Das Broletariat

Leleledies and Gentleman. Die Welt kippt aus den Latschen und wir drei Bois, Rob Hackemesser, Tob Meißner und Philipp "Dö" Döring, haben nichts besseres zu tun, als den 1.986.987sten Podcast voll prosaischem Dünpfiff und übersteigertem Mitteilungsbedürfnis zu launchen? Ja! Ein Podcast wie das wendlersche Gliedbildchen. Sanft abstoßend, straffe Profilneurose, dennoch überraschend stattliche Potenz und irgendwie liebenswert. Begleitet drei Ost-Jungs durch ihre Litanei an Halbwahrheiten, Dorfjugendanekdoten, flachen Witzchen und slomkaischen Analysen des Weltgeschehens.

https://anchor.fm/dasbroletariat

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h12m. Bisher sind 45 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 6 hours 11 minutes

subscribe
share





episode 14: No just no fun!


Der Lockdown ist langsam zu Ende und wir alle machen endlich wieder das, was Sänger Milows Haare schon in jungen Jahren gemacht haben: ausgehen. Und da sind wir auch schon bei einem der 16 Millionen Themen in EPISODE /14/: Rob hat sich´s als etwas zu ambitionierter Radiomoderator nämlich schwer mit Milow verscherzt. Warum? Hört selbst. Außerdem erzählt Meißel Knight, wie er einst todesmutig mit einem meterlangen Tausendfüßer kämpfte...


share







 2020-05-29  1h12m
 
 

episode 13: Der Junge aus der Gerücheküche


Herrschaften, was für ein Kaventsmann! Damit gemeint ist nicht nur unser heutiger Pod-Gast, Nelson Dominguez, und seine körperliche Konstitution zu der Zeit, als er bei Dö und Rob in deren Küche hauste. Sondern auch die XXXXL-Folge an sich. EPISODE /13/ ist genau so prall mit wirren Storys gefüllt, wie der Insta-Feed von Olli Pocher. Ja, Ihr habt richtig gelesen! Nelson (der sich heute als Producer für VOX-Trash-TV-Formate verdingt) bewohnte einst Hell´s Kitchen in Dö und Robs WG...


share







 2020-05-22  1h47m
 
 

episode 12: Cocktail aus der Spülmaschine


Während Attila Hildmann sich gerade Rohrbomben aus Knallerbsen (weil vegan!) baut, um bewaffnet in den Untergrund zu gehen, machen Eure drei liebsten Mitglieder der regierungsgesteuerten System-Medien das Dutzend voll. Rob, Dö und Tob schwadronieren sich durch das längste Intro der Broletariats-Geschichte...


share







 2020-05-15  1h11m
 
 

episode 11: Das Treppenfick-Missgeschick


Verschwörungs-Theorien? Nicht mit uns, Sportsfreunde! Bei Euren Broletariats-Kenjebsens gibt´s höchstens Verstörungs-Theorien. Wie Bill Gates demnächst Mikrochips implantiert, impfen wir Euch mit der wöchentlichen Dosis Haute-Cuisine-Unfug. Natürlich alles vegan, mit Attila Hildmann wollen wir es uns schließlich nicht verscherzen. Begleitet Rob Hackemesser, Tob Meißner und Philipp "Dörty Dö" Döring auf einen kleinen Exkurs durch das Universum der abstrusesten Homeshopping-Produkte...


share







 2020-05-08  1h7m
 
 

episode 10: Der Rüssel im falschen Loch


"Zehn? Echt jetzt? So viele? ZEHN?" Was sonst nur am Rande von schäbigen Schmuddelfilmproduktionen zu hören ist, fährt uns heute auch beim ungläubigen Blick auf die Episodenliste über die Lippen. Ja, man! Die 10 ist voll, der Podcast-Realschulabschluss ist in der Tasche. Und Eure Jarno Trullis der Broletariats-Formel-1 preschen weiter nach vorn. Also... wenn sie nicht gerade Benzin in ihre Diesel-Karre tanken. Denn 66,66666% der Bois ist genau diese Geistesflatulenz mal passiert...


share







 2020-05-01  1h11m
 
 

episode 9: Zöpfe flechten mit Captain Hook


Du bist, was Du isst! Was läge also näher für Philipp "Dörty Dö" Döring, als in der Quarantäne mal einen Hefezopf vom Ausmaß eines Buckelwals zu backen? Der Jumbo Schreiner des Broletariats beeindruckt uns sicher bald mit der heiligen Dreifaltigkeit der Selbstoptimierung in der Quarantäne: 1. Hefeteig ansetzen 2. Sprache lernen 3. Mit Yoga anfangen. Ja, so weit ist es mittlerweile gekommen. Auch thematisch sind wir nun bei den Ü30ern...


share







 2020-04-24  1h8m
 
 

episode 8: Miami Meiß - Dem Täter auf der Spur


Heureka - Jetzt sind genau so viele Episoden auf dem Broletariats-Tacho, wie Zähne im Mund aller Hauptakteure beim "Tiger King" insgesamt: Acht! Acht Babys sind nun mittlerweile durch den digitalen Geburtskanal direkt zu Euch gepresst worden. Eine Kinder-Zahl, die Familie Wollny natürlich nur müde schmunzeln lässt, doch wir sind stolz und carpen hier aber mal dermaßen mit Euch zusammen den diem, dass sich die Nackenhaare in Kräuselschnecken-Manier auftoupieren...


share







 2020-04-17  45m
 
 

episode 7: Sie nannten ihn Kräuselschnecke!


VasekTomy - Hier kommt der Genuss! Eure Schmunzelhasen, Rob Hackemesser, Tob Meißner und Philipp "Dö" Döring, haben Euch die kunterbunte Oster-EPISODE ins Körbchen gelegt. Und wo wir gerade bei Eiern sind: Euch erwartet u.a. der Eventbericht von Dös Vasektomie. Quasi "Jochen Schweizer - Extreme Samenleiterdurchschneiding!" Hört außerdem, warum ein Mikropenis Rob die Tour vermasselt hat und Tob kredenzt Euch sein 18-Sterne-Rezept der Low Cuisine. Aus der Dose... und der Tüte...


share







 2020-04-10  1h12m
 
 

episode 6: Das Revolverheld-DÖsaster


Der große Intellektuelle und Philosoph Philipp "Dö" Döring sagte einst: "Du kannst nich´ mit de´ Brekkies klappern und erwarten, dass keene Katzen komm´!" Uns dieser Weisheit annehmend fahren wir für Episode /6/ eine verbale Wagenladung Brekkies auf und hoffen, dass Ihr unsere Schmusemiezen seid. Optisch und hygienisch nehmen Eure Podcast-Glücksbärchis allmählich Züge der Kelly Family in den späten 90ern an...


share







 2020-04-04  1h4m
 
 

episode 5: Ein Mann wie Nenas Achselhaar


Und wieder absolute Aufnahmesituation bei den drei broletarischen Musketieren. Rob Hackemesser, Tob Meißner und Philipp "Dö" Döring schwingen die Säbel und Euer Corona-Hangover wird mit Eleganz und feiner Klinge in der Luft zerrissen. Erste quarantänebedingte Anzeichen der sozialen und körperlichen Verwahrlosung machen sich bei Rob bemerkbar. Aber alle reden immer nur von Hände waschen... vom Rest war ja nie die Rede...


share







 2020-03-28  1h6m