Die Wochendämmerung

Immer wenn die Woche dämmert, kramen Holger Klein und Katrin Rönicke die bemerkenswertesten und auch die weniger beachteten Nachrichten der Woche noch einmal hervor und unterfüttern sie mit zusätzlicher Recherche, Einordnung, einer ordentlichen Portion Meinung und Interviews. Außerdem jede Woche dabei: Sham Jaff mit einem Blick über den Tellerrand der weißen, deutschen Medien.

https://wochendaemmerung.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h1m. Bisher sind 242 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 10 days 4 hours 59 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 66: #172. Der Spahn, die Ferkel und die Hamas


In dieser Woche geht um neue Klimastudien, was das Klima wirklich schützen würde, warum Holger inzwischen eine klare Haltung zu Merz hat, der neue DeutschlandTrend und ein bisschen Hintergrund zur Hamas.


share







 2018-12-07  58m
 
 

episode 65: #171. Länder zu besetzen ist nicht mehr so modern


Der G20-Gipfel musste ohne Angela Merkel starten und Donald Trump beschloss, dass ein Treffen mit Wladimir Putin grade nicht so gut kommt - also sagte er über twitter ab. Ansonsten lohnt ein Blick nach China: Wie positioniert sich sie Weltmacht?


share







 2018-11-30  53m
 
 

episode 64: #170. Wir sind so populistisch wie Angela Merkel


In dieser Woche: Friedrich Merz und Jens Spahn preschen populistisch vor - aber wie populistisch sind wir eigentlich selbst? - Wir machen das Quiz! Außerdem: Holger erklärt den neuen Steuerbetrug und Katrin erinnert an den Euromaidan.


share







 2018-11-23  1h1m
 
 

episode 170: #170. Wir sind so populistisch wie Angela Merkel


In dieser Woche: Friedrich Merz und Jens Spahn preschen populistisch vor - aber wie populistisch sind wir eigentlich selbst? - Wir machen das Quiz! Außerdem: Holger erklärt den neuen Steuerbetrug und Katrin erinnert an den Euromaidan.


share







 2018-11-23  n/a
 
 

episode 63: #169. Ist es möglich, Politik gegen die Reichen zu machen?


Über das Debattencamp der SPD, eine Seehofer-Wette, Sicherung ohne Zwang, Showdown beim Brexit, die Arbeit von Journalist_innen, warum Unterwäsche keine Einladung zum Sex ist - niemals und: der neue Maßen-Fanclub innerhalb der CDU-Bundestagsfraktion.


share







 2018-11-16  54m
 
 

episode 62: #168. Nahles, Lauer, Besserwisser


Die Midterms in den USA und der immer aggressiver werdende Donald Trump; die Ferkelkastration, der Bankenstresstest; über Rechte reden.


share







 2018-11-09  1h3m
 
 

episode 61: #167. Ein Wunschzettel an Angela Merkel


Was wir uns auf ihre letzten Tage von Angela Merkel wünschen (mit Mitmachoption!) und wie die Musterfeststellungsklage wirklich funktioniert.


share







 2018-11-02  55m
 
 

episode 60: #166. Nuttige Nudeln


Das Bauhaus beugt sich dem rechten Mob, Brasilien wählt vielleicht einen Faschisten und emanzipierte Frauen saufen wie die Männers.


share







 2018-10-26  52m
 
 

episode 59: #165. Die, in der Holger sich über die Briten echauffiert


In dieser Folge lässt Holger Brexit-Frust ab, wir sprechen mit Christina Zech über die mögliche Zukunft für eine friedliche und ökologisch nachhaltige Welt und wir schaffen es wie immer, gute Nachrichten wie #unteilbar mit schlechten zu konterkarieren.


share







 2018-10-19  1h4m
 
 

episode 58: Interview mit Christina Zech: Wie Weltsalons die Herausforderungen der Zukunft angehen


Christina Zech ist Politologin, Gründerin und Präsidentin der Connect Worlds Association mit Sitz in Zürich. In dieser Funktion lädt die gebürtige Süddeutsche regelmäßig zum Weltsalon.


share







 2018-10-19  17m