Der Missbrauchskomplex von Bergisch Gladbach - Eine Skizze der Aufarbeitung

Mit den Durchsuchungen in Bergisch Gladbach ist das bislang größte Netzwerk von Pädophilen ans Licht gekommen. Noch ist unklar, wie groß der Missbrauchskomplex tatsächlich ist. Mit dem Familienvater Jörg L. aus Bergisch Gladbach hat es begonnen. Alleine in NRW gibt es über 80 Beschuldigte, weitere in allen Bundesländern; Spuren führen auch ins Ausland. Der Podcast beschäftigt sich mit dem Gerichtsprozess gegen Jörg L.

https://anchor.fm/cgn-audio

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 10m. Bisher sind 7 Folge(n) erschienen. Alle 10 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 hour 6 minutes

subscribe
share





  • 1
  • 1

episode 6: Folge 6 - Im Namen des Volkes


Es ist der 6. Oktober 2020. An diesem Tag warten wieder Mals zahlreiche Berichterstatter*innen am Kölner Landgericht. Sie warten auf Jörg L. und vor allem das Urteil.  Als der Angeklagte den Gerichtssaal betritt, wirken lediglich seine Augen leicht angespannt... Die letzte Folge unserer Miniserie.


share







 2020-10-23  4m
 
 

episode 5: Folge 5 - Wenn die Ermittelnden an ihre Grenzen kommen


Um einen Prozess überhaupt zu ermöglichen, mussten im Missbrauchskomplex Bergisch Gladbach tausende Chatverläufe, Fotos und Videos ausgewertet werden. Doch was macht das mit den Ermittler*innen? Frank Waltel spricht in dieser Folge u.a. mit dem Polizeiseelsorger Rainer Dürscheid.


share







 2020-10-11  10m
 
 

episode 4: Folge 4 - "Opfer ist kein Schimpfwort"


In dieser Folge sprechen wir u.a. mit Markus Diegmann. Über Jahre hinweg ist er missbraucht worden. Heute setzt er sich mit seinem Verein Tour41 e.V. gegen Missbrauch ein und für seinen persönlichen Seelenfrieden. An diesem 10. August 2020 ist auch Michaela Goldau zum Kölner Landgericht gekommen. Sie steht dort für ihren Bruder ein, der nach zahlreichen Missbräuchen in der Kindheit den Freitod wählte.
Weitere Informationen zum Verein sind hier zu finden: tour41.net


share







 2020-09-24  10m
 
 

episode 3: Folge 3 - Wie die Ermittelnden vorgehen


In dieser Folge sprechen wir u.a. mit den leitenden Ermittelnden: Markus Hartmann von der Zentral- und Anlaufstelle "Cybercrime" der Kölner Staatsanwaltschaft & Michael Esser, Leiter der BAO Berg, der größten Ermittlungsgruppe in der Geschichte Nordrhein-Westfalens. Wie gehen die Ermittelnden im Missbrauchskomplex Bergisch-Gladbach vor?


share







 2020-09-17  10m
 
 

Folge 2 - Prozessauftakt in Köln


Das Kölner Amts- und Landgericht ist eines der größten der Republik. An diesem Tag ist der Medienauflauf enorm: 40 Medienhäuser aus dem In- und Ausland haben ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geschickt. Sie hoffen im Prozess auf noch nicht veröffentlichte Informationen, wollen ein Foto vom Angeklagten, wollen wissen wie "so einer" aussieht. In dieser Folge geht es genau darum: Die ersten Eindrücke der ersten Tage vor Gericht. 


share







 2020-09-03  14m
 
 

episode 1: Folge 1 - Die ersten Ermittlungen gegen Jörg L.


Im Oktober 2019 durchsuchen Beamte der Kripo Bergisch Gladbach das Haus der Familie. Zu diesem Zeitpunkt ahnt kein Ermittler, dass sie in diesem Haus Hinweise auf das bislang wohl größte Netz von Pädophilen in Deutschland stoßen werden. Der 43-jährige Koch und Familienvater Jörg L. wird nach und nach zur Schlüsselfigur im Missbrauchskomplex von Bergisch Gladbach.


share







 2020-08-27  13m
 
 

Trailer


Der Trailer zu unserem neuen Podcast "Der Missbrauchskomplex von Bergisch Gladbach - Eine Skizze der Aufarbeitung". Einmal wöchentlich Donnerstags ab 27. August 2020.


share







 2020-08-21  1m
 
 
  • 1
  • 1