Die Besoffene Stunde

Chris und Arno reden dummes Zeug, sich um Kopf und Kragen, und werfen Perlen der Weisheit vor die Säue.... Garantiert nicht nüchtern.

https://www.diebesoffenestunde.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h25m. Bisher sind 9 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 11 hours 7 minutes

subscribe
share





  • 1
  • 1

episode 2: Die verschollene Folge - Aus den Tiefen der Vergangenheit


In dieser bisher unveröffentlichten Episode aus den geheimen Podcast-Archiven rekapitulieren Arno und Chris die letzten Züge der Trump-Herrschaft und ihre allmähliche Rückkehr ins Leben nach dem wahrscheinlich beschissensten Winter des Jahrtausends. Unterstützt den Podcast: patreon.com/diebesoffenestunde. Folgt uns auf Facebook: facebook.com/diebesoffenestunde. Intro/Outro-Musik: Local Boogie von Oblivian Substanshall


share







 2021-08-31  1h59m
 
 

episode 1: Manche Geheimnisse müssen behaart bleiben


Zur Start der zweiten Staffel berichten Chris und Arno live aus Iulians Wein, der Bochumer Weinbar um die Ecke. Hört, wie selbst der Lärm der Universitätsstraße es nicht schafft, ihre philosophischen und hoch offensiven Gespräche über Vulven und woke Menschen auszublenden. Werdet Zeuge unhaltbarer aber überzeugend vorgetragener Behauptungen über die bunte Welt der Politik und die Fortpflanzung von Vögeln...


share







 2021-07-08  1h28m
 
 

episode 6: Trump - Das Musical


In ihrem Abgesang auf Präsident Dominald Gustav Trump reden Arno und Chris über die USA als Kultur und Nation, die unvermeidliche Corona-Verlängerung, die Doofheit des Volkes und ihrem Plan, Angela Merkel mit Whiskey abzufüllen. Inklusive einiger besoffener Gesangsnummern! Intro/Outro-Musik: Local Boogie von Oblivian Substanshall


share







 2020-11-10  1h7m
 
 

episode 5: Corona-Party!


Endlich widmen sich Chris und Arno dem einen Thema, das die ganze Welt in Atem hält. Außerdem: Midsommar oder was tun mit den Alten? Und - Matriachale und patriarchale Gesellschaftsformen im Test-Vergleich. Für Veganer wichtig: Diesmal fast ohne Fäkalhumor. Pressestimmen sagen schon jetzt: very interesting. Intro-/Outro-Musik: Local Boogie von Oblivian Substanshall 


share







 2020-10-31  1h30m
 
 

episode 4: Verschollen im Sex-Universum


Diesmal: die unausweichliche Weltraum-Folge. Chris und Arno philosophieren unter anderem über Romy Schneider, Star Trek und Liebe im Spektrum, teilen ihren heißesten Corona-Urlaubs-Tipp und lassen sich zuguterletzt von Penispumpen ins Vakuum des Alls reißen.

Intro/Outro-Musik: Local Boogie von Oblivian Substanshall Interlude-Musik: Overchill von Lobo Loco


iulianswein.de

schinkenwirt.com


share







 2020-10-12  1h25m
 
 

episode 3: Polyamöbe Rollenspielhuren


Chris und Arno begrüßen in dieser Folge ihren ersten Gaststar. Debbie aus dem 3. Stock ist nicht nur trinkfeste Rollenspielerin, sondern weiß auch mit ihrem biologischen Fachwissen über Spermienpakete, Crossdresser im Tierreich und die Geheimnisse der weiblichen Menstruation zu bestechen, hat aber letztendlich keine Chance gegen die wild assoziierenden Superhirne ihrer beiden Gastgeber. Intro/Outro-Musik: Local Boogie von Oblivian Substanshall Interlude-Musik: Overchill (ID 1140) von Lobo Loco


share







 2020-09-12  1h30m
 
 

episode 2: Gespritzt, nicht geschlackert


Chris und Arno geben Alles, um kein One Hit Wonder zu bleiben: mit alkoholgeschwängerten Gesprächen über Toni Collette, Eivør, ihr Sexleben, noch mehr Büschen (diesmal: George und Kate), und die schicken neuen Bollerkarren der Zeugen Jehovas. Intro/Outro-Musik: Local Boogie von Oblivian Substanshall Interlude-Musik: Bossa Super Nova von Mr. Fab Epischer Einspieler: Magical Forest von Sir Cubworth


share







 2020-08-29  1h6m
 
 

episode 1: Mädchen mit Bärten


In ihrer ersten bahnbrechenden Episode trinken Chris und Arno Steampunk-Bier, treten moderne Gender-Theorien mit Füßen und singen "Eine Insel mit zwei Bergen". Darüber hinaus reden sie über das Scheißen in Glaskugeln, den Busch von Chris' Mutter, Filzläuse und die Schwanzspitze von Ryan Reynolds. Ein Abend der geschmackvollen Unterhaltung ist garantiert! Intro/Outro-Musik: Local Boogie von Oblivian Substanshall Interlude-Musik: Day Trips von Ketsa


share







 2020-08-16  58m
 
 
share







 2020-08-16  0m
 
 
  • 1
  • 1