Feature - Deutschlandfunk Kultur

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/dlfkultur-feature.3181.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 232 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 3 Tage
subscribe
share



 

recommended podcasts


Anthropogen Schwarz - Institutionalisierter Rassismus im Süden der USA


Der letzte Lynchmord des Ku Klux Klan ist über 35 Jahre her, der letzte Fall von Polizeigewalt gegen einen afroamerikanischen Mann oder Jugendlichen vielleicht nur wenige Tage. Den Folgen von Rassismus sind Afroamerikaner täglich ausgeliefert.

Von Christian Lerch
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   54m
 
 

Die Callas – Beschreibung einer Leidenschaft (2/2) - Reihe: Wirklichkeit im Radio


Ein Feature-Klassiker, der das Sprechen über Musik zum Thema macht. Im zweiten Teil geht es um das schwierige Verhältnis der Primadonna zu ihrem Publikum. Wer reinen Schönklang suchte, wurde bei ihr nicht fündig.

Von Claudia Wolff
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   1h2m
 
 

Die Callas - Beschreibung einer Leidenschaft (1/2) - Reihe: Wirklichkeit im Radio


Die Autorin ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal diese Stimme hört – da ist es um sie geschehen. Jahrzehnte nach der berauschenden Frühinfektion will sie ihrer Leidenschaft endlich auf den Grund gehen.

Von Claudia Wolff
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   56m
 
 

Die Akte Hanna - Ein Leben im Blick der Securitate


Die Rumäniendeutsche Helga Höfer arbeitete in Bukarest als Journalistin für den Bayerischen Rundfunk. Das machte sie interessant für den Geheimdienst. Über dreißig Jahre später öffnet Senta Höfer die Securitate-Akte ihrer Mutter.

Von Senta Höfer
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   56m
 
 

„Du bist erledigt!“ – Die Ermordung Dr. Martin Luther Kings und das FBI - Rassismus in den USA


Vor 50 Jahren tötete ein Präzisionsschuss den schwarzen Geistlichen und Bürgerrechtskämpfer auf dem Balkon seines Motels in Memphis. Ein Einzeltäter, der Schwarze hasste, so lautet noch immer die offizielle Version. Doch Dokumente und Zeugenaussagen in einem Zivilprozess deuten auf eine Staatsaffäre.

Von Claus Bredenbrock
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   53m
 
 

Prix Europa 2019 - And the winner is...


Wir stellen das Siegerstück des Prix Europa 2019 in der Kategorie Radio Documentary vor: „A sense of Quietness“ aus England. Das deutsche Hörspiel „Helena“ wurde zum Digital Audio Rising Star gekürt.


www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 18.11.2020 23:59
Direkter Link zur Audiodatei


share





   27m
 
 

Blaublutbild - Ein adliger Selbstversuch


Zwischen ihrem Vor- und ihrem Nachnamen steht ein „Freiin“ und ein „von“. Ansonsten hatte die Autorin ihre adelige Herkunft eigentlich vergessen. Sie wird ihr aber immer wieder nachgetragen. Also stellt sie sich.

Von Melina von Gagern
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   53m
 
 

Wohin mit dem Elend, wohin mit dem Leid - Erinnerung ohne Erlebnis


Wie verändert sich die Erinnerung an den Zweiten Weltkrieg, wenn immer weniger Menschen aus persönlicher Erfahrung berichten können? Autorinnen und Forscher verschiedener Generationen suchen nach der Wirklichkeit zwischen Erlebtem und Erzähltem.


www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei


share





   54m
 
 

Mein Vater, der Grenzer - Eine Reise ins Zonenrandgebiet


Eine Kindheit im Zonenrandgebiet. Der Vater arbeitet an der deutsch-deutschen Grenze und darf mit den DDR-Kollegen eigentlich nicht reden. Redet er heute mit dem Sohn? Eine deutsch-deutsche Erinnerungsreise.

Von Jan Decker
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 08.05.2020 23:59
Direkter Link zur Audiodatei


share





   54m
 
 

Alle reden vom Wetter - Wir nicht - Vor 50 Jahren: Anschlag auf das jüdische Gemeindehaus Berlin


9. November 1969: Die Jüdische Gemeinde entgeht nur knapp einem Bombenattentat durch die linksterrorostischen „Tupamaros West-Berlin“. Die Verstrickungen hinter dem Anschlag sind bis heute nicht vollständig aufgeklärt

Von Regina Leßner
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-11-05  54m