Feature - Deutschlandfunk

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/dlf-das-feature.3139.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 49m. Bisher sind 740 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 2 Tage
subscribe
share





recommended podcasts


Die besonderen Aufgaben des Bayerischen Bauernverbands - Kompetenz aus einer Hand


Der Bayerische Bauernverband hat als Körperschaft des öffentlichen Rechts von Freistaats wegen den Auftrag, Interessen der gesamten Landwirtschaft wahrzunehmen. Damit genießt er eine Sonderstellung in Deutschland. Was folgt aus diesem Privileg - außer der Erstattung von Unkosten?

Von Nora Bauer
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







   43m
 
 

Von der Fahrstuhlmusik zum Streaming - Die Überall-Musik


Funktionsmusik, die aus den Lautsprechern der Kaufhäuser dudelt, soll die Kunden zum Kauf anregen. Durch Streamingdienste scheinen sich Hörer aber freiwillig der permanenten Hintergrundbeschallung auszusetzen. Das verändert nicht nur die Hintergrundmusik, sondern auch Popmusik generell.

Von Ina Plodroch
www.deutschlandfunk.de, Freistil
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   54m
 
 

Eine Ostberliner Künstlerfamilie - Ruth, Robert, René


Renés Haare sind zu lang. Sein Vater Robert muss zum Schuldirektor. Roberts Haare sind noch länger. Der Direktor gibt auf: Künstler! Narrenfreiheit! So einfach ist das nicht, sagt Ruth und dichtet: „Ich will was ich will aber was ich will kann ich nicht.”

Von Ulrike Bajohr
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







   54m
 
 

Aussteiger Achim Schmid - „Wer spricht schon mit einem Neonazi?“


Mit 13 Jahren war Achim Schmid Skinhead, spielte Rechtsrock, mit 17 trat er der NPD bei, übersetzte Hass-Pamphlete von Blood & Honor und Combat 18 ins Deutsche. Mit 25 gründete er den Ku-Klux-Klan in Deutschland. Dann brach er plötzlich alle Kontakte ab. Er hatte vor sich selbst Angst bekommen und die Notbremse gezogen.

Von Sabine Adler
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







   49m
 
 

Gespielte Heiterkeit in ernsten Zeiten - Lach doch mal!


Je mehr unsere Arbeit verdichtet wird, desto weniger haben wir zu lachen, desto mehr wird aber gelacht und gelächelt. Innen bewölkt, außen heiter: An der Kasse oder der Fleischtheke erleben wir die Verkehrung der tatsächlichen Gemütslage. Lächeln wird beruflich verordnet. Gespielte Heiterkeit in ernsten Zeiten.

Von Dieter Jandt
www.deutschlandfunk.de, Freistil
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







   53m
 
 

Geschichte einer Uraufführung - Schumanns Violinkonzert


Robert Schumann hat nur ein einziges Violinkonzert geschrieben, das zu Lebzeiten kein einziges Mal gespielt wurde. Denn kaum hatte Schumann die Komposition beendet, war er in die Heilanstalt Endenich bei Bonn eingewiesen worden. Danach galt es als das Werk eines Irren.

Von Ulrike Bajohr
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: 29.05.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei



share







   49m
 
 

Menschen und Mauern an der Grenze Mexiko-USA - Frontera


„Prävention durch Abschreckung“ lautet die Devise der USA seit 1994, seit Bill Clinton die ersten Mauern an der Grenze zu Mexiko bauen ließ. Seither wird immer weiter und höher gebaut.

Von Lorenz Rollhäuser
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







   43m
 
 

Segen und Fluch einer Untätigkeit - Sitzen ohne Ende


Wir sitzen ständig: Bei der Arbeit, im Zug, auf dem Amt, überall heißt es: Setzen Sie sich! Also wird die Wirbelsäule krumm, und Orthopäden schlagen aus unserer Steifheit Kapital. Doch zunächst setzen wir uns ins Wartezimmer. Wie man aber richtig sitzt, lehren uns die Rückenschulen. Und die Stuhlindustrie erfindet immer pfiffigere Modelle, die das aktive Sitzen fördern.

Von Dieter Jandt
www.deutschlandfunk.de, Freistil
Hören bis: ....


share







   54m
 
 

O-Töne und das echte Leben im Radio - Mikro Beute Kunst


Fehlerfrei verlesene Texte sind Routine im Radio. Im Jetzt gesprochen, frei aus der Hüfte und ohne Skript: das traut sich nur der Originalton. Und er erzählt weit mehr als er sagt. Das Feature begleitet unsere Reihe „Wirklichkeit im Radio“.

Von Giuseppe Maio
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei



share







   52m
 
 

Lebensstrategien Alleinerziehender - Der Mut der Mücke


Eine Frau Anfang 30 ist schwanger. Der potentielle Vater will kein Kind. Kann sie es allein schaffen? Sie weiß: Alleinerziehend zu sein, ist in Deutschland Armutsrisiko Nummer eins. Das Stück entstand im Jahr 2012. Seitdem hat sich familienpolitisch einiges getan - die Lage Alleinerziehender ist prekär wie je. Materiell, aber auch psychisch.

Von Marie von Kuck
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ....


share







   43m