Ganz offen gesagt

„Ganz offen gesagt“ ist der erste regelmäßige, unabhängige Podcast für Politikinteressierte in Österreich (2017 gegründet von Eva Weissenberger, Julia Ortner und Sebastian Krause). Die Journalistinnen Julia Herrnböck und Solmaz Khorsand und der Strategieberater Stefan Lassnig diskutieren mit Expertinnen und Experten tiefgehend und konstruktiv über die innenpolitische Lage und internationale Entwicklungen. „Ganz offen gesagt“ ist unabhängig, transparent und rein subjektiv.

http://ganzoffengesagt.at

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 55m. Bisher sind 121 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint wöchentlich
subscribe
share





recommended podcasts


episode 119: # 24 2020 Über Medienpolitik und Presseförderung - mit Daniela Kraus


Stefan Lassnig im Gespräch mit Presseclub-Concordia-Generalsekretärin Daniela Kraus über optimale Medienpolitik, Presseförderung als Boulevard-Förderung und die Notwendigkeit ethischer Standards.


share







   55m
 
 

episode 118: #23 2020 Über Muslime und Medien - mit Muhamed Beganovi?


Solmaz Khorsand spricht mit dem Journalisten Muhamed Beganovi? über sein neues Magazin „Qamar: muslimisches Magazin für Kultur und Gesellschaft“. Er erklärt, warum Muslime und Musliminnen genau jetzt in Österreich diese Plattform benötigen.


share







   50m
 
 

episode 117: #22 2020 Der BUWOG-Prozess – mit Petra Pichler


Julia Herrnböck spricht mit ORF-Journalistin Petra Pichler über die Causa BUWOG, Gerechtigkeit im Gerichtssaal und die Herausforderungen bei der Bekämpfung von Wirtschaftskriminalität.


share







   1h2m
 
 

episode 116: #21 2020 Über die freie Szene und die Pandemie - mit Hannes Tschürtz


Barbara Kaufmann im Gespräch mit Musikmanager Hannes Tschürtz über den Überlebenskampf der heimischen Musikwirtschaft in der Pandemie


share







   51m
 
 

episode 115: #20 2020 Über das Bedingungslose Grundeinkommen – mit Barbara Prainsack


Jonas Vogt spricht mit der Politikwissenschaftlerin Barbara Prainsack über den Wert des Menschen und das Bedingungslose Grundeinkommen.


share







 2020-10-19  1h4m
 
 

episode 114: #19 2020 Über Kritik und Kränkung - mit Klaus Nüchtern


Barbara Kaufmann spricht mit dem Literaturkritiker Klaus Nüchtern über Verrisse & mimosenhafte AutorInnen, doofes Lob & den brutalen Politbetrieb.


share







 2020-10-13  1h3m
 
 

episode 113: #18 2020 Über die Wien-Wahl im Corona-Herbst - mit Martin Stuhlpfarrer


Jonas Vogt spricht mit Martin Stuhlpfarrer über die bevorstehende Wien-Wahl im Corona-Herbst.


share







 2020-10-06  1h11m
 
 

episode 112: #17 2020 Über Wissenschaft und Politik in Zeiten von Corona - mit Florian Aigner


Barbara Kaufmann spricht mit Florian Aigner über die Diskrepanz zwischen evidenzbasiertem und politischem Handeln & Kommunikationsfehler in der Pandemie.


share







 2020-09-21  1h6m
 
 

episode 111: #16 2020 Über Wiens (Nicht)-Wahlberechtigte - mit Ilkim Erdost


Jonas Vogt sprich mit Ilkim Erdost, Geschäftsführerin des Vereins Wiener Jugendzentren, über den Teil der Wiener Bevölkerung, der bei der Wahl am 11. Oktober nicht wahlberechtigt ist.


share







 2020-09-15  49m
 
 

episode 110: #15 2020 Über Verschwörungserzählungen in Zeiten von Corona - mit Pia Lamberty


Barbara Kaufmann spricht mit Pia Lamberty über die Gefahr von Verschwörungserzählungen für die Gesellschaft, warum Verschwörungstheoretiker glauben, etwas Besonderes zu sein und was man gegen Verschwörungsglauben tun kann.


share







 2020-08-10  1h10m