Die kleine schwarze Chaospraxis

Ein prozessorientierter Podcast. Ninia LaGrande und Denise M’Baye lassen es fließen, im perfekten Imperfektionismus. Ninia LaGrande ist Autorin, Slam-Poetin und Moderatorin und lebt im Internet und in Hannover. Sie ist Teil der Lesebühne „Nachtbarden“ und wurde mehrfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Kabarett-Nachwuchspreis „Fohlen von Niedersachsen“ und als „Kreativpionierin Niedersachsens“. Ihr Buch „… Und ganz, ganz viele Doofe!“ erschien im August 2014. http://www.ninialagrande.de/ Denise M’Baye ist Schauspielerin und Sängerin. Sie hat zwei Soloalben veröffentlich und war Gastsängerin u.a. bei "Pee Wee Ellis“ und der „Jazzkantine". Seit vielen Jahren ist sie mit dem Worldmusikprojekt „Mo’Horizons" weltweit live unterwegs. Als Schauspielerin ist sie seit 2009 im Cast in der erfolgreichen deutschen Serie "Um Himmels Willen“ und in anderen Film und Fernsehproduktionen zu sehen. Sie arbeitet auch als Sprecherin und Moderatorin. http://www.denisembaye.de

https://www.facebook.com/Das-kleine-Schwarze-1798745993738724/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 57m. Bisher sind 52 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche
subscribe
share



 

recommended podcasts


"ferien"


Titel: Ferien012: Ninia war im Urlaub und hat unfassbar viel gelesen. Denise war im Zoo und weiß jetzt auch nicht so recht. Überhaupt, Zoo: Ninia hatte früher viele Meerschweinchen und ein Kaninchen, dass ihr ein bisschen Angst vorm Kind gemacht hat. Und Denise wünscht sich einen Bauwagen. Wie Peter Lustig, nur in romantisch #vanlife. Und abschließend sprechen wir über Vulven. Logisch. (TW: Zu Beginn der Folge erwähnen wir Kindstod und Selbsttötung...


share





 2017-06-14  1h7m
 
 

"familie"


011: Während Ninia sich ein Bauchnabelpiercing erkämpft hat, hat sich Denise mit ihrem Bruder und Cousin geprügelt. Beide stellen sich die Fragen: Was ist eigentlich Familie? Und wie wichtig ist sie uns? Außerdem machen wir einen kurzen Rückblick auf unsere Talkshow im Pavillon und empfehlen ganz viel Musik. Überhaupt Musik! Denise hat mal Michael Jacksons Finger berührt! Welche abgefahrenen Geheimnisse wir noch verraten, hört ihr in dieser Folge...


share





 2017-05-18  1h16m
 
 

"appetit"


010: Denise ist vergesslich - kann das von der Rohkost kommen? Und Ninia regt sich auf - kann das von übergriffigen Kommentaren kommen? Wir sprechen über Kapitalismus in der Ernährung, Väter als Babysitter und das bedingungslose Grundeinkommen. Alles liebevoll vom schnarchenden Baby untermalt. Viel Spaß!shownotes:Raúl Krauthausen: 10 Dinge, die alle Eltern ihren Kindern über Behinderung beibringen sollten. http://raul...


share





 2017-05-10  1h10m
 
 

"kunst"


 009: Auf gute Kunst muss man warten - Denise viele Stunden in Berlin und Ninia immer fünf Jahre auf die nächste Documenta. Gute Literatur ist auch Kunst und Ninia und Denise haben schon wieder was gelesen (wenn auch nicht ganz durch). Außerdem: Denise und das Rohkost-Experiment und Ninia Schwärmerei für Heinz Strunk. Und eine unerwartete Klingel! shownotes:Svenja Gräfen - Das Rauschen in unseren Köpfen: http://www.ullsteinbuchverlage...


share





 2017-05-04  58m
 
 

"blut"


008: Das Baby ist da! Und Denise und Ninia machen es sich auf dem Spielteppich gemütlich, um über Geburten, Menstruation und Marathonläufe zu sprechen. Wir erfahren, wen Denise zu allererst geküsst hat und warum in Ninia eine Kriminalistin steckt. Und zu guter Letzt sprechen wir über den heimlichen Zwilling vom Mann. Brace yourself!shownotes:Bis die Pizza kommt- http://www.masala-festival.de/rahmenprogramm/Nora Imlau - https://www.facebook.com/Imlau...


share





 2017-04-21  1h17m
 
 

"bh-lounge"


chaospraxis unterwegs


share





 2017-04-07  57m
 
 

"liebe"


006: Jetzt werden die ganz großen Brücken gebaut – Denise und Ninia kommen von Make-up über Nazidörfer, die Goldene Kamera hin zur ganz, ganz großen Liebe. Oder dem, was davon im Fernsehen erzählt wird. Hört sich komisch an? Ist es auch. Und spannend...


share





 2017-03-30  1h0m
 
 

"heimat"


005: Wo fühlen wir uns zuhause? Sind es Orte – oder eher Menschen, die uns einen Begriff von Heimat vermitteln? Und was hat das Ganze mit unseren Wurzeln zu tun? Wir sprechen über Städte und Länder, über’s Fremdsein und nach-Hause-Wollen. Und wir fragen uns, ob Biosupermärkte die neuen Statussymbole sind.shownotes:Von 0 auf 21 ein Lauftagebuch kleiner Podcast von Denise


share





 2017-03-17  1h1m
 
 

"nüchtern"


004: Eine Schwangere (Ninia) und eine Abstinente (Denise) unterhalten sich über das Saufen. Geht das? Das geht. Grundlage ist diese Woche der Essay "Nüchtern" von Daniel Schreiber. Welchen Stellenwert hat Alkohol in unserer Gesellschaft? Warum muss man sich für's Nichttrinken entschuldigen? Und wann ist Saufen eigentlich so normal geworden? Prost!Shownotes:"Nüchtern" - Daniel Schreiber


share





 2017-03-07  1h16m
 
 

"berufung"


003: Was ist Schönheit? Hat man es als schöner Mensch einfacher? Und warum wusste E.M. Forster schon vor einhundert Jahren, dass Maschinen unser Leben einmal übernehmen werden? Und welchen Wert hat eigentlich Arbeit, die wir noch selbst machen? Wir stellen Fragen. Und misten aus. Vor allem in unseren Köpfen.Shownotes:Lesebühne “Nachtbarden”“Ich hasse dieses Internet”“Die Maschine steht still”“Magic Cleaning”Shirt: “Don’t eat watermelon seeds”Wheelmap


share





 2017-02-26  1h6m