Essay und Diskurs - Deutschlandfunk

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

https://www.deutschlandfunk.de/essay-und-diskurs.1183.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 461 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich.

Gesamtlänge aller Episoden: 9 days 8 hours 8 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Mediales Erzählen. Kunst trifft Wissenschaft (1/3)


Autor: Lehr, Thomas; Voss, Julia; Wagner, Jan
Sendung: Essay und Diskurs
Hören bis: ..


share







 2021-08-01  29m
 
 

Gabentausch - Claus Leggewie zur Idee eines Homo Cooperativus


Corona-Pandemie, Klimawandel, globale Migration – solchen Krisen kommt der Mensch mit nationalen Strategien und der Vorstellung des primär eigennützigen Homo Oeconomicus nicht mehr bei, meint Claus Leggewie. Als alternatives Paradigma schlägt der Politologe hier ein Gegenbild vor: den Homo Cooperativus.

Von Claus Leggewie
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-07-25  29m
 
 

Gabentausch - Claus Leggewie zur Idee eines Homo Cooperativus


Corona-Pandemie, Klimawandel, globale Migration – solchen Krisen kommt der Mensch mit nationalen Strategien und der Vorstellung des primär eigennützigen Homo Oeconomicus nicht mehr bei, meint Claus Leggewie. Als alternatives Paradigma schlägt der Politologe hier ein Gegenbild vor: den Homo Cooperativus.

Von Claus Leggewie
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-07-25  29m
 
 

Debatte um Identität - Ein zunehmend inhaltsleerer Modebegriff


Der Soziolinguist Florian Coulmas beschäftigt sich mit der Veränderung der Identitätsfrage im Laufe der Jahrhunderte. Heute bewege sich die Bedeutung des Wortes im weiten Feld zwischen individuellem Empfinden und rechtem Kampfbegriff. So sei „Identität“ immer inhaltsleerer geworden, sagte Coulmas im Dlf.

Florian Coulmas im Gespräch mit Frank Kaspar
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: 19.01...


share







 2021-07-18  29m
 
 

Debatte um Identität - Ein zunehmend inhaltsleerer Modebegriff


Der Soziolinguist Florian Coulmas beschäftigt sich mit der Veränderung der Identitätsfrage im Laufe der Jahrhunderte. Heute bewege sich die Bedeutung des Wortes im weiten Feld zwischen individuellem Empfinden und rechtem Kampfbegriff. So sei „Identität“ immer inhaltsleerer geworden, sagte Coulmas im Dlf.

Florian Coulmas im Gespräch mit Frank Kaspar
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: 19.01...


share







 2021-07-18  29m
 
 

Politik, Militär, Ästhetik - Über die Entscheidung nach Augenmaß


Die Corona-Pandemie hat zugespitzt vorgeführt, dass jeder Entschluss im Angesicht eines hohen Grades von Nichtwissen gefällt werden muss. Die Entscheidung nach Augenmaß ist hier ein unhinterfragtes Ideal: Sie suggeriert angemessenes und besonnenes Handeln. Doch Skepsis ist geboten.

Von Christian Metz
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-07-11  27m
 
 

Politik, Militär, Ästhetik - Über die Entscheidung nach Augenmaß


Die Corona-Pandemie hat zugespitzt vorgeführt, dass jeder Entschluss im Angesicht eines hohen Grades von Nichtwissen gefällt werden muss. Die Entscheidung nach Augenmaß ist hier ein unhinterfragtes Ideal: Sie suggeriert angemessenes und besonnenes Handeln. Doch Skepsis ist geboten.

Von Christian Metz
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-07-11  27m
 
 

Feministische Krimis - Die zornigen Töchter der Patricia Highsmith


Agatha Christie, Dorothy Sayers, Patricia Highsmith: Frauen beherrschten früh das Mordgeschehen in der Literatur. Ihre eigene Rolle im Kriminalroman war begrenzt - als schöne Leiche oder strickende Amateurdetektivin. Heute ermitteln Kommissarinnen so hartgesotten wie ihre männlichen Kollegen.

Von Thekla Dannenberg
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-07-04  29m
 
 

Feministische Krimis - Die zornigen Töchter der Patricia Highsmith


Agatha Christie, Dorothy Sayers, Patricia Highsmith: Frauen beherrschten früh das Mordgeschehen in der Literatur. Ihre eigene Rolle im Kriminalroman war begrenzt - als schöne Leiche oder strickende Amateurdetektivin. Heute ermitteln Kommissarinnen so hartgesotten wie ihre männlichen Kollegen.

Von Thekla Dannenberg
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-07-04  29m
 
 

Inventur und Neustart (3/3) - Was die Schule der Zukunft leisten sollte


Corona hat den digitalen Innovationsdruck in der Bildung verdeutlicht. Außerdem sind neue Konzepte gefragt, um die kommenden Generationen auf die Herausforderungen der Zukunft vorzubereiten. Es braucht eine Schule, die Leidenschaft und Engagement zündet, um notwendige Veränderungen zu gestalten.

Von Matthias Greffrath
www.deutschlandfunk.de, Essay und Diskurs
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-06-27  28m