Wirtschaft

Überregional kompetent - regional vor Ort. Die Wirtschaft im rbb24 Inforadio wagt Tag für Tag diesen Spagat mit Hintergrund-Informationen, aktuellen Berichten und Ratgebern. Die ausführliche "Wirtschaftsreportage" blickt auf wirtschaftliche Entwicklungen in der Region, Deutschland und der Welt.

https://www.inforadio.de/podcast/feeds/wirtschaft/wirtschaft.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 2m. Bisher sind 1903 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 6 days 19 hours 34 minutes

subscribe
share






Tourismusverband: Lage noch nicht wie vor Corona


An diesem Montag findet in Berlin ein Tourismusgipfel statt. Der Branche habe sich immer noch nicht komplett von der Pandemie erholt, sagt der Generalsekretär des deutschen Tourismusverbands, Sven Liebert. Es kämen zum Beispiel weniger Gäste aus dem Ausland als vor der Corona-Zeit.


share








   6m
 
 

Kurze Aussetzer im Stromnetz belasten Unternehmen


Seit Anfang des Jahres beherrscht der Strom die Schlagzeilen: Erst der Angriff auf die Stromversorgung bei Tesla, dann die Stromknappheit in Oranienburg. Und jetzt sagt auch noch ein Wirtschaftsverband: Kurze Aussetzer im Stromnetz werden immer häufiger. Von Victor Gojdka


share








   2m
 
 

Experte: Chinas Autofabriken in der EU sind Win-Win-Situation


Chinas Staatschef Xi war vergangene Woche in Europa. Unter anderem hat er in Serbien und Ungarn umfangreiche Abkommen für Elektroautowerke und Batteriefabriken geschlossen. Das habe auch positive Seiten, sagt der frühere BMW-Chefvolkswirt, Helmut Becker. China müsse in der EU beispielsweise europäische Löhne zahlen.


share








   6m
 
 

Pralinen seit 1880: Die Berliner Schokoladenmanufaktur Sawade


Die traditionsreiche Berliner Schokoladenfirma Sawade ist zweimal knapp an der Pleite vorbei geschrammt. Seit 1880 werden dort Pralinen und Trüffel gefertigt. Das Ehepaar Melanie und Benno Hübel hat das Unternehmen auf einen neuen Kurs gebracht. Wie sehen die Zukunftspläne der ältesten Pralinenmanufaktur Berlins aus? Von Lisa Splanemann


share








   14m
 
 

Lieferdienst Getir verschwindet vom europäischen Markt


Am 15. Mai ist Schluss für den Lebensmittel-Lieferdienst Getir auf dem europäischen Markt. Die lila-gelb gekleideten Fahrradkuriere verschwinden aus dem Berliner Straßenbild - genau wie die Fahrerinnen und Fahrer von Gorillas, die ebenfalls zu Getir gehören. Für viele Beschäftigte war die Kündigung überraschend, für einige ein Schock. Von Anna Corves


share








   3m
 
 

Wie sich ein kleiner Spargelhof gegen die Branchengrößen behauptet


Das Spargel-Geschäft in der Region wird von den Branchengrößen dominiert, den Höfen aus Beelitz, Klaistow oder Kremmen. Doch daneben behaupten sich auch kleine Konkurrenten wie der Spargelhof Kiefer aus Zehlendorf bei Oranienburg. Von Karsten Zummack


share








   2m
 
 

Dem Berliner Flughafen fehlen Millionen Passagiere


Es wird geflogen am Flughafen BER - aber nicht so viel, wie es der Betreiber aus unternehmerischer Sicht gerne hätte. Das zeigen die Bilanzzahlen, die am Mittwoch vorgestellt werden. Von Johannes Frewel


share








   3m
 
 

Dem Berliner Flughafen fehlen Millionen Passagiere


Es wird geflogen am Flughafen BER - aber nicht so viel, wie es der Betreiber aus unternehmerischer Sicht gerne hätte. Das zeigen die Bilanzzahlen, die am Mittwoch vorgestellt werden. Von Johannes Frewel


share








   4m
 
 

Wieder Stillstand bei Tesla


Dieses Jahr musste Tesla in Grünheide bereits mehrfach die Bänder stoppen. Erst waren die Lieferketten gerissen und es fehlten Teile. Dann der Angriff auf die Stromversorgung des Werks. Und jetzt: wieder Stillstand - ab Mittwochabend bis Ende der Woche. Von Victor Gojdka


share








   3m
 
 

Gasag wappnet sich für Energiewende


Der Berliner Strom- und Gasversorger Gasag richtet sich nach der politisch propagierten Energiewende und setzt auf Fernwärme und Strom. Das Gasgeschäft wird allmählich heruntergefahren. Die neue Strategie wurde am Dienstag bei der Vorstellung der Jahresbilanz präsentiert. Von Johannes Frewel


share








   2m