Feature - Deutschlandfunk Kultur

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/dlfkultur-feature.3181.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 293 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 3 Tage
subscribe
share





recommended podcasts


sound walk land - Ein Querschnitt ortsspezifischer Hörspaziergänge


Audio walks sind ortsspezifische Hörspaziergänge. Mit dem Kopfhörer entdeckt man Neues und Überraschendes in vertrauter Umgebung. Wir stellen das Genre vor.

Von verschiedenen Autoren
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-06-23  56m
 
 

Queer, katholisch, mexikanisch - Das dritte Geschlecht der Zapoteken


Im Süden Mexikos gehört das „dritte Geschlecht“ seit Jahrhunderten zum Alltag. Feminine Männer und Transfrauen, genannt Muxes, sind fester Bestandteil der Tradition der Zapoteken. Und doch ist dies alles andere als ein queeres Paradies.

Von Tanja Krüger und Johanna Rubinroth
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.12.2020 18:05
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-06-20  53m
 
 

Leonora - Wie ein Vater seine Tochter an den IS verlor


Leonora ist zum IS gegangen. Mit 15 Jahren. In Syrien lebt sie als Drittfrau eines Dschihadisten. Ihr Vater kämpft vier Jahre lang um ihre Rückkehr. Über Handy halten die beiden Kontakt.

Von Lena Gürtler, Britta von der Heide und Volkmar Kabisch
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 15.12.2020 22:03
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-06-16  54m
 
 

Ein trans-lesbisches Familienglück oder: Das aufgeklärteste Kind der Welt - Reihe: Familienaufstellung


Caroline lebt mit ihrer Partnerin Julia, einer Transfrau, in einer lesbischen Beziehung; das Paar bekommt auf natürlichem Weg ein Kind. Denn Julia, die Transfrau, ist biologisch ein Mann. Sie will aber auf keinen Fall als Vater bezeichnet werden. Sie ist Mama, und ihre Partnerin ist Mami.

Von Annika Erichsen
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-06-13  52m
 
 

Die Mutterschaftsfrage - Reihe: Familienaufstellung


Kinder kriegen oder nicht? Das ist auch eine gesellschaftliche Frage. Wer als Frau keine Kinder haben möchte, muss sich selbst heute noch oft rechtfertigen. Die Autorin ist unentschieden und erkundet das persönliche und soziale Feld ihrer Möglichkeiten.

Von Emily Thomey
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-06-09  54m
 
 

Wahnsinn Familie - Reihe: Familienaufstellung


„Ich bin kack-stolz, dass ich sagen kann: Das sind unsere Kinder. Also, nichts in meinem Leben, was ich gemacht habe, macht mich so stolz wie dieses: Wir haben diese Familie gegründet. Da hat niemand was dazu getan.“

Von Stella Luncke und Josef Maria Schäfers
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-06-06  53m
 
 

Bindungslos - Reihe: Familienaufstellung


Eigentlich glaubt der Autor nicht mehr an die Gründung einer eigenen Familie. Bis seine Freundin einen kleinen Jungen aus Mexiko adoptiert. Zunächst will sie ihn alleine groß ziehen, doch der Autor rutscht immer tiefer in die neue Rolle als Vater.

Von Martin Zawadzki
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-06-02  54m
 
 

Vorname Jonas - Reihe: Wirklichkeit im Radio


Systemsprenger sind heute in aller Munde. Der Versuch, den Schüler Jonas zu disziplinieren, zeigt das Erziehungssystem der DDR in solcher Klarheit, dass der auftraggebende Rundfunk das Feature 1983 nicht senden wollte.

Von Thomas Heise
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 29.05.2023 23:59
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-30  53m
 
 

Die Maskenmacher - Masken aus Kolumbien und die Frage der Rückgabe


Im der Studiensammlung des Ethnologischen Museums Berlin lagern zwei rätselhafte Masken aus dem vorkolonialen Kolumbien. Über einhundert Jahre hat sich niemand für sie interessiert. Nun steht die Idee der Rückgabe im Raum.

Von Étienne Roeder
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-26  55m
 
 

Jenseits des Ponyhofs - Verliert ein eingeschränktes Leben seinen Wert?


Niemand will mit einer Behinderung, einer Demenz, einer chronischen Krankheit leben. Einige von uns, die es dennoch tun, hat Jörn Klare begleitet. Wie ein lebenswertes Leben gelingen kann, das fragt er nicht nur sie.

Von Jörn Klare
www.deutschlandfunkkultur.de, Feature
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2020-05-22  54m