geist:reich - Der gesellschafts-analytische Psychologie-Podcast

geist:reich - Der gesellschafts-analytische Psychologie-Podcast

https://geistreich.podigee.io/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 47m. Bisher sind 16 Folge(n) erschienen. Alle 1 Monate erscheint eine Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 10 hours 52 minutes

subscribe
share






recommended podcasts


  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

episode 16: Lasst uns eure Fragen da!


E-Mail: geistreich-podcast@posteo.de Instagram: @geistreichpodcast Twitter: @geistreichpod

Website: https://geistreichpodcast.wordpress.com

Hier könnt ihr uns unterstützen:

Steady: https://steadyhq...


share








   1m
 
 

episode 15: 13 - Beziehung gegen Lohn? Care-Arbeit in der Psychotherapie


In Folge 13 spricht unser neues Teammitglied Leonie mit Tine über die Beziehungen zwischen den Menschen, die in der Psychiatrie und der Psychotherapie arbeiten und denen, die diese Dienstleistungen in Anspruch nehmen...


share








 2022-08-30  52m
 
 

episode 14: 12 - „Wer hat uns krank gemacht?" - Im Gespräch mit Philip Keeler über Burnout und gesellschaftliche Zustände


In dieser Folge kommen Lea und Svenja ins Gespräch mit Philip Keeler. Sie sprechen über Burnout als gesellschaftliches Phänomen und die Frage, wer eigentlich (warum) ausbrennt – und auch, wer vermeintlich nicht ausbrennen darf. Es geht um das Leiden an gesellschaftlichen Anforderungen, das Scheitern am neoliberalen Ideal der Selbstverantwortung und um internalisierte Schuld- und Schamgefühle über die eigene ›Unzulänglichkeit‹...


share








 2022-06-30  53m
 
 

episode 13: 11 - "Wir werden immer einsamer"...wirklich?


Sind Menschen heutzutage einsamer als früher? Liegt das am Individualismus? Sind ältere Personen einsamer als jüngere? Und macht Social Media die Jüngeren einsam? All das sind Erzählungen, die sich in den Medien und in unseren Köpfen immer wieder finden. Auch Tine und Marivi wollten sich diesem Thema annehmen – und sind bei ihren Nachforschungen auf einige Überraschungen gestoßen...


share








 2022-05-26  47m
 
 

episode 12: 10 - Aktivismus für Alle! - Oder warum eigentlich nicht?


“Viele von den Problemen, die wir im Film ansprechen, haben wir auch selbst erlebt, da dachten wir, machen wir mal einen Film draus!“ Unsere Intervierpartner*innen Delila und Lian haben den Film Radical Resilience gemacht, und dafür Personen aus verschiedenen aktivistischen Bewegungen begleitet...


share








 2022-04-20  43m
 
 

episode 11: 9 - "Sorry, keine Zeit" - Wie geht eigentlich Zeitwohlstand?


Das Gefühl, zu wenig Zeit zu haben – das kennen wohl die meisten von uns. Welche gesellschaftlichen Faktoren tragen dazu bei? Ist das eigentlich nötig? Und wie ginge es anders – könnten wir nicht nur materiellen, sondern auch zeitlichen Wohlstand haben? Über diese und weitere Fragen haben Svenja und Tine mit den Wissenschaftler*innen Dr...


share








 2022-03-12  53m
 
 

episode 10: 8 - Armut und finanzielle Ungleichheit oder: Geld ist Balsam für die Seele


In Folge 8 beschäftigen sich Marivi und Tine mit Themen, die uns sehr am Herzen liegen: Mit Armut und finanzieller Ungleichheit. Wir sehen uns viele wissenschaftliche Erkenntnisse dazu an, auf welche vielfältigen Arten sich finanzielle Ungleichheit in Gesellschaften auf unsere Psyche auswirkt, wieso arm sein eigentlich so stressig ist und welche politischen Ideen es dazu gibt, dagegen etwas zu tun...


share








 2021-12-17  49m
 
 

episode 9: 7 - (Special Edition) Psychotherapie nach der Flucht


n Folge 7 geht es um das Thema Psychotherapie nach der Flucht. Lea und Svenja aus unserem Team haben selbst zu dem Thema geforscht – daher sind sie in unserer „Special Edition“ zu den Interviewpartnerinnen für Tine geworden. Wir sprechen über psychische Belastungen vor, während und nach der Flucht, über die Barrieren, denen geflüchtete Menschen bei der Suche nach einem Therapieplatz begegnen und darüber, was „Sprachmittlung“ bedeutet und wie sie in der Psychotherapie funktioniert.


share








 2021-10-31  32m
 
 

episode 8: 6 - Psychologie gegen den Klimawandel: Gespräch mit Dr. Laura Loy


Die letzten Wochen und Monate haben deutlich gezeigt: Klimawandel ist für uns alle persönlich politisch. Wenn Wirtschaft, Mobilität und Konsum sich nicht schnell und grundlegend verändern, verändert sich unsere Umwelt mehr, als wir uns vorstellen können. Wie kommt es, dass so viele Bescheid wissen, und doch so wenig passiert? Wie viel Verantwortung darf Individuen in die Schuhe geschoben werden und was können persönlich wir tun, um Veränderungen anzustoßen? Mit Gästin und Umweltpsychologin Dr...


share








 2021-10-01  52m
 
 

episode 7: 5 - Wohnen: Wo wir zu Hause sind und sein wollen


In Folge 5 reden Lea und Tine über das Wohnen: Wie verschieden wohnen Menschen eigentlich und was macht das mit uns? Dabei sehen wir uns an, wie sich das Wohnen historisch entwickelt hat, welche Auswirkungen Wohnformen auf das Wohlbefinden haben können und welche gesellschaftlichen Probleme darum herum entstehen. Außerdem sprechen Lea und Tine darüber, wie sie selbst wohnen und warum - und werfen am Ende einen Blick auf mögliche Wohnformen der Zukunft.


share








 2021-07-27  51m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2