Feature - Deutschlandfunk Kultur

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/dlfkultur-feature.3181.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 239 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 3 Tage
subscribe
share



recommended podcasts


Mississippi Revisited - Auf den Spuren der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung


Die Serie „This little light“ zeigt den Freiheitskampf in den Südstaaten 1964. Über ein halbes Jahrhundert später erkundet Martina Groß gemeinsam mit Chris Koch, was aus dem Aufbruch des „Freedom Summer“ geworden ist.

Von Martina Groß
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 20.02.2020 23:59
Direkter Link zur Audiodatei


share





   53m
 
 

Die Kunst, sich zum Affen zu machen - Zum 90. Geburtstag von Raza Kazim


Hat der Mensch die Fähigkeit zu Veränderung? Ist eine andere Gesellschaft möglich? „Am scheußlichsten aller Orte“ – so Raza Kazim über Pakistan – gründete er, einst teuerster Rechtsanwalt des Landes, das Sanjan Nagar Institut, um diesen Fragen auf den Grund zu gehen.

Von Julia Tieke
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 17.07.2020 23:59
Direkter Link zur Audiodatei


share





   54m
 
 

Ihr könnt mir viel erzählen - Reihe: Wirklichkeit im Radio


Von der Wirklichkeit erzählen? Das wurde in der Geschichte des Features immer wieder anders aufgefasst. Teilweise sehr anders. Ein Streifzug und Orientierungsversuch als Begleitung zur Reihe „Wirklichkeit im Radio“.

Von Ingo Kottkamp
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





   51m
 
 

Fake Family – Menschenverleih in Japan - Inszenierte Beziehungen


Einsamkeit und gesellschaftlicher Druck: In Japan bieten Agenturen erfolgreich Familienmitglieder zum Verleih an. Wie sieht eine intakte Familie aus, die stundenweise buchbar ist? Und was erzählt das über unsere „echten“ Beziehungen?

Von Jean-Claude Kuner
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-12-20  54m
 
 

Ich höre was, was du nicht hörst - Was passiert im Kopf beim Musikhören?


Zehn Personen lauschen identischen Musikstücken und kommentieren ihre Erfahrung. Nach und nach zeichnet sich ab, was Musik im Kern ausmacht: Kommunikation.

Von Helmut Mittermaier
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-12-17  54m
 
 

Vaterland - Auf den Spuren des ermordeten Vaters


"Ich habe alle deine Fotos nach Ähnlichkeiten abgesucht." Die Autorin hat ihren Vater im Genozid an den Tutsi verloren. In ihrem sehr persönlichen Feature rekonstruiert sie seine Lebensgeschichte.

Von Amelia Umuhire
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-12-10  54m
 
 

Anthropogen Schwarz - Institutionalisierter Rassismus im Süden der USA


Der letzte Lynchmord des Ku Klux Klan ist über 35 Jahre her, der letzte Fall von Polizeigewalt gegen einen afroamerikanischen Mann oder Jugendlichen vielleicht nur wenige Tage. Den Folgen von Rassismus sind Afroamerikaner täglich ausgeliefert.

Von Christian Lerch
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-12-03  54m
 
 

Die Callas – Beschreibung einer Leidenschaft (2/2) - Reihe: Wirklichkeit im Radio


Ein Feature-Klassiker, der das Sprechen über Musik zum Thema macht. Im zweiten Teil geht es um das schwierige Verhältnis der Primadonna zu ihrem Publikum. Wer reinen Schönklang suchte, wurde bei ihr nicht fündig.

Von Claudia Wolff
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-11-29  1h2m
 
 

Die Callas - Beschreibung einer Leidenschaft (1/2) - Reihe: Wirklichkeit im Radio


Die Autorin ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal diese Stimme hört – da ist es um sie geschehen. Jahrzehnte nach der berauschenden Frühinfektion will sie ihrer Leidenschaft endlich auf den Grund gehen.

Von Claudia Wolff
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-11-29  56m
 
 

Die Akte Hanna - Ein Leben im Blick der Securitate


Die Rumäniendeutsche Helga Höfer arbeitete in Bukarest als Journalistin für den Bayerischen Rundfunk. Das machte sie interessant für den Geheimdienst. Über dreißig Jahre später öffnet Senta Höfer die Securitate-Akte ihrer Mutter.

Von Senta Höfer
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


share





 2019-11-26  56m