Die Wochendämmerung

Holger Klein und Katrin Rönicke – zwei meinungsstarke Stimmen in einem Podcast. Jede Woche fassen sie in einer kurzweiligen Audio-Sendung alle nötigen Ereignisse zusammen, von denen man gehört haben sollte, um auf der Party am Wochenende mitreden zu können.

https://wochendaemmerung.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 54m. Bisher sind 132 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


episode 207: #207. Jan Fleischsteuer und der König der Schweine


Nach El Paso; Rechtsradikalismus in Deutschland; Rassismus bei Schalke; Bärtierchen auf dem Mond; Ende der Autonomie in Kaschmir; Zusammenfassung des IPCC-Berichts; Dixie-News und andere Schweinereien.


share





 2019-08-09  1h10m
 
 

Inerview mit Matthias Quent: Deutschland rechts außen


Matthias Quent, 1986 geboren und aufgewachsen in Thüringen, ist Soziologe und profilierter Rechtsextremismusforscher. Er ist Direktor des Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft (IDZ) der Amadeu Antonio Stiftung in Jena.


share





 2019-08-09  1h8m
 
 

episode 206: #206. Christian Lindners ACME CO2-Staubsauger


Reisen mit Interrail, Klimaschutz in Deutschland, Proteste in Russland, 350 Millionen Bäume in Äthiopien, Energiewende bis 2050, Ostdeutsche unzufrieden und Strategien der CSU.


share





 2019-08-02  1h3m
 
 

episode 205: #205. Elitäres Gebrabbel


Wir reden über Hitze, Demokratie, Klimakatastrophe, #SCHWEINEFLEISCH, das kommende Aufrüsten, Rechter Terror, Verstorbene, lustige Twitter-Accounts und ein Donald-Schmankerl.


share





 2019-07-26  1h6m
 
 

Populismus bändigen durch Verantwortung – Interview mit Marina Weisband


Marina Weisband ist Diplom-Psychologin und arbeitet in der Politischen Bildung. Bekannt wurde sie als politische Geschäftsführerin der Piratenpartei Deutschland. Sie spricht über Liquid Democracy, Populismus und die Zukunft der Demokratie.


share





 2019-07-26  34m
 
 

episode 204: #204. Frederic Rudolph über die Zukunft der Mobilität


Dr. Frederic Rudolph vom Wuppertal Institut beschäftigt sich in seiner Arbeit mit der Analyse von Verkehr und Wegen, diesen für eine klima- und menschenfreundliche Zukunft fit zu machen.


share





 2019-07-19  47m
 
 

episode 203: #203. Andreas Oschlies über Climate Engeneering


Andreas Oschlies plädiert dafür, dass wir beginnen, CO2 als Müll zu sehen und uns um dessen Entsorgung und Vermeidung zu kümmern.


share





 2019-07-12  47m
 
 

episode 202: #202. Gesellschaftliche Diskurse mit Clara Herdeanu


Clara Herdeanu ist Linguistin und Kommunikationsexpertin, ihr Forschungsfeld ist das Spannungsverhältnis von Sprache, Macht und Medien und in ihrer Doktorarbeit hat sich damit befasst, wie durch Sprache in den Medien Weltbilder konstituiert werden.


share





 2019-07-05  59m
 
 

episode 201: #201. Claudia Kemfert über die Energiewende (Sommerinterview)


Claudia Kemfert ist Energieökonomin, Professorin an der Hertie School of Governance und Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung. Ihr Thema seit vielen Jahren ist die Energiewende.


share





 2019-06-28  1h18m
 
 

episode 200: #200. Nazis, Klimakatastrophe und Pflegenotstand – eine Woche voller schlechte-Laune-Themen


In dieser Woche gab es viele Themen, die uns schlechte Laune gemacht haben: Wie über und mit Nazis geredet wird, dass wir der Klimakatastrophe näher sind als gedacht und dass wir die Pflege extrem mies bezahlen. Dennoch sollt ihr auch mal lachen.


share





 2019-06-21  56m