

Der Held von Steaua


Vier Elfmeter, vier mal gehalten: So entschlossen wie Torwart-Legende Helmuth Duckadam soll Rumänien seine Ratspräsidentschaft anpacken, wünscht sich die EU. Ob das dem politisch blockierten Land gelingt? Samuel Jackisch und Malte Pieper diskutieren mit Andrea Beer vom ARD-Studio Wien.


share







 2019-01-11  32m
 
 

Wegen Renovierung geöffnet


Vergesst Berlin! In Brüssel bei der EU werden die großen Räder der Politik gedreht. Aber von wem genau? Und in welche Richtung? Und mit welchen Hintergedanken? "punktEU", der Europapolitik-Podcast des ARD-Studios in Brüssel, liefert Antworten, Analysen und Anekdoten. Für alle, die beim Thema EU nicht nur schimpfen, sondern mitreden wollen.


share







 2019-01-04  57m
 
 

Götterfunken


Nicht nur an Weihnachten haben Kirche und Religion eine wichtige Stimme im politischen Brüssel. Als Berater, als Bezugspunkt für Abgeordnete und als Lobbyisten in eigener Sache. Warum das mitunter problematisch sein kann, klärt Samuel Jackisch.


share







 2018-12-28  33m
 
 

Tri-Logisch! Die Bilanz 2018.


Wir ergründen das umstrittene Hinterzimmer-Format des Trilogs, mit dem bei der EU Entscheidungen auch übers Knie gebrochen werden können: Undemokratisch und intransparent, sagen die einen. Schnell und effektiv, meinen die anderen. Dazu die Frage: Tritt die EU mit leeren Händen vor die Bürger? Nächstes Jahr ist Europawahl!


share







 2018-12-21  33m
 
 

Help!


Die EU bemüht sich, Theresa May zu helfen. Wie eine Katze scheint sie sieben Leben zu haben - aber keiner weiß, im wievielten sie gerade ist. Um nichts anbrennen zu lassen, gibt´s warme Worte von der EU - als freundliche Verständnis-Nachhilfe für den Brexit. Doch kann das ein Game-Changer sein? Ratlos in Brüssel: Karin Bensch, Ralph Sina und Markus Preiß


share







 2018-12-14  30m
 
 

A Hard Night's Day


Eine komplette Nacht hindurch streiten die Finanzminister über den Euro, Google-Steuer und Bankenrettung. Am Ende bleibt wenig Substanzielles, viel schlechte Laune und jede Menge Platz für Beatles-Referenzen. Samuel Jackisch, Ralph Sina und Stephan Ueberbach erklären den Dschungel der Abkürzungen und warum er uns alle etwas angeht.


share







 2018-12-07  36m
 
 

Frostgefahr


Besänftigen und drohen, mitmischen, aber sich raus halten: Für den Krieg in der Ukraine finden NATO und EU nur schwer ihr diplomatisches Gleichgewicht. Widersprüche und Fallstricke im Konflikt zwischen Europa und Russland entwirren Astrid Corall, Samuel Jackisch und Holger Romann mit Moskau-Korrespondent Hermann Krause.


share







 2018-11-30  31m