Eine Stunde Was mit Medien - Deutschlandfunk Nova

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunknova.de/eine-stunde-medien

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 40m. Bisher sind 214 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


Digitale Arbeiterbewegung - Youtuber und IG Metall gemeinsam gegen Youtube


Zum ersten Mal gibt es bei Youtube einen organisierten Widerstand der Nutzer gegen ihre "eigene Plattform": Die IG Metall und die Youtubers Union haben die Kampagne "FairTube" gestartet und fordern mehr Transparenz und Mitbestimmung.


share





 2019-08-08  41m
 
 

ProQuote: Wer bestimmt, was wir lesen, sehen, hören


Medien haben eine publizistische Macht. Die Themen werden von den Chefs bestimmt - und das sind meistens Männer. Die Initiative ProQuote legt eine Analyse vor.


share





 2019-08-01  40m
 
 

Pressefreiheit - Morddrohung gegen den Journalisten Georg Restle


Nach einem kritischen Kommentar in den Tagesthemen hetzten AfD-Politiker gegen den WDR-Journalisten Georg Restle. Die Hetze weitete sich aus, schließlich erhielt Restle sogar eine Morddrohung. Er sagt: Es geht nicht um seine Person, sondern um die Pressefreiheit. Im Interview mit Eine Stunde Was mit Medien erklärt Georg Restle, warum Medien Hetze und Druck auf ihre Arbeit transparent machen sollten.


share





 2019-07-25  42m
 
 

Nachwuchssorgen - Das Ringen um Medientalente


Eine Studie der Uni Mainz zeigt: Klassische Medien stehen vor der großen Herausforderung, guten Nachwuchs an sich zu binden. Eine diverse Redaktion zu etablieren, stellt sich dabei als besonders schwierig heraus. Wir erklären die Gründe.


share





 2019-07-18  44m
 
 

Medienkritik: Das Spiel von Nähe und Distanz zwischen Politik und Medien


Friedrich Merz und Sigmar Gabriel werden zu Kolumnisten in Zeitungen, die regelmäßig über sie berichten. Neuerdings nehmen Medien jeden Aufreger mit, den Hans-Georg Maaßen twittert. Eine Medienkritik.


share





 2019-07-11  44m
 
 

Hart aber Fair - Redezeit für Populisten


Mit Rechten reden? Immer wiedergibt es die Diskussion über den Umgang von Medien mit Populisten. So auch in dieser Woche nachdem ein AfD-Politiker in der Talkshow "Hart aber Fair" auffiel. Wir diskutieren das Thema.


share





 2019-07-04  40m
 
 

Genderleicht.de: So funktioniert gendergerechte Sprache


Viele Medienschaffende haben Vorbehalte gegen Gendern. Ein neues Projekt möchte das ändern: Genderleicht.de will keine Sprachpolizei sein, sondern aufklären.


share





 2019-06-27  42m
 
 

Digital News Report - Jeder Vierte meidet Nachrichten


Nicht nur Deutsche machen einen Bogen um Nachrichtenportale und -sendungen - weltweit wächst die Zahl der Nachrichten-Abstinenten. Die Zahlen dazu liefert das Reuters-Institut. Ihre Untersuchung zeigt auch: Instagram ist zur Top-Nachrichtenquelle für die unter 25-Jährigen geworden. Werden wir irgendwann keine Nachrichten mehr konsumieren?


share





 2019-06-20  41m
 
 

Medienwandel - Was Diversität mit der Zukunft der Öffentlich-Rechtlichen zu tun hat


Wie bleiben ARD, ZDF & Co. attraktiv sowohl für ihr Publikum als auch als Arbeitgeber? Diversität wird oft als Lösung genannt. Manchmal gerät sie zur Floksel. Wir diskutieren, was wirklich dahinter steckt.


share





 2019-06-13  56m
 
 

Sport und Gleichberechtigung - Medien ignorieren Fußball, wenn Frauen spielen


Während der Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen sind die Spiele live und kostenlos im TV zu sehen. Abseits der WM aber lassen deutsche Medien im Gegensatz zu anderen europäischen Ländern Fußball links liegen, wenn Frauen am Ball sind. Warum ist das so?


share





 2019-06-06  40m