Delikt – Wahre Verbrechen aus Österreichs Süden

Bei delikt, dem Kriminalpodcast der Kleinen Zeitung, geht es um Verbrechen mit Bezug zur Steiermark oder zu Kärnten. Redakteurinnen und Redakteure der Kleinen Zeitung erklären im Gespräch mit Moderator David Knes die Umstände der Verbrechen und sprechen über Hintergründe, die so nicht zu lesen waren. Die Fälle reichen von einigen der bekanntesten der österreichischen Kriminalgeschichte (zum Beispiel Jack Unterweger, der Kindberger Herzfresser oder der Kinderarzt Franz Wurst), bis zu Verbrechen, von denen viele noch nie gehört haben, obwohl sie sich vielleicht in ihrer unmittelbaren Nähe zugetragen haben. Die aktuelle fünfte Staffel bringt acht weitere delikt-Folgen. Etwa als Suizid getarnte Morde, aufsehenerregende Betrugsfälle, oder einen Italiener, der dem Mordkomplott seiner Lebensgefährtin zum Opfer fiel. In einer Folge erklärt ein Strafrichter seine Arbeit und spricht über spannende Themen, die in der Justiz für Diskussionen sorgen. Abonnieren Sie den Podcast, um keine Folge zu verpassen

https://delikt.simplecast.com

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 33m. Bisher sind 40 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 53 minutes

subscribe
share






episode 2: [Rückblick] Der Terrorist, der "Patriot": Die Vermessung der Fuchs-Welt


Am Tag vor dem Erscheinen dieser Rückblick-Folge, ist es genau 25 Jahre her, dass die letzte einer Serie von Bomben explodierte, die Österreich jahrelang in Atem hielt. Mit der Explosion wollte sich Franz Fuchs das Leben nehmen, um so seiner Verhaftung zu entgehen.


share








   1h3m
 
 

episode 1: Ein letztes Zusammensitzen: Gendarmen-Mord im Landgasthaus


Ein Sonntagabend im Herbst 1970, eine heitere Runde aus 10 Personen genießt den lockeren Abend am Tisch in einem Landgasthaus. Nur an der Bar saß ein Mann, der die immer wieder zu dem Tisch starrte. Noch am selben Abend fällt ein Schuss, ein Gendarm stirbt vor den Augen seiner Frau.


share








   25m
 
 

episode 1: Gianmaria Vitali: Die letzte Zigarette


14. Juli 2001. Ein Radfahrer findet eine männliche Leiche in der nähe von Ilz – das Opfer einer brutalen Hinrichtung. Erst Jahre später sollte sich ein Verdacht gegen die Lebensgefährtin des getöteten Italieners erhärten.


share








   24m
 
 

episode 8: Badewannen-Mord: Eine Schwangerschaft als Todesurteil


Familienvater Thomas führt ein kompliziertes Doppelleben. Christine, eine seiner Affären, offenbart ihm eine Schwangerschaft, will das Kind gegen seinen Willen bekommen. Thomas geht zum Äußersten, damit sein Kartenhaus nicht einstürzt.


share








 2022-06-01  49m
 
 

episode 6: Der Lego-Betrüger: Ein Vermögen auf Sand gebaut


Nach Außen war er ein erfolgreicher und sympathischer Bursche. Mit Anfang 20 hatte er in Klagenfurt ein florierendes Geschäft mit Legosteinen aufgebaut. Umso schockierter war (nicht nur) sein Umfeld, als sein weltweiter Betrug aufflog.


share








 2022-05-18  35m
 
 

episode 5: Eine Beziehung, der vier Kinder geopfert wurden


2005: In einer Gefriertruhe findet ein Grazer eine Babyleiche. Die Ermittler sollten drei weitere entdecken. Hundert Jahre davor ereignete sich ein Fall von verblüffender Ähnlichkeit – ganz in der Nähe des Tatorts von 2005.


share








 2022-05-04  24m
 
 

episode 4: Autobombe in Kindberg: Tödliche Geschäfte und verschwundene Zeugen


Herbst 2000: Mitten in Kindberg geht eine Autobombe hoch, ein 62-Jähriger stirbt. Die Spuren führen in den Osten. Zwei weitere Personen verschwinden danach spurlos, unter ihnen der mögliche Kronzeuge.


share








 2022-04-20  27m
 
 

episode 3: Der Herzerlfresser von Kindberg: Sechs Opfer und die "Todesstrafe auf Raten"


Sechs Frauen ermordete der steirische Knecht Paul Reininger Ende des 18. Jahrhunderts. Was ist damals passiert und war es wirklich ein Aberglauben, der Reininger zum Mörder werden ließ?


share








 2022-04-06  44m
 
 

Herzesser und Diebslichter: Krimineller Okkultismus


In dieser Bonusfolge schauen wir uns nicht nur das (vermeintliche) Motiv des Herzerlfressers von Kindberg (Staffel 4, Folge 3) genauer an. Christa Tuczay und Thomas Ballhausen sprechen mit David Knes über die unglaublichen Facetten des kriminellen Okkultismus in der Geschichte – vom Herzessen bis hin zu Diesbslichtern.


share








 2022-04-06  43m
 
 

episode 2: Steuergeld: Wie 1,76 Millionen in den Taschen eines einzigen Mannes wanderten


Über zwei Jahrzehnte und mit 267 Transaktionen bediente sich ein Beamter der Stadt Klagenfurt an Steuergeld. 1,76 M Euro waren es, die von Mai 1997 bis Februar 2018 in seine Taschen gewandert sind. Als der Mann in Pension ging, flog sein ausgeklügeltes System auf.


share








 2022-03-16  33m