hr1 Sonntagsgedanken

Evangelische und katholische Autorinnen und Autoren reden zeitgemäß vom Glauben.

http://www.hr1.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 9m. Bisher sind 514 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 3 days 6 hours 44 minutes

subscribe
share





Was im Leben wichtig ist


Was ist in meinem Leben wirklich wichtig? Diese Frage wird, so meine ich, eher selten gestellt. Ich halte sie und vor allem die Antwort darauf für sehr wichtig. Das bewusst zu machen, möchte ich mit meinen Sonntagsgedanken erreichen. Eine Geschichte soll dabei helfen. Sie scheint eine überzeugende Antwort zu geben. Doch als Christ glaube ich, dass dieser Antwort ein entscheidender Punkt fehlt: Nicht irdische Dinge können letztlich ein Leben tragen, sondern Gott allein...


share







   10m
 
 

Du sollst nicht lästern. Auch nicht digital.


Jedes sechste Schulkind ist von Cybermobbing betroffen. Unsere Autorin Ksenija Auksutat erinnert an ein altes Gebot. Es soll Verletzungen und Ärger mindern und die Würde schützen: Ob man Kind ist oder erwachsen.


share







   9m
 
 

Pläne machen und durch den Dschungel kommen


Pläne für das neue Jahr machen ist schwierig in Zeiten der Pandemie. Aber wir haben auch schon gelernt, flexibel aufs Chaos zu reagieren.


share







   10m
 
 

Impfstoff für die Seele – das gedankliche Immunsystem stärken


Das Impfen hat begonnen, endlich! Aber: Gibt es auch einen Impfstoff nicht nur für meinen Körper, sondern auch für meine Seele, zur Abwehr von Ängsten und Sorgen? Na klar! meint Anke Jarzina von der katholischen Kirche Wiesbaden. Das Impfen hat begonnen, endlich! Aber: Gibt es auch einen Impfstoff nicht nur für meinen Körper, sondern auch für meine Seele, zur Abwehr von Ängsten und Sorgen? Na klar! meint Anke Jarzina von der katholischen Kirche Wiesbaden.


share







   8m
 
 

Das Beste kommt noch


„Das Beste kommt noch!“ Auf diesen Slogan auf einer Pappkarte hat Autor Johannes Meier in diesem Jahr oft geschaut. An dunklen Tagen leuchteten seine Buchstaben manchmal besonders hell. Doch soll er seelenruhig darauf vertrauen, dass von allein das Beste noch kommt oder lieber die Dinge selbst in die Hand nehmen?


share







   9m
 
 

Die Liebe umspannt geheimnisvoll die Welt


Der irische Sänger Chris de Burgh erzählt von einer weihnachtlichen Kindheitserinnerung. Auf dem Weg zur verschneiten Kirche hört er ein Lied. Es singt von Freude, die alles Dunkle überstrahlt.


share







   9m
 
 

Auf dem Weg nach Bethlehem


An Weihnachten, so glauben Christen, ist etwas Fantastisches geschehen. Gott wird Mensch. Rettung ist greifbar geworden. Weihnachten ist das Fest des Friedens und der Begegnung schlecht hin. Begegnung verwandelt. Dies haben nicht nur die Hirten damals an der Krippe in Bethlehem, sondern auch immer wieder Menschen im Laufe der Zeit erfahren. Auf dem Weg nach Bethlehem - heute mit Dipl.-Theologen Christoph Hartmann aus Fulda.


share







   10m
 
 

Weihnachten soll leuchten!


Noch vier Tage bis Weihnachten: Endspurt für die letzten Vorbereitungen, für Weihnachtsbaum und Weihnachtskrippe.


share







   10m
 
 

Weihnachten soll leuchten!


Noch vier Tage bis Weihnachten: Endspurt für die letzten Vorbereitungen, für Weihnachtsbaum und Weihnachtskrippe.


share







   10m
 
 

Eine Tür, die schützt und öffnet


Nach der Pandemie werden sich viele Türen hoffentlich wieder öffnen: Zum Lieblingsrestaurant, zum Kino, zu lieben Freunden. Unser Autor Stefan Claaß fragt sich jedoch: Wird alles im Leben so werden wie früher? Will ich das überhaupt?


share







 2020-12-13  9m