Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunknova.de/eine-stunde-medien

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 40m. Bisher sind 222 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

recommended podcasts


Herkunft von Tatverdächtigen - Zerrbilder der Realität in den Medien


Der Druck auf Medien wächst, die Herkunft von Tatverdächtigen zu nennen. Eine Analyse zeigt: Viele Medien kommen dem nach - allerdings vor allem, wenn es sich nicht um Deutsche handelt. Das Problem: Dabei entsteht ein falscher Eindruck von der Wirklichkeit.


share





   45m
 
 

Medienstaatsvertrag - Neue Regeln jetzt auch fürs Netz


Werbung kennzeichnen, Lizenz erwerben - wenn ihr auf Youtube, Instagram oder einer eigenen Seite Inhalte veröffentlicht, gelten für euch künftig die gleichen Regeln wie für Radio und TV. Der bisherige Rundfunkstaatsvertrag soll abgelöst werden, weil er fürs Netz nicht mehr fit sei - wenn beispielsweise Userinnen zu Medien-Anbieterinnen werden.


share





   41m
 
 

Musikjournalismus - Playliste statt Zeitschriftentitel


Mit der "Juice" beerdigt eine weitere Musikzeitschrift ihr Printprodukt. Das Bedauern ist groß, die Entwicklung geht aber weiter: Kuratierte Playlisten von Streaminganbietern haben die Aufgabe von Musikzeitschriften übernommen.


share





   44m
 
 

Startschuss - Der Deutsche Podcast Preis kommt


Mehr Hörer, mehr Angebote: Die Podcast-Szene in Deutschland boomt. Der Deutsche Podcast Preis will jetzt die besten Projekte küren. Podcaster können sich jetzt bewerben.


share





   41m
 
 

Medienrecht - Lösch mich - aber richtig!


Alte Partyfotos, verjährte Insolvenzen, politische Äußerungen - es gibt viele Gründe, warum sich Personen aus alten Medien-Artikeln löschen lassen wollen. Oft berufen sie sich auf das "Recht auf Vergessenwerden" oder den Datenschutz, was nicht immer wirkungsvoll ist. Ein Anwalt erklärt, wie es richtig geht.


share





   42m
 
 

Initiative HateAid - Hilfe für Opfer von digitalem Hass


Journalisten, Aktivisten oder Politiker – immer öfter stehen sie im Fokus von digitalen Attacken. Sie werden beleidigt, ihre Daten werden missbraucht und manche erhalten sogar Todesdrohungen. Jetzt gibt es eine Anlaufstelle, die hilft.


share





 2019-11-07  42m
 
 

Spiegel-Skandal: Warum sich Claas Relotius nun zu Wort meldet


Juan Moreno hat die Reportage-Fälschungen von Claas Relotius aufgedeckt. Jetzt wehrt sich Relotius und wirft Moreno vor, unsauber gearbeitet zu haben. Dahinter steckt eine interessante Strategie.


share





 2019-10-31  41m
 
 

Gewalt-Debatte: Wenn Medien über Gamer berichten


Immer wieder ärgern sich Gamern darüber, dass zu pauschal über sie berichtet werden würde. Nach dem Anschlag von Halle wurde die Debatte wieder intensiv geführt. Doch wie können Medien das besser machen? Eine Handreichung.


share





 2019-10-24  41m
 
 

Lokaljournalismus in der Krise - USA als Negativvorbild


Deutsche Medienmacher reisen gerne in die USA, um sich von der Zukunft inspirieren zu lassen. Doch dort treffen sie auf immer mehr Gemeinden ohne Lokaljournalismus. Ist das die Zukunft? Ein Reisebericht.


share





 2019-10-17  39m
 
 

"Wie geht's dir, Deutschland?" - Herr Amend schreibt ein Buch


In den Medien ist das Thema omnipräsent: Radikalisierung, Populismus und die Angst vor Fremden prägen das Land. "Zeit Magazin"-Chefredakteur Christoph Amend ist durch Deutschland gereist, hat Menschen getroffen und darüber ein Buch geschrieben. Ein Werkstattbericht.


share





 2019-10-10  43m