Feature - Deutschlandfunk

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunkkultur.de/dlf-das-feature.3139.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 49m. Bisher sind 633 Folge(n) erschienen.
subscribe
share



 

recommended podcasts


Was wurde aus der Langeweile? - Nichts los


Sendeschluss, Ladenschluss, Sperrstunde. Nichts ist los! Wenn nichts los war, herrschte Langeweile. Früher, in analogen Zeiten. Heute, in der digitalen Welt, ist immer was los. Und doch hat die Langeweile überlebt.

Von Olaf Karnik und Volker Zander
www.deutschlandfunk.de, Freistil
Hören bis: 20.07.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


share





   53m
 
 

Nachrichten vom Raumschiff Erde - Buckminster Fuller, Visionär


Name, Geburtsdatum, Beruf? Souveräne Staaten, so Fuller, verlangten Auskunft auf lächerliche Fragen. Seine Antwort: „Ich bin unsterblich. Ich schaue alle Jubellichtjahre vorbei, mal hier, mal dort. Gerade bin ich Passagier des Raumschiffs Erde. Aber warum fragen Sie?“

Von Michael Langer
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: 26.07.2019 20:10
Direkter Link zur Audiodatei


share





   49m
 
 

Wilhelm Leuschner und der zivile Widerstand - Deckname „Onkel“


Wenn das Stauffenberg-Attentat auf Hitler geglückt wäre, hätten Tausende Zivilisten Polizeistationen und Radiosender besetzt und Verwaltungen übernommen. Wilhelm Leuschner, zu Zeiten der Weimarer Republik SPD-Innenminister, hatte das Netzwerk aufgebaut. Doch das Signal aus Berlin kam nicht.

Von Ludger Fittkau
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei


share





   43m
 
 

Kosmos Bürgersteig - Spaziergänge um den Block oder: Vom Aufgehen der Augen


Auf Reisen entdecken wir die Welt neu. Auf den Straßen unseres Viertels schauen wir jedoch nur flüchtig hin und nehmen das Besondere oft nicht wahr. Dabei birgt ein Bürgersteig einen ganzen Kosmos – voller Menschen, Geheimnisse und Geschichten.

Von Egon Koch
www.deutschlandfunk.de, Freistil
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei


share





   54m
 
 

Wenn Töchterseelen zerbrechen - Teufelsmütter


Franziska wurde von ihrer Mutter eingesperrt, Klara als Dreijährige an Familie und Nachbarschaft verkauft. Auch Susanne, Judith und Dorothee wurden als Kinderprostituierte herumgereicht und gefoltert. Wie kann eine Tochter damit leben, dass sie von ihrer eigenen Mutter gequält wurde?

Von Rosvita Krausz
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei


share





   49m
 
 

Kapitalmarkt in Deutschland - Container-Deal. Betrug und Pleite


54.000 Investoren sind betrogen. Unwiederbringlich verloren die meisten ihre Alterssicherung. Die Deutschen sollen privat für ihr Alter vorsorgen. Aber keiner weiß wie, denn der Kapitalmarkt hält nicht, was er verspricht.

Von Tita Gaehme und Roland Schäfer
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei


share





   43m
 
 

Musiker und Drogen - Sister Morphine


Jimi Hendrix, Janis Joplin, Kurt Cobain, Amy Winehouse. Sie und viele andere Musikstars starben durch Alkohol und Drogen. Gilt die Gleichung „Musik braucht Drogen“ heute noch immer?

Von Burkhard Reinartz
www.deutschlandfunk.de, Freistil
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei


share





   53m
 
 

Porträt zweier Schwestern - Die schießenden Tanten vom Schwarzen Meer


Die deutsch-türkische Künstlerin Oya Erdoğan reist in die Heimat ihrer Vorfahren im Nordosten der Türkei. Inmitten einer traditionellen, muslimisch geprägten Gesellschaft gelingt es ihr, Einlass in die Gefühls- und Innenwelten der Frauen zu erhalten, die Außenstehenden sonst unzugänglich bleiben.

Von Oya Erdoğan
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: ..
Direkter Link zur Audiodatei


share





   49m
 
 

Von einem Volk der „Fahrenden“ - „Verstehst du Sesshafter mich Jenischen?"


In der NS-Zeit wurden sie verfolgt. Bis 1973 wurden in der Schweiz jenischen Familien Kinder entzogen. Heute werden sie nur dort als nationale Minderheit anerkannt. Die Jenischen pflegen ihre eigene Geheimsprache, die mit dem Jiddischen und Romanes verwandt ist. In der modernen Welt sind ihre fahrende Lebensweise und ihre Berufe bedroht.

Von Viktoria Balon
www.deutschlandfunk.de, Das Feature
Hören bis: 02.07.2020 19:15
Direkter Link zur Audiodatei


share





   43m
 
 

Popmusik-Spezial (5/5) - „Fremd im eigenen Land“


Menschen mit rechter Gesinnung kopieren, was ihre politischen Gegner als Strategien erfunden haben. Kaum ein Beispiel zeigt das so eindringlich wie der Satz „Fremd im eigenen Land“, der in der jungen Rapkultur geprägt wurde und heute bei AfD und NPD gelandet ist.

Von Sammy Khamis
www.deutschlandfunk.de, Freistil
Hören bis: 29.06.2020 20:05
Direkter Link zur Audiodatei


share





   53m