Eine Frage noch ... Ein Podcast der Agenda Austria

Eine Frage noch... Gespräche mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport. Ein Podcast der Agenda Austria.

https://www.agenda-austria.at

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 41m. Bisher sind 53 Folge(n) erschienen. Alle zwei Wochen gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 13 hours 12 minutes

subscribe
share






Was sollen wir bloß mit unserem Geld machen? (Hava Misimi)


Die Zinsen sind zuletzt zwar leicht gestiegen, doch die Inflation verharrt auf dem höchsten Wert seit Jahrzehnten. Geld auf Sparbüchern und Girokonten verliert massiv an Wert. Leider hinterlassen die multiplen Krisen auch an den Börsen tiefe Spuren. Der ATX etwa verlor innerhalb eines Jahres rund ein Viertel seines Werts...


share








   28m
 
 

Was muss passieren, damit die Energiepreise wieder sinken? (Jan Kluge)


Rosemarie Schwaiger spricht mit dem Ökonom Jan Kluge über die steigenden Energiepreise. 


share








   30m
 
 

Wie lange können wir uns die Pensionen noch leisten? (Wolfgang Mazal)


Rosemarie Schwaiger spricht mit dem Arbeits- und Sozialrechtler Wolfgang Mazal

Derzeit verhandelt die Regierung mit den Seniorenvertretern über die Erhöhung der Pensionen. Wahrscheinlich kommt am Ende ein dickes Plus von acht Prozent oder noch mehr heraus. Das alles, obwohl der Rechnungshof jüngst warnte, dass sich der Bundeszuschuss zu den Renten allein im ASVG-Bereich bis 2030 mehr als verdoppeln werde – auf rund 20 Milliarden Euro pro Jahr...


share








 2022-09-01  47m
 
 

Wie kommen wir aus all den Krisen wieder raus? (Moritz Schularick)


Rosemarie Schwaiger spricht mit dem deutschen Ökonomen Moritz Schularick

Die Inflation ist so hoch wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Ist es klug, wenn Regierungen gegen die Teuerung kämpfen, indem sie Geld verteilen? Der deutsche Ökonom Moritz Schularick plädiert im Podcast der Agenda Austria für mehr politische Ehrlichkeit und gegen populistische Schnellschüsse: „Wir sind durch den russischen Angriffskrieg ärmer geworden. Daran führt kein Weg vorbei...


share








 2022-08-18  55m
 
 

Wie retten wir unser Geld vor der Inflation?


Rosemarie Schwaiger spricht mit Erste-Bank-Chefin Gerda Holzinger-Burgstaller

Zum ersten Mal seit elf Jahren erhöhte die Europäische Zentralbank jüngst den Leitzins - von Null auf 0,5 Prozent. Weitere Erhöhungen sind wahrscheinlich. Schneller geht es auf der anderen Seite: Die Inflation, also die Geldentwertung, steigt in atemberaubendem Tempo. Aktuell liegt die Teuerung in Österreich bei neun Prozent...


share








 2022-08-04  34m
 
 

Was läuft falsch auf dem Arbeitsmarkt? (Petra Draxl)


Rosemarie Schwaiger spricht mit AMS-Wien-Chefin Petra Draxl

Tausende Unternehmer suchen verzweifelt Personal. Manche Hotels und Restaurants können nicht aufsperren, weil sie keine Köchinnen, Rezeptionisten oder Kellner finden. Es fehlt zudem an Lehrern, Polizisten, Krankenpflegern und sogar an Bademeistern. Aber es gibt auch eine andere Seite: 300.000 Menschen im Land sind arbeitslos, ein Drittel schon länger als ein Jahr...


share








 2022-07-21  34m
 
 

Warum wurde Österreich so abhängig von russischem Gas? (Karl Rose)


Rosemarie Schwaiger spricht mit dem Energieexperten und OMV-Aufsichtsrat Karl Rose

Seit Beginn des russischen Angriffs auf die Ukraine herrscht die Angst, dass Russland seine Gaslieferungen nach Europa einstellen könnte. Vor allem Österreich wäre massiv betroffen, weil 80 Prozent des heimischen Gasbedarfs in Russland gedeckt werden. Derzeit fließt weniger Gas als sonst...


share








 2022-07-04  41m
 
 

Was bedeutet der russische Angriff auf die Ukraine für die Welt? (Markus Reisner)


Seit über drei Monaten kämpft die Ukraine gegen den Angriff der russischen Armee. Nach überraschenden Erfolgen zu Beginn der Invasion gerieten die ukrainischen Verteidiger zuletzt in Schwierigkeiten. Russland habe aus den eigenen Fehlern gelernt und die Strategie geändert, sagt Oberst Markus Reisner im Podcast. „Im Donbass gehen sie jetzt langsamer vor, greifen breit an und setzen stark auf die Artillerie. Das macht die ukrainischen Soldaten zunehmend mürbe...


share








 2022-06-01  44m
 
 

Welche Folgen hätte ein Stopp der russischen Gaslieferungen für die österreichische Wirtschaft? (Marcell Göttert, Jan Kluge)


Rosemarie Schwaiger spricht mit den Agenda-Austria-Ökonomen Marcell Göttert und Jan Kluge

Ein Ölembargo der EU gegen Russland steht unmittelbar bevor, ein Gasembargo könnte folgen. Für die österreichische Wirtschaft wären die Folgen dramatisch, sagen die Agenda-Austria-Ökonomen Marcell Göttert und Jan Kluge im Podcast. Österreich deckt rund 80 Prozent seines Gasbedarfs in Russland. Die Experten haben versucht, die Kosten und Konsequenzen eines Lieferstopps zu berechnen...


share








 2022-05-06  18m
 
 

"Muss der Staat eingreifen, wenn Benzin und Brot teurer werden?" (Hanno Lorenz)


Rosemarie Schwaiger spricht mit Agenda-Austria-Ökonom Hanno Lorenz

Ende März lag die Inflation in Österreich bei fast sieben Prozent, im Euro-Raum war sie noch höher...


share








 2022-04-21  24m