Podcast – heiter scheitern

\"Queer\" ist en vogue, mainstreamisiert und total normal. Wir wollen trotzdem! Wir resignifizieren, radikalisieren, diskutieren und scheitern heiter beim Zurückerobern dessen, was uns sowieso nie gehörte.

https://www.scheitern.org

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h55m. Bisher sind 66 Folge(n) erschienen. Alle 5 Wochen erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share



 

recommended podcasts


hs06 selber machen


Wir outen uns als kulturelle Selbstversorger_innen: Betten, Schals, Lampen, Podeste, Filme, Stulpen, Musik, Motorräder, Pullover und sogar unser Essen – alles selbst gemacht. Wir decken die geheime Verstrickung von Deutschkonservativismus und [...]


share





 2009-03-07  1h39m
 
 

hs05 Die Butch an sich ist so und so und so


Auf Wunsch einer einzelnen Femme träumen wir gemeinsam in den erwachenden Morgen. Feinberg hat so einiges zu unseren Identitäten beizutragen, aber leiden Butches wirklich immer und ein Leben lang? Wir drücken die KV-Taste, die Schublade geht [...]


share





 2009-02-08  1h56m
 
 

hs04 sex sells


Wir unterwerfen uns dem kapitalistischen Waren-Tausch-System und verkaufen richtigen Sex. Wir sprechen die ganze Zeit in Anführungsstrichen und schleichen uns durch dubiose SM-Welten. Gleitgel ist eine abgefahrene Sexpraktik. Das queere Dr. Sommer [...]


share





 2009-01-03  2h12m
 
 

hs03 Nabelschau


Angeregt durch eine_n unserer treusten Kommentator_innen vertiefen wir unsere Beziehung, ohne dabei zu theoretisch zu werden. Wir versuchen, sehr leise zu sein, haben doppelt Spaß und können alle unsere Klamotten austauschen. Steff als Butch ist [...]


share





 2008-12-05  1h54m
 
 

hs02 Feueralarm im Darkroom


Wir verarbeiten in adventöser Atmosphäre alle eingegangenen 2.000.000 Feedback-Kommentare und vermehren den Human Kitsch Content um 300%. Wir erweitern die Räume vom letzten Mal virtuell und um die Hamburger Parklandschaft, durchstreifen Arbeit [...]


share





 2008-11-07  1h34m
 
 

hs01 Vorstellung und Vorstellungen


Ohne Konzept und ohne Vorstellung davon, wie es weitergehen soll, legen wir einfach mal los. Wir landen flugs bei der Situation queerer Räume in Hamburg, definieren kurz ‚queer‘ und sinnieren darüber, warum wir plötzlich online sind und ob [...]


share





 2008-10-03  1h23m