Hintergrund - Deutschlandfunk

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunk.de/hintergrund.723.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 18m. Bisher sind 1758 Folge(n) erschienen. Jeden Tag erscheint eine Folge dieses Podcasts
subscribe
share





recommended podcasts


50 Jahre Moskauer Vertrag - Durchbruch für die Ostpolitik


Er war eine wichtige Wegmarke für die Entspannung zwischen der Bundesrepublik und der Sowjetunion - der Moskauer Vertrag, ausgehandelt und angestoßen von der sozialliberalen Bundesregierung unter Willy Brandt.

Von Norbert Seitz
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   18m
 
 

Repressionen in Simbabwe - Krise, Korruption und Corona


Schon vor COVID-19 steckte Simbabwe in einer tiefen politischen und wirtschaftlichen Krise. Jetzt macht die Pandemie alles noch schlimmer. Die Regierung geht brutal gegen jede Form des Protests vor – und rechtfertigt die Repressionen mit der Virusbekämpfung.

Von Leonie March
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   18m
 
 

Ende des Osmanischen Reiches - Neue Wertschätzung für einen alten Mythos


Vor 100 Jahren sollte das Osmanische Reich im Friedensvertrag von Sèvres ein Ende finden. Die Alliierten wollten den Türken als Kriegsverlierer im Ersten Weltkrieg nur noch ein anatolisches Kernland lassen. Der Plan löste Widerstand aus, führte zur Abdankung des Sultans und zur Gründung der heutigen Türkei.

Von Gunnar Köhne
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   18m
 
 

Belgien und Kongo - Das schwere Erbe der Kolonialzeit


Autor: Göbel, Alexander;Schneider. Michael
Sendung: Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   18m
 
 

Jung u. d. Menschen nahe:Wie 3 Frauen in Belarus den Präsidenten ablösen wollen


Autor: Grieß, Thielko
Sendung: Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   18m
 
 

Jung und den Menschen nahe - Wie drei Frauen in Belarus den Präsidenten ablösen wollen


In Belarus regiert seit 26 Jahren Präsident Alexander Lukaschenko. Er will sich am Sonntag wiederwählen lassen. Das wird ihm - Wahlmanipulation eingeschlossen - wohl gelingen. Doch im Land formiert sich eine Opposition, die es so bislang nicht gab: Angeführt wird sie von drei Frauen, die neu sind in der Politik.

Von Thielko Grieß
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   18m
 
 

Angst vor dem Staat - Wie schwarze Menschen Rassismus bei der Polizei erleben


Nach dem Tod von George Floyd in den USA, kam es auch in Deutschland zu heftigen Protesten. Denn von Rassismus betroffene Menschen haben oft das Gefühl: Sicherheitskräfte und Polizeibeamte sind eine Bedrohung für ihr Leben. Doch lässt sich dieses Gefühl belegen?

Von Paul Hildebrandt
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   18m
 
 

Geschichte Aktuell: Atombombe auf Hiroshima vor 75 Jahren


Autor: Erdmann, Kathrin
Sendung: Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   18m
 
 

Mitbestimmem statt allein bestimmen: Die Bundesbank und ihr Verhältnis zur EZB


Autor: Scholtes, Brigitte
Sendung: Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   18m
 
 

Wachstum statt 2. Welle - Wie China seine Wirtschaft wieder ankurbelt


Autor: Dorloff, Axel;Wurzel, Steffen
Sendung: Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   18m