FALTER Radio

Der Podcast mit Raimund Löw. Die Redaktion der Wiener Stadtzeitung FALTER diskutiert jede Woche die spannendsten Geschichten der aktuellen Ausgabe und bietet Einblicke in ihre Arbeit. See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

https://falter.at/radio

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 34m. Bisher sind 815 Folge(n) erschienen. Alle 2 Tage erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 23 days 7 hours 19 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


episode 756: Sind wir vielleicht doch so? – #756


Eva Menasse über die politische Moral zu Bruno Kreiskys Zeit und heute. Sie hören die Dankesrede der Autorin und Journalistin bei der Verleihung des Bruno Kreisky-Preises für das politische Buch, den sie für ihren Roman "Dunkelblum" erhielt.


Literatur, Diskurs und Debatten finden Sie jede Woche im Feuilleton. Hier können Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos testen: https://abo.falter.at/gratis


See acast...


share








   24m
 
 

episode 755: "War on the West": Ian Buruma im Gespräch – #755


Der anglo-niederländische Kommentator Ian Buruma seziert Attacken von innen und von außen auf die liberale Demokratie, Chinas Vormarsch und den Ukrainekrieg. Ein Gespräch mit der Außenpolitikexpertin Eva Nowotny im Bruno Kreisky Forum.

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.


share








   1h4m
 
 

episode 754: Soziale Rechte in die Verfassung? – #754


Sollen soziale Rechte in der Verfassung verankert werden? Die Destabilisierung unserer Gesellschaft macht eine rechtliche Festigung des Sozialstaates nötig, argumentiert Volksanwalt Bernhard Achitz bei einer Veranstaltung des Club of Rome (Austrian Chapter). Weiters zu hören: Johannes Margreiter (NEOS), Agnes Sirkka-Prammer (Grüne), Peter Schmiedlechner (FPÖ), Rudolf Silvan (SPÖ), es moderierte Peter Resetarits (ORF)...


share








   48m
 
 

episode 753: Krieg: Der Preis toxischer Männlichkeit? – #753


Ob die tödlichen Amokläufe in den USA und Putins kriegerische Gewalt Gemeinsamkeiten haben und was feministischer Pazifismus bewirken kann, diskutieren bei Raimund Löw die Kolumnistin Elfriede Hammerl (Profil), die Gewaltschutzexpertin Rosa Logar, die Politikwissenschaftlerin Saskia Stachowitsch und der US-Historiker Mitchell Ash.


Noch mehr Debatten und Interviews gibt es jede Woche im FALTER. Hier können Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos lesen: https://abo.falter...


share








   31m
 
 

episode 752: US-Whistleblowerin Reality Winner im Gespräch – #752


Die US-Whistleblowerin Reality Winner wurde unfreiwillig zum Theater-Star, als die New Yorker Theatergruppe "Half Straddle" ihr Schicksal in ihrer Produktion „Is This a Room“ verarbeitete. Winner hatte ein Dokument geleakt, das russische Einmischung in die Präsidentschaftswahl 2016 beschrieb. Das Stück über ihre Festnahme durch das FBI ist auf den Wiener Festwochen 2022 zu sehen...


share








   1h2m
 
 

episode 751: Anne Frank, der Podcast - #751


Soziale Medien in Zeiten des Krieges. Propaganda damals und heute. Sie hören eine Lesung und Diskussion mit Kabarettist Dirk Stermann, Influencerin Christl Clear, Musikerin Yasmo, Journalist Christoph Feuerstein, Medienexpertin Svenja Schäfer unter der Leitung von Barbara Tóth.

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.


share








   1h36m
 
 

episode 750: Lars Klingbeil zur Zeitenwende - #750


Der SPD-Vorsitzender Lars Klingbeil spricht mit Robert Misik über Friedenspolitik, Olaf Scholz, den Krieg, unsere Sicherheit und die Wirtschaft. Zur Verfügung gestellt vom Bruno Kreisky Forum.



See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.


share








   51m
 
 

episode 749: Ukrainische Flüchtlinge in Österreich - #749


Allein gelassen oder nicht? Nina Andresen von Train of Hope, private Helferin Tanja Maier, Alisa Khokhulya von Drusi & Hawara sowie FALTER-Redakteurin Nina Brnada sprechen darüber, wie es den vertriebenen Menschen in Österreich geht.

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.


share








   30m
 
 

episode 748: Journalismus in der illiberalen Welt - #748


Über Viktor Orbán und den Überlebenskampf unabhängiger Medien in Ungarn, Tschechien und Rumänien sprechen Márton Gergely (Wochenzeitung HVG, Budapest), Alex Gröblacher vom rumänischen Radio International und Tomáš Lindner aus Prag (Wochenzeitung Respekt), moderiert von Nina Horaczek (FALTER). Eine Diskussion am Journalismusfest Innsbruck vom 14.05.2022.

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.


share








 2022-05-31  1h3m
 
 

episode 747: Jane Goodall im Gespräch – #747


Jane Goodall über Schimpansen, Menschen und die Rettung unseres Planeten. Die weltberühmte Verhaltensforscherin verrät dem FALTER, was sie im Alter von 86 Jahren antreibt und warum sie die Hoffnung nicht verliert. Ein Gespräch mit Katharina Kropshofer und Benedikt Narodoslawsky. 

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.


share








 2022-05-29  54m