Eine Stunde History  - Deutschlandfunk Nova

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunknova.de/eine-stunde-history

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 34m. Bisher sind 181 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share



 

recommended podcasts


Die Anschläge vom 11. September 2001


Vor 15 Jahren trafen zwei Flugzeuge die Türme des World Trade Centers und töteten tausende Menschen. Die USA reagierten darauf mit Krieg und Folter. Für manche hat es die Terroranschläge in Wirklichkeit so nie gegeben.


share





 2016-09-09  37m
 
 

Zwei-plus-Vier-Vertrag


Ohne Zustimmung der alliierten Siegermächte wäre eine Vereinigung der beiden deutschen Staaten nach dem Mauerfall nicht möglich gewesen. Doch die Alliierten wollten mehr als einen Friedensvertrag mit dem wiedervereinigten Deutschland, sie wollten eine neue Friedensordnung in Europa etablieren.


share





 2016-09-02  34m
 
 

Das Lied der Deutschen


1841 schrieb August Heinrich Hoffmann von Fallersleben die Zeile "Deutschland, Deutschland über alles". Mit diesem Lied auf den Lippen haben deutsche Soldaten der beiden Weltkriege millionenfaches Unheil angerichtet. Ein blutiges Missverständnis?


share





 2016-08-26  36m
 
 

Die Schlacht von Mantzikert


Wo fängt die islamische Welt an? Wo hört die christliche auf? Ein wichtiger Schauplatz dieser Auseinandersetzung wird 1071 die Schlacht von Mantzikert. Der blutige Kampf steckt die Einflussgebiete der Religionen ab.


share





 2016-08-19  29m
 
 

Die Türkei - Ein gespaltenes Land


Der gescheiterte Militärputsch vom 15. Juli hat gezeigt, wie tief gespalten das Land am Bosporus ist. Seit der Staatsgründung im Oktober 1923 durch Kemal Atatürk ist die Türkei hin- und hergerissen.


share





 2016-08-12  38m
 
 

Preußen - Von Tugenden und Traditionen


Preußen steht nicht nur für Gehorsam und die preußischen Tugenden. Preußen steht auch für Toleranz und Religionsfreiheit. Hier durften Fremde ihre Sprache, Religion und ihre Lebensauffassungen behalten, solange sie dem Gemeinwohl dienten.


share





 2016-08-05  30m
 
 

Die Gründung Preußens neu


Wenn wir an Preußen denken, dann denken wir an Gehorsam und an die preußischen Tugenden. Doch das ist längst nicht alles: Preußen steht auch für Toleranz und Religionsfreiheit. Hier durften Fremde ihre Sprache, Religion und ihre Lebensauffassungen behalten, solange sie dem Gemeinwohl dienten. Eine Win-win-Situation, von der wir auch heute noch profitieren könnten.


share





 2016-08-05  30m
 
 

Eine Stunde History - Chinesische Kulturrevolution


Mao Zedong war in China schon 17 Jahre an der Macht als er 1966 die große Kulturrevolution startete. Sein Ziel: Das Land auf Linie bringen. Dafür mobilisierte er vor allem junge Chinesen. Viele waren ihrem Führer so verfallen, dass sie nicht davor zurückschreckten Gewalt anzuwenden. Andere denunzierten ihre Eltern. Mehr hört ihr in eine Stunde History.


share





 2016-07-29  29m
 
 

Eine Stunde History - Die Gründung des Alldeutschen Verbandes


Hitlers kranke Ideologie kam nicht über Nacht - 1891 wurde der Alldeutsche Verband gegründet. Seine Forderungen: Europa unter deutscher Hegemonie, Juden aus dem Land treiben, Osteuropa unterwerfen.


share





 2016-07-22  31m
 
 

Vulkanausbruch - 1816: das Jahr ohne Sommer


Es ist ein gigantischer Ausbruch, als der indonesische Vulkan Tambora 1815 Asche spuckt. Der Himmel verdunkelt sich, es wird kühler auf der Erde. Auch in Europa fällt 1816 die Ernte aus, Hunger und Elend treffen alle. Und heute? Was würde solch ein Vulkanausbruch für uns bedeuten?


share





 2016-07-15  30m