Hintergrund - Deutschlandfunk

Feed provided by Deutschlandradio. Click to visit.

http://www.deutschlandfunk.de/hintergrund.723.de.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 18m. Bisher sind 2093 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich.

Gesamtlänge aller Episoden: 27 days 1 hour 20 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Beauftragte für SED-Opfer - Wie die Aufarbeitung der DDR-Vergangenheit weitergeht


Das Amt ist neu: Evelyn Zupke ist die erste Bundesbeauftragte für die Opfer der SED-Diktatur. Damit wird die bisherige Behörde für die Unterlagen der DDR-Staatssicherheit aufgelöst. Doch ein Schlussstrich für die Aufarbeitung soll das keinesfalls sein.

Von Isabel Fannrich
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   18m
 
 

Gipfeltreffen in Genf - Großes Misstrauen zwischen Biden und Putin


Die Beziehungen zwischen den USA und Russland sind auf einem Tiefpunkt. Insofern war das Gipfeltreffen von US-Präsident Joe Biden und dem russischen Staatschef Wladimir Putin ein kleines Wunder. Etwas Hoffnung kam im Vorfeld auf, dass die Abwärtsspirale gestoppt werden kann, in der das Verhältnis sich befindet.

Von Florian Kellermann und Marcus Pindur
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01...


share







   18m
 
 

Internationaler Strafgerichtshof - Das "Weltgericht" in der Kritik


Bald wird der Brite Karim Kahn zum neuen Chefankläger des Internationalen Strafgerichtshofs (ICC) ernannt. Damit sind große Hoffnungen verbunden. Bisher wurden in Den Haag weniger Verfahren abgeschlossen, als einst erhofft. Zudem ist das ICC dem Vorwurf ausgesetzt, hauptsächlich ein Afrika-Tribunal zu sein.

Von Kerstin Schweighöfer
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   18m
 
 

Arbeitsmigranten in Russland - Dringend gebraucht, nicht willkommen


Russlands Wirtschaft ist auf Gastarbeiter angewiesen. Millionen Arbeitsmigranten, vor allem aus den ehemaligen Sowjetrepubliken, schuften auf Baustellen und in der Landwirtschaft. Ihre Arbeitsbedingungen sind oft schlecht, ihr rechtlicher Status kompliziert. Doch gerade die Corona-Pandemie könnte ihnen jetzt helfen.

Von Sabine Adler
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   18m
 
 

50 Jahre Pentagon Papers - Von Lügen und Verheimlichungen der US-Politik


Das US-Verteidigungsministerium selbst hatte mit den Pentagon Papers dokumentieren lassen, wie die amerikanische Öffentlichkeit während des Vietnamkriegs belogen wurde. Die Veröffentlichung dieser Dokumente hat bis heute Folgen für das Vertrauen der Amerikaner in die Politik.

Von Norbert Seitz
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   18m
 
 

Haus aus Gold: Warum Bauholz immer teurer wird Version 2


Autor: Nehls, Anja
Sendung: Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   18m
 
 

Probleme der Baubranche - Warum Bauholz zurzeit knapp und teuer ist


In deutschen Wäldern wurden im vergangenen Jahr so viele Bäume gefällt wie nie zuvor. Trotzdem wird Bauholz immer teurer oder ist gar nicht mehr lieferbar. Denn die Nachfrage ist stark gestiegen, sowohl auf dem deutschen Markt als auch in China und Nordamerika. Das sorgt auf Baustellen für Probleme.

Von Anja Nehls
www.deutschlandfunk.de, Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei



share







   18m
 
 

Haus aus Gold: Warum Bauholz immer teurer wird


Autor: Nehls, Anja
Sendung: Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   18m
 
 

Haus aus Gold: Warum Bauholz immer teurer wird


Autor: Nehls, Anja
Sendung: Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   18m
 
 

Internationale Impfstoff-Politik - Diee schwache Hoffnung auf das Covax-Programm


Autor: Engelhardt, Marc;Kellermann, Florian
Sendung: Hintergrund
Hören bis: 19.01.2038 04:14


share







   18m