Deep Talk - Deutschlandfunk Nova

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunknova.de/deep-talk

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 38m. Bisher sind 254 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share





recommended podcasts


Pfarrer Regamy Thillainathan - Wir müssen aufhören, ein Großunternehmen zu sein


Mit 17 geht Regamy Thillainathan für mehrere Jahre ins Kloster. Dort findet er Antworten auf die Fragen, die er selbst nicht mal formulieren kann. Später studiert er Theologie und wird Priester. Heute arbeitet er als Pfarrer im Erzbistum Köln und hilft anderen dabei, ihre Berufung zu finden. Mit der katholischen Kirche ringt er immer wieder. Und die Kirchensteuer würde er am liebsten abschaffen.


share







   33m
 
 

Ria Schröder, ist die FDP eine Partei für Besserverdienende?


Ria Schröder war rund zweieinhalb Jahre die Vorsitzende der Jungen Liberalen. FDP-Mitglied ist sie zur Bundestagswahl 2013 geworden. Das Ergebnis damals war allerdings alles andere als zufriedenstellend.


share







   35m
 
 

Sarah Borowik-Frank, fühlst du dich als Jüdin in Deutschland sicher?


Menschen in Deutschland wissen generell sehr wenig über jüdisches Leben, sagt Sarah-Borowik Frank. Für die jüdische Künstlerin ist Empathie der Schlüssel für mehr Verständnis, denn sie sagt: Nichtjüdische Menschen fühlen sich bei Antisemitismus viel zu selten betroffen.


share







   34m
 
 

Severin Dressen, braucht es überhaupt noch Zoos?


Tilman Kuban ist Vorsitzender der Jungen Union (JU), der größten politischen Jugendorganisation Europas. Im Deep Talk erzählt Tilman Kuban, wie die Junge Union CDU und CSU treiben will, wie die Zukunft ohne Angela Merkel aussehen wird, wie er seinen ersten heftigen Shitstorm als Politiker erlebt hat und was er der Kanzlerin zum Abschied
schenken will.


share







   29m
 
 

"Tilman Kuban, ist die Zeit der Frauen in der CDU vorbei?"


Tilman Kuban ist Vorsitzender der Jungen Union (JU), der größten politischen Jugendorganisation Europas. Im Deep Talk erzählt Tilman Kuban, wie die Junge Union CDU und CSU treiben will, wie die Zukunft ohne Angela Merkel aussehen wird, wie er seinen ersten heftigen Shitstorm als Politiker erlebt hat und was er der Kanzlerin zum Abschied
schenken will.


share







 2020-10-21  33m
 
 

Tatortreinigerin: Janine Schweitzer säubert dort, wo Menschen gestorben sind


Wenn Janine Schweitzer am Einsatzort ankommt, atmet sie als erstes tief ein. Denn der Geruch verrät ihr, was sie hinter der Wohnungstür erwartet. Sie wird gerufen, wenn dringend aufgeräumt und geputzt werden muss.


share







 2020-10-14  33m
 
 

Skateboard-Pionier Titus Dittmann - "Skaten macht stark, selbstbewusst"


Titus Dittmann gilt als Vater der deutschen Skateboard-Szene. In den 80ern schmuggelte er Skateboards aus den USA nach Deutschland, beherbergte in Münster heutige Skateboards-Weltstars wie Tony Hawk und etablierte Skaten als Unterrichtsfach. Mit 71 Jahren ist er heute vor allem mit seiner Stiftung Skate-aid unterwegs.


share







 2020-10-07  30m
 
 

Boxerin Zeina Nassar - "Aufgeben ist für mich keine Option"


Als Zeina mit 13 Jahren zum ersten Mal am Boxtraining teilnimmt, ist sie begeistert. Als sie auch an Wettkämpfen teilnehmen will, darf sie das aber nicht. Ihr Gegner: die Kleiderordnung. Aber sie kämpft – und ist auf mehreren Ebenen erfolgreich.


share







 2020-09-30  30m
 
 

Psychiater Willenborg: Angehörige früh in die Behandlung miteinbeziehen


Wenn der Partner, die Freundin oder ein Familienmitglied psychisch erkrankt, ist das auch für einen selbst eine Herausforderung. In der Klinik von Psychiater Bastian Willenborg bekommen Angehöriger Hilfe. Er erklärt, wie wir uns nahestehende Menschen unterstützen können - und uns dabei selbst schützen. Denn Depressionen können auch ansteckend
sein.


share







 2020-09-23  35m
 
 

Autorin Anna Mayr: "Arbeitslosigkeit muss nicht erklärbar sein"


Ihre Eltern sind seit langer Zeit ohne Job. Dennoch hat Anna Mayr Abi gemacht und studiert. Dieser Weg ist für Kinder, die in Armut groß werden, immer noch eher Ausnahme als Regel. Und er hat Annas Sicht auf das Thema Arbeitslosigkeit geprägt.


share







 2020-09-16  31m