Darf sie das?

Nicole Schöndorfer kommentiert wöchentlich ein Thema. Es geht um Feminismus.

http://www.darfsiedas.at/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 22m. Bisher sind 126 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 18 hours 16 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 82: #82 Let people enjoy what?


Als kürzlich in den USA die Biden/Harris Präsidentschaft offiziell gemacht wurde, spielte sich vielerorts ein bekanntes Szenario ab: Liberale jubelten über Trumps Abgang, als wäre die Revolution ausgebrochen und warfen kritischen Linken vor, sie würden von Rassismus Betroffenen die vermeintliche Erleichterung nicht gönnen. Hä? Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format...


share







 2021-01-28  20m
 
 

episode 81: #81 Misogynie und ihre Verharmlosung


Was ist eigentlich Misogynie? Welches Verhältnis besteht dabei zwischen Geschlecht und Klasse und warum sollten wir als Feminist*innen davon absehen, für Frauen in die Bresche zu springen, die uns und unsere Genoss*innen verraten und aufhören, den Begriff zugunsten dieser Handlangerinnen des Kapitals aufzuweichen. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format...


share







 2021-01-20  27m
 
 

episode 80: #80 Was wir aus dem faschistischen Angriff aufs Kapitol lernen können


Am 6. Januar stürmte ein faschistischer Mob von Trump-Anhänger*innen das Kapitol in Washington DC. Es wurde sich viel empört, man sah die ach so fortschrittlichste Demokratie der Welt gefährdet, Liberale inszenierten sich als ihre tapferen Hüter*innen. Doch was ist da passiert und warum, wer waren diese Leute und was ist aus linker Perspektive wichtig? Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format...


share







 2021-01-13  27m
 
 

episode 79: #79 Impf me, daddy!


Endlich rückt die Impfung im politmedialen Corona-Informationsfluss in den Mittelpunkt. Während in Großbritannien, den USA und Kanada bereits jubilierend die ersten Spritzen gesetzt werden und auch in Europa die Zulassung vor der Tür steht, wird der Impfstoff oft mystifiziert, als wäre es Drachenblut. Eine nette Service-Folge zum Herumreichen. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format...


share







 2020-12-16  27m
 
 

episode 78: #78 Vorweihnachtlicher Appell zum solidarischen Misstrauen


Während die Zahl der täglichen Neuinfektionen immer noch weit über 2.000 liegt und die Zahl der Toten nicht unter 100 pro Tag sinken will, wurde in Österreich der zweite Lockdown beendet und das Weihnachtsgeschäft eröffnet. Ein dringender, vorweihnachtlicher Aufruf, den Beschwichtigungen der Regierung zu misstrauen. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format...


share







 2020-12-09  22m
 
 

episode 77: #77 So weit ist der Polizeistaat gar nicht weg


In Frankreich wird ein Gesetz vorbereitet, das unter anderem das Filmen und Veröffentlichen von Polizist*innen bei der Arbeit unter Strafe stellen will. In der Zwischenzeit gab es weitere Berichte über rassistische Gewaltexzesse der Polizei. Tolles Beispiel dafür, wie neoliberale zur faschistischen Politik wird, sobald sie Herrschaft und Eigentum bedroht sieht. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien...


share







 2020-12-02  25m
 
 

episode 76: #76 Klassenanalyse, anyone?


Wenn soziale und ökonomische Begleitumstände der Corona-Pandemie im politmedialen Mainstream thematisiert und auch kritisiert werden, werden sie das stets ohne die immer erkenntnisreiche und notwendige Einbeziehung einer Klassenanalyse. Gründe sind ein fehlendes Klassenbewusstsein sowie seine bewusste Unterdrückung. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format...


share







 2020-11-25  24m
 
 

episode 75: #75 Mit Ignoranz, Nationalismus und Consumer Shaming gegen die Pandemie


Die Corona-Infektionen sind off the charts und die Bundesregierung hält immer noch an der mittlerweile einfach nur noch dreisten Lüge fest, dass Österreich geradezu vorbildlich mit der Pandemie umgeht, nein, sogar besser in der Bekämpfung des Virus ist, als alle anderen. Es folgt ein ordentlicher Widerspruch. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format...


share







 2020-11-18  27m
 
 

episode 74: #74 Liberale wollen feiern, andere wollen leben


Die US-Wahl ist endlich geschlagen, Joe Biden ist der gewählte Präsident, Top Cop Kamala Harris sein Vize. Obwohl es gut ist, dass Trump abgewählt wurde und sein Nachfolger ein paar Dinge anders machen wird, bleibt die Diktatur des Kapitals unangetastet und damit auch die viel zitierte “Vereinigung” des Landes ein scam. Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format...


share







 2020-11-11  17m
 
 

episode 73: #73 Gedanken zum Terror in Wien


Am 2. November ereignete sich in Wien ein jihadistischer Terroranschlag. Es gibt mehrere Tote, viele, auch schwer Verletzte, unzählige Traumatisierte und Verängstigte. Was ist an dem Abend in der Innenstadt passiert, was gab es für Reaktionen und worauf müssen wir jetzt achten? Nicole Schöndorfer lebt als freie Journalistin und Vortragende in Wien. Seit 2019 gibt es ihre feministischen Inhalte auch im Audio-Format. Interesse an Werbung im Podcast? Dann sendet ein E-Mail an info@darfsiedas.at...


share







 2020-11-04  22m