Das Thema

Welches Thema bewegt diese Woche besonders? Welchen Schwerpunkt behandelt die Süddeutsche Zeitung ausführlich? Gastgeberin Laura Terberl diskutiert mit den Autorinnen und Autoren der SZ das Thema der Woche und die Hintergründe der Recherchen. Das Beste aus den Geschichten der SZ – jetzt auch zum Hören.

http://www.sueddeutsche.de/thema/Das_Thema

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 33m. Bisher sind 179 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share





recommended podcasts


episode 132: Wirecard: Vom Börsenstar zum Wirtschaftskrimi


2018 gilt Wirecard noch als Hoffnungsträger des deutschen Finanzmarktes. Alle bewundern den rasanten Anstieg des Unternehmens. Die Investoren sind glücklich, die Aktie klettert immer weiter nach oben. Aber dann fehlen im Juni 2020 offenbar 1,9 Milliarden Euro. Der Vorstandsvorsitzende, Markus Braun, tritt zurück - und wird verhaftet. Sein enger Vertrauter Jan Marsalek ist auf der Flucht und ein dritter Manager sitzt mittlerweile in Untersuchungshaft...


share







   36m
 
 

episode 131: Grünheide: Heute Tesla, früher Stasi


Tesla baut in Brandenburg seine dritte Gigafactory. Dort sollen ab nächstem Jahr 500.000 Autos pro Jahr vom Band laufen. Doch der Ort hat eine bewegte Geschichte. Elon Musk baut in Grünheide eine Gigafactory und hält auch trotz Corona-Krise an seinem engen Zeitplan fest. Umweltverbände und Bürgerinitiativen protestieren gegen die neue Fabrik. Sie befürchten, dass die Fabrik ihre Grundwasserversorgung beschädigt...


share







   32m
 
 

episode 130: Polizeigewalt in Deutschland - alles nur Einzelfälle?


Rassistisch motivierte Polizeigewalt ist auch in Deutschland ein Problem. Häufig wird jedoch von "Einzelfällen" gesprochen, die streng verfolgt werden. Stimmt das - und wie ließe sich die Situation verbessern?


share







   42m
 
 

episode 129: Von London bis Peking: Korrespondenten über ihre größten Recherchen


Das Korrespondenten-Netzwerk der SZ recherchiert auf der ganzen Welt - auch wenn es gefährlich wird. Wie schwierig die Arbeit manchmal sein kann und wie großartig sie dann doch immer wieder ist, das erzählen in dieser Folge von "Das Thema" vier Korrespondentinnen und Korrespondenten: Aus London, Kopenhagen, Istanbul und Peking. Mehr auf sz.de/das-thema und auf sz.de/75Jahre.


share







 2020-05-27  1h15m
 
 

episode 128: Neuer Terrorismus: Radikalisierung im Netz


Die terroristischen Anschläge von Christchurch, Halle, El Paso und Poway haben eines gemeinsam: Die Täter haben sich in sogenannten Imageboards radikalisiert. Wieso es Ermittlern so schwer fällt, dagegen vorzugehen.


share







 2020-05-13  40m
 
 

episode 127: Der Prozess: Kriegsverbrechen in Syrien


Es ist ein historischer Prozess: Zum ersten Mal stehen syrische Kriegsverbrecher vor Gericht - und das in Deutschland. Wie es zu dem Verfahren kam und was der Prozess bewirken soll.


share







 2020-04-29  35m
 
 

episode 126: US-Wahlen: So stehen Joe Bidens Chancen


Der Kandidat der US-Demokraten für die Präsidentschaftswahl steht fest - wegen der Coronakrise auch früher als gedacht. Was für Biden spricht und was ihm noch Probleme machen könnte.


share







 2020-04-15  37m
 
 

episode 125: Wie das Virus unser Leben weltweit verändert


Vier Korrespondenten erzählen, was sich durch das Coronavirus in den USA, Argentinien, Israel und China verändert hat. Mehr auf sz.de/das-thema


share







 2020-04-01  48m
 
 

episode 123: Alles abgesagt: Was das Coronavirus mit der Kulturszene macht


Konzerte, Feste und Theateraufführungen werden verschoben, gestreamt oder ganz abgesagt. Was das Coronavirus für Kulturschaffende bedeutet, wird vor allem an einem Beispiel deutlich: Den Oberammergauer Passionsspielen, die nur alle zehn Jahre stattfinden. Mehr auf sz.de/das-thema


share







 2020-03-18  34m
 
 

episode 122: Mietenwahnsinn: Was kann die Politik tun?


In keiner anderen Stadt in Deutschland ist bezahlbarer Wohnraum ein so großes Thema wie in München - gerade jetzt vor den Kommunalwahlen. Müsste die Stadt nicht viel mehr tun, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen?


share







 2020-03-04  35m