Historische Geographie - Aktuelle Forschung

Wir stellen regelmäßig eine Auswahl an jüngst veröffentlichten Artikeln, Buchkapiteln und Büchern aus dem historisch-geographischen Themenfeld vor. Ziel ist es, dass die Beiträge kurz und verständlich einen guten Überblick über die Bandbreite der aktuellen Forschungsprojekte geben. Sonderbeiträge mit Interviews bieten zudem einen Einblick in die persönlichen Beweggründe von Forschenden aus der Historischen Geographie und angrenzender Disziplinen. Wer unserem Redaktionsteam Ideen oder auch eigene Beiträge zukommen lassen möchte, kann uns über das Kontaktformular auf unserer Homepage www.histgeo-bamberg.de erreichen. Neben dem Podcast bieten wir als Verein "Historische Geographie Bamberg e.V." auch regelmäßige Exkursionen und geselligen Austausch an.

https://64eujb.podcaster.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 29m. Bisher sind 10 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 5 hours 22 minutes

subscribe
share





  • 1
  • 1

episode 3: von borderlands, Polizei und Polizierten (mit Sarah Frenking)


In Folge #10 spricht Sarah Frenking über ihre Forschungen zum border-making an der deutsch-französischen Grenze. Ihr Buch "Zwischenfälle im Reichsland. Überschreiten, Polizieren, Nationalisieren der deutsch-französischen Grenze (1887-1914)" erscheint im Herbst 2021...


share







 2021-07-15  1h12m
 
 

episode 2: von Grenzregionen, Mutationen und internationalem Austausch (mit Patrick Reitinger)


In Folge #9 spreche ich mit Patrick Reitinger über das internationale Forschungsprojekt "Transnationale Resilienzstrategien.Tschechische Arbeitsmigration und regionale Wirtschaftsförderung in Ostbayern nach Covid 19"


share







 2021-02-19  17m
 
 

episode 1: von kolorierten Landkarten, Entdeckungsreisen und dem "Atlas of the Himalayas" (mit Dr. Diana Lange)


In Folge #8 spreche ich mit Dr. Diana Lange über ihre Forschung im Verbundprojekt "Kolorierte Landkarten" und Ihre Habilitationsschrift "An Atlas of the Himalayas by a 19th Century Tibetan Lama: A Journey of Discovery".


share







 2021-02-11  33m
 
 

von Lebensläufen, Selbstbildern und Erdwissenschaften


Interview mit Sandra Klos von der Österreichischen Akademie der Wissenschaften


share







 2020-12-30  29m
 
 

von Bismarcktürmen und Gefängnisgeographien


In Folge #6 sprechen wir über das raum-zeitliche Netzwerk von Bismarckturm-Gedenkstätten und über die historische Geographie von Vieh- und Gefängnisstädten in den USA.


share







 2020-12-02  24m
 
 

Die visuelle Erschließung Japans


Autoreninterview mit Prof. Andreas Dix von der Universität Bamberg


share







 2020-09-17  33m
 
 

episode 4: #4 von Geographischen Gesellschaften in Bamberg, Bulgarien und der Welt


In Folge #4 dreht sich alles um Geographische Gesellschaften. Anlass ist, dass unser Bamberger Verein nun in die Liste der Geographischen Gesellschaften aufgenommen wurde. Wir klären daher die Frage „Was sind Geographische Gesellschaften?“, berichten von einem Projekt zur Erforschung der Zeitschriften der global vertretenen Geographischen Gesellschaften und von einem Sammelband anlässlich des 100-jährigen Bestehens der Bulgarischen Geographischen Gesellschaft...


share







 2020-08-04  29m
 
 

episode 3: #3 vom Geohistorischen Ansatz und historisch-geographischen Methoden


Im dritten Beitrag geht es um den Geohistorischen Forschungsansatz von Silvia Piovan, die Disziplingeschichte und Methoden der Historischen Geographie sowie um weitere Brückendisziplinen zwischen Geographie und Geschichte.


share







 2020-07-21  22m
 
 

episode 2: #2 von kolonialer Benennung, Missionierung und der Authentizität historischer Orte


In der neuen Ausgabe, abrufbar unter Podcast "Historische Geographie - Aktuelle Forschung" geht es um die koloniale Benennungspraxis am Kilimandscharo, um die Authentizität von historischen Orten und um die Anfänge der protestantischen Missionierung auf den Marshall-Inseln.


share







 2020-07-08  31m
 
 

episode 1: #1 von Reisenden, Überflutungen und Weltbildwechseln


Es erwarten euch insgesamt drei Beiträge über einen musikalischen Reisenden aus dem 17. Jahrhundert, über das transformative Potential einer Überflutung und über die Ideengeschichte geographischen Denkens und Handelns.


share







 2020-06-23  28m
 
 
  • 1
  • 1