GRIPS Englisch

Englisch ist eine Weltsprache. Wir brauchen sie im Urlaub, im Unterricht - und immer mehr auch im Alltag: Ohne Englischkenntnisse macht Musikhören einfach keinen Spaß. GRIPS hilft dabei, die englische Sprachwelt zu erschließen: Wie ging das mit den Zeiten? Wie steigert man Adjektive? Und was ist der Unterschied zwischen Adjektiv und Adverb? Der Stoff baut auf dem Hauptschul-Lehrplan auf. Jede Woche gibt es eine neue, spannende wie leicht verständliche Folge.

https://www.br.de/mediathek/podcast/grips-englisch/568

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 14m. Bisher sind 379 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 0 Tage
subscribe
share





recommended podcasts


Bindewörter: and, or, but


Sie sind in fast jedem Satz zu finden: Bindewörter. Das sind Wörter wie z. B. und, oder, aber, sondern, dass, zuerst ... Auch im Englischen brauchst du die conjunctions, um einzelne Wörter oder Wortgruppen zu verbinden.


share







   14m
 
 

Aufforderungen: let's und don't


Relax and use GRIPS. Das ist ein Aufforderungssatz. Auf Englisch sagt man dazu imperative oder command. Don't worry: Wir erklären dir ganz einfach, wann und wie du die Befehlsform im Englischen benutzt.


share







   13m
 
 

Adverbien der Art und Weise


Adjektiv klingt zwar so ähnlich wie Adverb, ist aber etwas ganz anderes. Im Englischen musst du aufpassen: Eines der beiden Wörter bekommt ein -ly angehängt. Wir erklären dir, wie du sie unterscheidest und wann du sie brauchst.


share







   14m
 
 

Briefe und E-Mails schreiben


Hast du schon mal versucht, eine persönliche Nachricht auf Englisch zu schreiben - vielleicht als E-Mail oder Brief? Ohne Hilfe ist das nicht einfach, mit unseren Tipps schon. Schau sie dir an.


share







   16m
 
 

Interview & question tags


Das kannst du schon, stimmt's? Das ist ein typischer Aussagesatz mit einem Frageanhängsel. Auf Englisch heißen diese Anhängsel question tags. Sie sind wichtig - und gar nicht schwer zu lernen. Schau's dir an.


share







   15m
 
 

Adjektive steigern: big, bigger, the biggest


Kleine, kleinere und kleinste Tiere gibt es natürlich auch im Englischen. Wir zeigen dir, wie man Adjektive richtig steigert und wie man sich die Regeln einfach merken kann. Komm mit uns in den Zoo - und werde the best!


share







   14m
 
 

see, feel, taste


See, feel, taste, look und hear sind Verben der Sinneswahrnehmung. Was man alles wahrnehmen kann, probiert das GRIPS-Team mutig in Nürnberg aus. Du erhältst Tipps zum richtigen Umgang mit diesen Verben.


share







   15m
 
 

Fragewörter


Sobald du etwas wissen willst und nach etwas fragst, brauchst du Fragewörter. Auch im Englischen. Hier heißen sie nicht wer, was oder wann, sondern who, what und when. Hier erfährst du, wie du sie richtig verwendest.


share







   15m
 
 

Simple present


Das simple present ist wirklich einfach: Es ist einfach die englische Gegenwart, die du recht häufig brauchst. Nur auf ein paar Besonderheiten musst du aufpassen. Die trainiert Michael Meisenzahl in einer Kaserne mit dir.


share







   14m
 
 

Would you like


Michael Meisenzahl, Camilla und Paulina treiben ihr Unwesen im Wilden Westen. Naja fast, sie sind im fränkischen Wunderland in Plech. Dort zeigen sie dir, wie du "Would you like ...?" richtig verwendest.


share







   14m