Eine Stunde History - Deutschlandfunk Nova

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunknova.de/eine-stunde-history

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 34m. Bisher sind 255 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share





recommended podcasts


Die Ermordung der Anna Politkowskaja


Vor zehn Jahren wurde die Journalistin Anna Politkowskaja ermordet. Wer dazu den Auftrag gab, ist bis heute unklar. Westliche Medien spekulieren, dass Wladimir Putin für die Tat verantwortlich sein könnte.


share







 2016-10-07  36m
 
 

Enzyklopädie des Wissens


Es ist der Aufbruch in die Aufklärung, als die beiden Autoren Jean le Rond d’Alembert und Denis Diderot ihre "Enzyklopädie des Wissens" 1751 veröffentlichen.


share







 2016-09-30  30m
 
 

Die Gründung der FDJ


1946 riefen die Gründungsväter der drei Jahre später gegründeten DDR die "Freie Deutsche Jugend" ins Leben. Ab 14 Jahren sollten die Jungen und Mädchen auf die Ziele der "Ostzone" eingeschworen werden.


share







 2016-09-23  31m
 
 

Churchills "Europa" - Rede


Ein Appell für Europa - und das von einem Briten. 1946 machte sich Winston Churchill in seiner berühmten Rede für ein vereinigtes Europa stark. Er hatte aber auch recht genaue Vorstellungen von der Rolle Großbritanniens.


share







 2016-09-16  31m
 
 

Die Anschläge vom 11. September 2001


Vor 15 Jahren trafen zwei Flugzeuge die Türme des World Trade Centers und töteten tausende Menschen. Die USA reagierten darauf mit Krieg und Folter. Für manche hat es die Terroranschläge in Wirklichkeit so nie gegeben.


share







 2016-09-09  37m
 
 

Zwei-plus-Vier-Vertrag


Ohne Zustimmung der alliierten Siegermächte wäre eine Vereinigung der beiden deutschen Staaten nach dem Mauerfall nicht möglich gewesen. Doch die Alliierten wollten mehr als einen Friedensvertrag mit dem wiedervereinigten Deutschland, sie wollten eine neue Friedensordnung in Europa etablieren.


share







 2016-09-02  34m
 
 

Das Lied der Deutschen


1841 schrieb August Heinrich Hoffmann von Fallersleben die Zeile "Deutschland, Deutschland über alles". Mit diesem Lied auf den Lippen haben deutsche Soldaten der beiden Weltkriege millionenfaches Unheil angerichtet. Ein blutiges Missverständnis?


share







 2016-08-26  36m
 
 

Die Schlacht von Mantzikert


Wo fängt die islamische Welt an? Wo hört die christliche auf? Ein wichtiger Schauplatz dieser Auseinandersetzung wird 1071 die Schlacht von Mantzikert. Der blutige Kampf steckt die Einflussgebiete der Religionen ab.


share







 2016-08-19  29m
 
 

Die Türkei - Ein gespaltenes Land


Der gescheiterte Militärputsch vom 15. Juli hat gezeigt, wie tief gespalten das Land am Bosporus ist. Seit der Staatsgründung im Oktober 1923 durch Kemal Atatürk ist die Türkei hin- und hergerissen.


share







 2016-08-12  38m
 
 

Preußen - Von Tugenden und Traditionen


Preußen steht nicht nur für Gehorsam und die preußischen Tugenden. Preußen steht auch für Toleranz und Religionsfreiheit. Hier durften Fremde ihre Sprache, Religion und ihre Lebensauffassungen behalten, solange sie dem Gemeinwohl dienten.


share







 2016-08-05  30m