Gartenrausch

Steffi liest und testet die Gartenratgeber von Otto Nebelthau und streift durch die umliegenden Gärten, Küchen und Keller.

https://www.puppenlustig.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 14m. Bisher sind 22 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche
subscribe
share





recommended podcasts


GR 012 – Würz- und Heilkräuter, mehr Wasser, mehr Unkraut.


Nebelthau unterteilt wie mein Hausmeister in Kraut und Unkraut und genau wie mein Hausmeister findet er Schachtelhalm eine Plage. Der Autor macht sich sodann Gedanken über das Gießen und traut sich nicht so richtig, "in den Garten pinkeln" dazu zu zählen.


share







 2013-06-24  21m
 
 

GR 011 –Überreichliche Arbeit, Unkraut und Wässern


Inzwischen sind wir im April angelangt, bauen Rote Bete und Mangold an, legen aber auch noch flink ein paar Erbsen.


share







 2013-06-17  21m
 
 

GR 010 – Noch immer März


Ein reines Salatkapitel, an dessen Ende wiederum ein Rezept von schlichter Schönheit steht. Bis dahin lernen wir alles, was es über die Anzucht und Pflege von Salat zu wissen gibt.


share







 2013-06-07  16m
 
 

GR 009 – Die ersten Aussaaten (2)


Wir sind noch immer im März. Der zweite Teil des Kapitels über die ersten Aussaaten ist einigermaßen bizarr.


share







 2013-05-26  19m
 
 

GR 008 – Die ersten Aussaaten (1)


Zu den ersten Aussaaten des Jahres gehören Erbsen und Möhren. Nebelthau erklärt, wie man die richtig sät und pflegt, wann man sie gießt und wann besser nicht.


share







 2013-05-09  12m
 
 

GR 007 – Garten im März (2)


Ich lese das März-Kapitel zu Ende, in dem es um die letzten Vorbereitungsarbeiten geht, bevor Beete angelegt werden und gepflanzt oder gesät werden kann. Zur Vorbereitung gehört auch, dass ein Plan gezeichnet wird.


share







 2013-04-16  6m
 
 

GR 006 – Garten im März (1)


In ordentlichen Jahren neigt sich der Winter im März dem Ende zu. Dieses Jahr ist ein unordentliches, wir müssen das März-Kapitel für den April aufsparen und mit allem etwas später beginnen. Beispielsweise mit dem Umgraben.


share







 2013-04-01  6m
 
 

GR 005 – Künstlicher Dünger, Thomasmehl und Kalk


Das aktuelle Kapitel "Vom künstlichen Dünger, vom Thomasmehl und vom Kalk" ist das letzte Winterstück, zu lesen am Kachelofen bei Bratapfelduft, während draußen der Schnee flockt.


share







 2013-02-25  12m
 
 

GR 004 – Samenbestellung


Da war sie wieder, die Sache mit den aus dem Zeitverständnis herausgefallenen Wörtern. Gleich in der Überschrift. In heutiges Deutsch übertragen müsste dort Saatgutbestellung stehen. So anachronistisch wie die Überschrift ist auch der Rest des Kapitels.


share







 2013-02-14  3m
 
 

GR 003 – Erde und natürlicher Dünger (2)


Misterde, so lernen wir im zweiten Abschnitt des ersten Kapitels, ist ja gut und schön, aber doch was für Amateure. Gärtner, die es ernst meinen, machen in Kompost.


share







 2013-01-30  9m