Das Wochenendjournal - Deutschlandfunk

Im Wochenendjournal bilden wir das Leben der Menschen in Deutschland ab. Unsere Reporterinnen und Reporter hören zu und fragen nach: Was tut sich in Mecklenburg-Vorpommern oder Bayern? Was beschäftigt die Menschen in Hamburg oder Rheinland-Pfalz. Wie gestaltet sich ihr Alltag? Worüber wird in den Familien, Schulen, Betrieben, im Verein oder auf Demonstrationen in Thüringen oder dem Saarland diskutiert? Unsere Themen reichen von bunt und unterhaltsam bis nachdenklich und investigativ: Samstags, ab 9:10 Uhr.

https://www.deutschlandfunk.de/das-wochenendjournal-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 45m. Bisher sind 390 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 11 days 19 hours 7 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Lautstark und radikal - Der Kampf ums Klima wird härter


Im Kampf um das Klima werden jungen Menschen immer ungeduldiger: Viele demonstrieren nach wie vor Freitag für Freitag, sie kämpfen mit Mitteln des zivilen Ungehorsams für eine wirksamere Klimapolitik. Andere wählen den juristischen Weg, indem sie Bundesländer und Konzerne verklagen. Was diese jungen Klima-Aktivisten eint, ist die Enttäuschung über die Klima-Pläne der entstehenden Ampel-Koalition.

Götzke, Manfred
www.deutschlandfunk...


share







   48m
 
 

Folgen des Bergbaus im Saarland - Die Angst vor dem Wasser


In den ehemaligen Kohlerevieren des Saarlands regt sich Widerstand gegen die Pläne des Bergbaukonzerns RAG. Der will das Regenwasser in den ausgekohlten Gruben nicht mehr abpumpen, sondern diese volllaufen lassen. Die Bürger sind skeptisch – sie fürchten nicht absehbare Folgen.

Koch, Tonia
www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
Direkter Link zur Audiodatei



share







   46m
 
 

Ehrenamt - Gutes Tun - aber warum?


Solidarität und Gemeinsinn - über diese Werte wird aktuell in der Corona-Pandemie leidenschaftlich diskutiert. Doch was motiviert uns eigentlich, für andere da zu sein und Gutes zu tun? Reporterin Daniela Siebert hat Menschen getroffen, die ehrenamtlich tätig sind - ohne finanzielle Belohnung, einfach nur, weil sie anderen helfen möchten.

Siebert, Daniela
www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
Hören bis: 19...


share







   45m
 
 

Hochwasserkatastrophe im Ahrtal - Wie kommen wir durch den Winter?


Vor vier Monaten verwüstete ein Extrem-Hochwasser das Ahrtal im Norden von Rheinland-Pfalz. Das große Aufräumen ist auch jetzt noch längst nicht vorbei. Ab Frühjahr soll es an den Wiederaufbau gehen. Doch wie kommen die Flutopfer mit zerstörten Häusern und kaputten Heizungen durch den Winter? Anke Petermann besucht das Ahrtal, fragt Betroffene und Helfende, wie sie schuften, improvisieren und zusammenstehen.

Petermann, Anke
www.deutschlandfunk...


share







   44m
 
 

Ost-West-Geschichten - Gegangen, geblieben, zurückgekehrt


Wie schauen Menschen auf die Jahre nach dem Mauerfall, die aus Thüringen oder Sachsen nach Westdeutschland gegangen sind? Wir sprechen mit Menschen, die den Osten verlassen haben, dort geblieben sind oder wieder zurückkehren. Und unsere Autorinnen geben auch Einblick in ihre eigenen Ost-West-Erfahrungen.

Thoms, Katharina; Gerlach, Alexandra
www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
Hören bis: 19...


share







   46m
 
 

Ökosiedlung Unterbach - Einst grüne Spinner, heute Klimavorreiter


Die Öko-Siedlung in Düsseldorf-Unterbach ist ein Kleinod am Rande der hektischen Landeshauptstadt: autofreie Wege, die Häuser bestehen nur aus Naturmaterialien und auch das intensive Miteinander der Bewohnerschaft gilt als nachhaltig. Stephanie Gebert besucht die Siedlung und fragt, was die einst als „Öko-Spinner“ Geschmähten heute zur Inspirationsquelle für Klimaschutz und Gemeinsinn macht.

Gebert, Stephanie
www.deutschlandfunk...


share







 2021-10-30  39m
 
 

Katholische Kirche in der Krise - Missbrauch und verkrustete Strukturen


Rund 200.000 Menschen treten aktuell pro Jahr aus der katholischen Kirche aus. Gleichzeitig finden viele Menschen aber auch weiter Halt im Glauben. Vivien Leue besucht eine Gemeinde, die ihre Kirche kurzerhand selbst übernommen und so vor der Schließung bewahrt hat.

Leue, Vivian
www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-10-23  43m
 
 

Gekommen, um zu bleiben - Die Flüchtlingsstadt Espelkamp




Longerich, Melanie
www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-10-16  46m
 
 

Generation Corona? Kinder und Jugendliche in der Pandemie




Hennen, Claudia
www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-10-09  47m
 
 

Schwarz, Rot, Gold - die deutsche Debatte um nationale Symbole




Franke, Thomas
www.deutschlandfunk.de, Das Wochenendjournal
Hören bis: 19. Januar 2038, 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-10-02  48m