Depression, Abhängigkeit, Borderline - Der anonyme Talk-Podcast - DABTalkPodcast

Jede Folge ein anderer Gast. Jede Folge eine andere Lebensgeschichte. Die Verläufe wie es zur Erkrankung kam, sind so individuell. Sie sind traurig, beängstigend und manchmal schockierend. Meine Gäste sind betroffene und kennen heute Strategien, die ihnen helfen. Durch Frühsignale, die der Körper ihnen sendet, sind sie in der Lage diese zu interpretieren. Sie bewerten diese und steuern im Ernstfall dagegen an. Sie kennen Methodiken, wie sie heute mit der Krankheit leben können. Zuhörer können sich mit dem Talk-Gast identifizieren. Sie können Parallelen ziehen und sich diese selbst zu Nutze machen. Somit können sie ihre eigene Vergangenheit und die heutige Gegenwart besser reflektieren. Entwicklung. "Point of No Return". Neuausrichtung. Direkte Fragen, direkte Antworten.

https://dabtalkpodcast.de

subscribe
share





episode 2: #2 Depression und Alkoholsucht - Hannah 51, Köln


Hannah aus Köln, (51) wurde aufgrund ihrs Alkoholmissbrauchs während einer Therapie aus der teilstationären Therapie geworfen. Dennoch hat sie es geschafft aus der Diagnose Depression heraus zu finden. Das ganze Gespräch.... Hier!


share







 2019-10-25  46m
 
 

episode 1: #1 Borderline, Belastungs-/Angststörung und angeborene Depression - Sasa 30, NRW


Sasa ist 30 Jahre und kommt aus NRW. Bei ihr wurden gleich mehrere Diagnosen erstellt, an denen sie erkrankt ist. Borderline, Belastungs- und Angststörung sowie eine angeborene Depression. Welche Entwicklungen die Krankheiten nahmen, was ihr geholfen hat und wie sie heute damit umgeht, erzählt sie mir. Ungeschönt und kompromisslos. Das ganze Gespräch.


share







 2019-10-21  41m
 
 
share







 2019-09-25  0m
 
 
share







 2019-09-25  1m