Die Spoilsusen

Warum eigene Nacktszenen auf großer Leinwand manchmal schwierig anzusehen sind, wieso blaue Flecken beim Dreh ab und an dazugehören oder was ein Hamster am Set verloren hat – Antworten darauf gibt es bei den "Spoilsusen". Denn hinter den Kulissen von Filmen und Serien ist es manchmal fast genauso aufregend wie auf dem Bildschirm! Anna Wollner trifft Schauspieler:innen und andere film- und serienbegeisterte Menschen, um mit ihnen über die Themen zu sprechen, die sie am meisten bewegen. Wir erfahren nicht nur, welche Filme und Serien sich wirklich lohnen, sondern auch persönliche Stories direkt aus dem Nähkästchen geplaudert.

https://www.fritz.de/programm/podcasts/spoilsusen.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 43m. Bisher sind 128 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 15 hours 50 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Neues aus der Marvel-Küche und richtig viel nackte Haut


Die Marvel-Küche brodelt weiter und hat jetzt "The Falcon And The Winter Soldier" ausgespuckt. Für Anna ein echter Leckerbissen. Bei "Pure" bleibt den Spoilsusen dagegen kurz mal die Spucke weg. Warum – das hört ihr in dieser Folge.


share







 2021-03-25  48m
 
 

"Wanda Vision" ist noch eine Besprechung wert und "Ku'damm 63" zum dritten Mal sehenswert


"Wanda Vision" ist vorbei und Selin und Anna müssen dieser Serie in einem letzten Gespräch noch mal huldigen. Wer sie immer noch nicht gesehen hat, der sollte das dringend nachholen. Auch "Ku'damm 63" kann sich sehen lassen und verdient laut Anna nach "Babylon Berlin" den Titel "Aufwendigste und schönste deutsche Produktion"...


share







 2021-03-18  48m
 
 

"Katakomben" ist richtig gut und "Beforeigners" gar nicht so übel


Eine gute deutsche Serie, die ihr locker am Wochenende durchgucken könnt? Die gibt's! "Katakomben" ist verdächtig gut. Nicht deutsch, aber auch durchaus gelungen ist "Beforeigners". Anna findet die Mischung aus Si-Fi und Krimi ziemlich unterhaltsam. UND: Wer klingelt während der Aufnahme an Annas Tür und was tut Selin, wenn Anna nicht im Raum ist? Das hört ihr in dieser Folge.


share







 2021-03-11  47m
 
 

Berlinale Shootingstar Albrecht Schuch im Interview und warum "We are who we are" sehr arty ist


Nur ganz eventuell ist Albrecht Schuch zu Beginn des Interviews ein bisschen verschnupft. Dabei wollte Anna ihn ganz bestimmt nicht beleidigen. Außerdem hat sie "We are who we are" für euch geguckt. Mehr Stimmungsbett, als Serie, definitiv nichts für Selin, aber definitiv was für alle arty-farty Seidenschalträger:innen. Und dann gibt es noch einen neuen Disney. "Raya und der letzte Drache" ist weder Hass- noch Lieblingsfilm, aber angucken kann man ihn allemal.


share







 2021-03-04  1h0m
 
 

Ganz viel Liebe für "Mit Siebzehn" und "Grey's Anatomy"-Star Chandra Wilson im Interview


So viel Liebe gab's bei den Spoilsusen noch nie! Für "Mit Siebzehn" hat Anna sogar so viel Liebe, dass sie Euch den Film als Ersatz für die Berlinale ans Herz legt. Und noch mehr Gefühle hat sie für die Serie "Grey's Anatomy". Die siebzehnte Staffel geht an den Start und Anna hat mit Herzklopfen Chandra Wilson aka Dr. Miranda Bailey interviewt. Ob das noch Liebe oder schon Besessenheit bei Anna ist? Die Diagnose stellt ihr am besten selbst.


share







 2021-02-25  1h1m
 
 

Großes Kino und großer Mist in "Wonder Woman 1984" und "Tribes of Europa"


Anna Wollner liebt "Wonder Woman 1984". Obwohl der Film Pandemie bedingt nicht auf großer Leinwand laufen kann, erzeugt er ganz große Gefühle. Darüber hat sie auch mit Wonder Woman herself, Gal Gadot, im Interview gequatscht. Ganz anders "Tribes of Europa" und die Neuverfilmung von "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo". "Tribes of Europa" will viel zu viel und ist für Anna Folter pur. Und "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" schreckt irgendwie nicht wirklich vom Drogen Konsum ab, dafür aber vom Gucken.


share







 2021-02-18  1h0m
 
 

Berliner Hollywood-Hoffnung Helena Zengel über die Arbeit mit Tom Hanks in "Neues aus der Welt"


Helena Zengel kann nicht nur "Systemsprenger" sondern auch Hollywood. Zusammen mit Tom Hanks begeistert sie Anna in "Neues aus der Welt". Im Interview erzählt die junge Berliner Schauspielerin außerdem, welche deutschen Wörter sie Tom Hanks beigebracht hat. Und Anna hat versucht die neue Serie "Souldmates" zu gucken. Bis zu welcher Folge sie es geschafft hat, hört ihr in dieser Folge.


share







 2021-02-11  41m
 
 

"The Head" ist ein Mysterythriller par excellence und "Malcom and Marie" ist ein sehr intimes, intensives und gut gespieltes Ehedrama


"The Head" ist eine wirklich gute Thriller-Serie, die man immer weiter gucken möchte. Ein Film über das Leben, die Liebe und die Kunst ist "Malcom and Marie". Der wurde in schwarz-weiß und während des ersten Lockdowns in kompletter Isolation gedreht. Ach und über "Wandavision" müssen Anna und Selin auch noch mal reden, denn wie großartig ist diese Serie bitte? (Mini Spoiler Alert ab Minute 18). Und dann gibt es die drei Jahre alte Serie "Bodyguard" in der ZDF Mediathek- lohnt sich!


share







 2021-02-04  47m
 
 

Ein Sehgenuss für Hobby-Archäologen ist "Die Ausgrabung" und "State of the Union" muss man nicht gucken


Diese Folge ist "very british". Der neue Netflix Film "Die Ausgrabung" versetzt Anna zurück in ihre Kindheit, als sie eventuell mal Archäologin werden wollte. Darstellerin Carey Mulligan verrät ihr allerdings im Interview, dass sie als Kind lieber Feuerwehrfrau sein wollte. Außerdem gibt es ein very britisches Scones Rezept. Die könnte man snacken, wenn man sich die Mini-Serie "State of the Union" in der ARD Mediathek ansieht. Man kann aber auch bessere britische Serien gucken, meint Anna.


share







 2021-01-28  32m
 
 

Experimentelles aus der Marvel-Küche mit "Wandavision" und die perfekten Anti-Helden in "Moonbase 8"


Oops, das gab's noch nie. Anna macht aus dieser Folge eine One-Woman-Show. Dabei hätte sie mit Selin so gerne über die neue Marvel-Serie "Wandavision" gesprochen. Einfach nur um sie zu ärgern. Einsam auf ihrer Couch spricht Anna auch über die neue Netflix-Serie "Fate Winx", die für sie eine Mischung aus "Harry Potter" und "Hanni und Nanni" ist. Und apropos einsam: in der neuen Sky-Serie "Moonbase 8" wird eine Mondmission simuliert...


share







 2021-01-21  24m