Homo Activus

Homo Activus setzt sich mit politischem Aktivismus auseinander. Vor allem für Menschen, die sich selbst als Aktivist*innen verstehen, werden hier relevante Informationen, Taktiken, Tipps und Inspirationen gesammelt. Damit versteht sich Homo Activus als Archiv und Infoplattform für aktivistische Praxis. Es gibt monologische und auch Interview-Folgen. Homo Activus begleitet den Lernprozess des Podcasters Joschka und ist dabei stets auf Augenhöhe mit den Zuhörer*innen.

https://homo-activus.org

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 31m. Bisher sind 14 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint jede zweite Woche
subscribe
share





recommended podcasts


  • 1
  • 2
  • 1
  • 2

episode 13: Zur Gewaltfrage


Ist Gewaltsamer Protest legitim?


share







 2020-06-03  29m
 
 

episode 12: Wo steht die Klimagerechtigkeitsbewegung?


Eine Bestandsaufnahme mit Hilfe des Movement Action Plans


share







 2020-05-20  26m
 
 

episode 11: Words matter


Ein Gespräch über die Bedeutung von Framing und Storytelling


share







 2020-05-06  33m
 
 

episode 10: Engagieren ohne auszubrennen


Ein Gespräch zu Mental Health mit Julia Reitmeier


share







 2020-04-22  1h15m
 
 

episode 9: Aktivismus: Zwischen Stress und Lebenssinn


Im Gespräch mit Martina Trepczyk


share







 2020-04-08  1h19m
 
 

episode 8: Sozial distanziert, aber aktiv?!


Wie nützt uns Online-Aktivismus in Zeiten von Corona?


share







 2020-03-25  39m
 
 

episode 7: HA-Einblick: Die 'Box Girls Kenya'


Boxen gegen Gender-Unterdrückung


share







 2020-03-11  24m
 
 

episode 6: Wer oder was ist 'System Change'?


Interview mit Iris Frey


share







 2020-02-26  36m
 
 

episode 5: Macht und Identität in sozialen Bewegungen


Interview mit Natasha Adams


share







 2020-02-12  25m
 
 

episode 4: Einblick - The Battle of the Camel


Anfang 2011 begannen in Ägypten Massenproteste gegen die damalige Regierung. Am 2. und 3. Februar 2011 wurden die Protestierenden gewaltsam von durch die Regierung bezahlten Schlägertrupps angegriffen. Anstatt die Proteste zu unterdrücken, entwickelte sich dieser Moment jedoch zu einem entscheidenden Wendepunkt, sodass der damalige Staatspräsident Husni Mubarak nur 9 Tage später seine Ämter niederlegen musste. Diesen Wendepunkt nehme ich genauer unter die Lupe.


share







 2020-01-29  24m
 
 
  • 1
  • 2
  • 1
  • 2