heilig.Berlin Podcast

Sozialwissenschaftlerin trifft auf zwei Theologen. Im Gespräch geht es um Gerechtigkeit, Mitgefühl und die Frage: "Wie kann man hoffen, dass sich der Einsatz für das Gute lohnt?". Meistens dreht sich das Gespräch um ein Schwerpunktthema. Dazu gibt es Berichte von Veranstaltungen aus Berlin.

https://heilig.berlin

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 56m. Bisher sind 35 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 1 Monate.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 7 hours 31 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 35: Klimakrise optimistisch


Die Grünen stellen voraussichtlich den nächsten Vizekanzler, Fridays For Future sind weltweit ein Begriff, ebenso wie Greenpeace oder WWF. Tier- und Umweltschutz, Nachhaltigkeit und Einsatz für die Natur scheinen Themen zu sein, die ein großes Publikum beschäftigen. Deswegen setzen sich auch Parteien, Vereine und andere Gruppen dafür ein. Aber Christen und die Institution der Kirchen sind nicht die ersten, die einem in den Sinn kommen, wenn man an Naturschutz denkt...


share







 2021-12-03  44m
 
 

episode 34: Wie religiös ist Politik?


"Wie hast du's mit der Religion?", fragte schon Gretchen den Faust und brachte ihn damit in Verlegenheit. Abgeordnete von CDU, SPD, Grünen, FDP und Linken aus dem Berliner Abgeordnetenhaus versuchen diese Frage beantworten. Jannes und Marlin fassen die Gedanken der Parteien zusammen, versuchen von Berlin auf Deutschland zu schließen und äußern ihre Gedanken dazu, welche Koalition sich Gretchen vielleicht gewünscht hätte.


share







 2021-10-08  n/a
 
 

episode 33: KI und Wir: wie geht es weiter?


In dieser Folge reisen wir mit KI quasi einmal um die Welt: Von einer Lehmhütte nach Israel bis China. Immer im Gepäck: Einige Fragen. Und das Scheitern. Scheitern gehört zum Leben dazu. Haben wir aber mit Big-Data und KI noch die Möglichkeit eines Neuanfangs? Werden wir von KI fremdgesteuert? Welche Freiheiten haben wir in einer Welt mit KI überhaupt noch? Fragen über Fragen, die uns als Christen bewegen. Diese Folge ist ein erster Schritt diese schwierigen Fragen zu beantworten...


share







 2021-09-10  37m
 
 

episode 32: Zwei Männer vor dem Gender-Stern


Ach, der Gender-Stern schon wieder. Das Damokles-Schwert der bedrohten Männlichkeit. Zeichen des Untergangs der geordneten binären Geschlechterwelt. Gott schuf den Mann, dann die Frau. So ist die Ordnung der Dinge. Doch ist das alles? Kommt so etwas wie Gender in den biblischen Texten vor? Oder lässt sich gar einen Entwicklungsprozess nachzeichnen? Marlin und Dietmar stehen vor dem Genderstern. Sie unterhalten sich, welche geschlechtliche Diversität sie in Bibel und Mythologie entdecken.


share







 2021-08-06  28m
 
 

episode 31: KI und Ich


Was ist KI und wie schränkt sie unsere Freiheit ein?


share







 2021-07-09  27m
 
 

episode 30: #30 Food Porn als Tischgebet?


Mit Maike Schöfer, Tobias Sauer und dem klugen Publikum


share







 2020-12-13  30m
 
 
share







 2020-11-16  1h6m
 
 

episode 28: Was lässt Corona von Kirche übrig?


Es gibt Berliner Erlebnisse zum Anhören. Und wir diskutieren die große Frage: Muss Kirche nach dem Lockdown wieder aufmachen? Wir steigen mit drei Erlebnissen in und um Berlin ein: Dietmar berichtet von einem Erlebnis mit Wutbürger:innen, Stephan war im Berliner Zoo und gönnte seinem ornithologischen Herzen einen weiten Ausflug, und Jana folgte dem Mauer-Radweg über Stock und Stein...


share







 2020-10-26  1h4m
 
 

episode 27: „Lasst uns uns ein zu Hause bauen, wo jeder sich auch ein bisschen unwohl fühlt.”


Mitschnitt vom Gespräch zur Zeit vom 20.01.20 unter der Frage: „Was soll bleiben, wenn sich alles ändert?“


share







 2020-06-18  1h10m
 
 

episode 26: Digital ist anders


FC Union und die Ökumene in Köpenick. Zudem reden wir über Veränderungen. Dazu eine Tagung, ein Artikel und das Barcamp #digitalekirche .


share







 2019-09-19  49m