HerStory - starke Frauen der Geschichte

Frauen machen Revolution, erringen wissenschaftliche Durchbrüche, entwickeln Erfindungen, gehen auf Abenteuer oder regieren kriminelle Organisationen – aber in den Geschichtsbüchern landen wichtig aussehende Herren mit Wohlstandsbäuchen, Monokeln, Pfeifen, Schnurrbärten und großen Colts. HerStory ist ein Podcast über starke Frauen der Geschichte, im Guten wie im Schlechten. HerStory stellt euch Pionierinnen in Hosen, auf Motorrädern, mit Mikroskopen und Revolvern vor. HerStory erzählt von Wegbereiterinnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Politik - und all jenen, die sich nicht um Geschlechter- oder Rollenbilder scherten.

https://www.herstorypod.de

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 54m. Bisher sind 39 Folge(n) erschienen. Dies ist ein zweiwöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 12 hours 18 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


episode 39: HerStory in einer kurzen Zwangspause


HerStory muss diese Woche eine kurze Zwangspause einlegen, ist aber in zwei Wochen wieder im gewohnten Rhythmus zurück.


share







   1m
 
 

episode 38: 37 Anna Büschler: Die Frau, die ihren Vater und Schwäbisch Hall verklagte


Anna Büschler widersetzte sich mit vorehelichen Affären im 16. Jahrhundert den Konventionen ihrer Zeit. Ihr Vater kettete sie in seinem Haus monatelang an einen Tisch. Anna Büschler zog vor Gericht, um ihren Vater zur Verantwortung zu ziehen - und die Stadtobrigen, die ihn gedeckt hatten.


share







   48m
 
 

episode 37: 36 Ellen Johnson Sirleaf: Afrikas erste "Madame President"


Ellen Johnson Sirleaf entfloh dem Missbrauch ihrer Ehe, wurde für Kritik an der liberianischen Regierung zweimal inhaftiert, machte in der Weltfinanzszene Karriere und wurde schließlich erste demokratisch gewählte Präsidentin Afrikas. Aber auf dem Weg dahin traf sie mitunter problematische Entscheidungen, die auch ihren Friedensnobelpreis fragwürdig machen.


share







 2021-10-25  1h34m
 
 

episode 36: 35 Stormé DeLarverie und Marsha P. Johnson zum LGBTQ History Month


Stormé DeLarverie war als Drag King ein Bühnenstar, lesbische Aktivistin und die Beschützerin der lesbischen Community in New York. Marsha P. Johnson kämpfte als Street Queen für die Rechte der queeren Community und gründete eine erste Organisation für trans Jugendliche. Beide sollen 1969 den Aufruhr im Stonewall Inn ausgelöst haben, der ein Meilenstein für die Pride Bewegung war.


share







 2021-10-11  57m
 
 

episode 35: 34 Die Herzogin von Berry - Wie eine Mutter den französischen König stürzen wollte


Marie Karolina von Neapel-Sizilien heiratet 1816 ins französische Königshaus und bringt einen Nachfolger für die Bourbonen zur Welt. Doch als ihrem Sohn in der Epoche der Restauration der Thron verwehrt werden soll, schmiedet sie eigenhändig eine Revolte gegen den Staat.


share







 2021-09-27  1h9m
 
 

episode 34: 33 Frauen Im Widerstand - Ein Fazit mit Laura Baumgarten und Bianca Walther, Teil 2


Nach zwei Monaten Recherche zu Frauen Im Widerstand ziehen Bianca Walther, Laura Baumgarten und ich Bilanz zur Aktion auf Twitter und Instagram. Wir sprechen über einzelne Biografien und Annedore Leber: die Frau, die als eine der ersten an Widerständler:innen erinnerte. Teil 2 unseres Gesprächs.


share







 2021-09-13  1h21m
 
 

episode 33: 32 Alexandra Kollontai - Russische Revolutionärin und Feministin


Alexandra Kollontai erkämpfte russischen Arbeiterinnen würdige Arbeitsbedingungen, forderte Unterstützung bei der Kinderbetreuung und Befreiung von der Hausarbeit. Die marxistische Feministin war unter Lenin die erste Ministerin der Welt, überlebte Stalins Säuberungen als Diplomatin - und wurde sogar für den Nobelpreis nominiert.


share







 2021-08-30  57m
 
 

episode 32: 31 Elisabeth Käsemann: Eine Deutsche, ermordet von der argentinischen Militärdiktatur


Sie kam nach Argentinien, um den Ärmsten zu helfen. Elisabeth Käsemanns Engagement machte sie in den Augen der argentinischen Diktatur zur Systemgegnerin. Die Deutsche wurde eines von 30.000 Opfern der Diktatur. Dabei hätte die BRD sie retten können - doch das Außenministerium schaute weg.


share







 2021-08-16  42m
 
 

episode 31: 30 Frauen Im Widerstand - Ein Fazit mit Laura Baumgarten und Bianca Walther, Teil 1


Zwei Monate lang haben Bianca Walther, Laura Baumgarten und ich zu Frauen Im Widerstand recherchiert und sie auf Twitter und Instagram sichtbar gemacht. Zum Abschluss sprechen wir in einer Podcastfolge über die Biografien und ziehen Bilanz. Teil 1 unseres Gesprächs.


share







 2021-08-02  57m
 
 

episode 30: 29 Judith Leyster - Die vergessene holländische Meisterin


Judith Leyster war eine von zwei Frauen in der Meistergilde im holländischen Haarlem, doch nach ihrem Tod wurden ihre Gemälde ihrem Ehemann und ihrem Zeitgenossen Frans Hals zugeschrieben. Erst 200 Jahre später wurde sie wiederentdeckt - und verursachte im Louvre einen Skandal.


share







 2021-07-19  46m