hr2 Der Tag

hr2-kultur | Der Tag - Kenntnisreich, ironisch, witzig, pointiert.

http://www.hr2.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 53m. Bisher sind 2345 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint täglich.

Gesamtlänge aller Episoden: 78 days 22 hours 24 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Hurra, es ist ein Junge! Die CDU und ihr neuer Vorsitz


Im April vor zwanzig Jahren wählte die CDU auf dem Parteitag in Essen eine neue Vorsitzende - Angela Merkel. Damals war die Welt noch eine andere - in New York standen die Twin Towers, und hier in Deutschland bezahlten wir mit der D-Mark. Damals hätte keiner geglaubt, dass "Kohls Mädchen" ganze 18 Jahre lang Partei-Chefin bleiben sollte. Aber sie setzte sich durch, gegen ihre männlichen Widersacher - gegen Friedrich Merz, der die Steuererklärung auf einen Bierdeckel pinnen wollte...


share







   53m
 
 

Viren auf dem Sprung – Menschen, Tiere, Pandemien


Diese Pandemie wird nicht die Letzte sein, darüber sind sich Forscher ziemlich einig. Die Gefahr, dass Viren zwischen Mensch und Wildtier übertragen werden, ist sehr hoch, weil die Menschheit sich stark vermehrt und sich immer mehr Lebensräume erobert. Tiere verlieren dadurch ihre Rückzugsgebiete. Dazu kommt, dass die wachsende Weltbevölkerung auch Nahrung braucht und der Handel mit Wildtieren in vielen Regionen der Erde völlig normal ist...


share







   53m
 
 

Im Keim erstickt? 10 Jahre nach der Arabellion


Am 14. Januar 2011 floh der tunesische Präsident Ben Ali aus Tunis, die tunesische Bevölkerung ging in Massen auf die Straßen, der Tag ist heute ein Feiertag im Land. Es ist einer von vielen erinnernswerten Tagen im bei uns so genannten Arabischen Frühling, ausgelöst durch den Tod von Mohamed Bouazizi. Der junge Mann betrieb einen mobilen Marktstand, der immer wieder geschlossen wurde, er erlebte die Willkür der Behörden, wurde auf der Polizeiwache geschlagen...


share







   52m
 
 

Ausgetwittert - Zensur oder nötige Kontrolle?


Twitter ist dazu da, die öffentliche Unterhaltung zu fördern. So steht es in den Twitter Regeln. Und was nichts zu suchen hat in diesem öffentlichen Diskurs, wird auch gleich definiert. Twitter duldet unter anderem keine Gewalt, keine Drohungen und keine Hass schürenden Äußerungen. Gegen diese Regeln hat Donald Trump verstoßen, immer wieder. Aber nachdem seine Anhänger das US-Kapitol gestürmt haben, hat Twitter nun - kurz vor Ende von Trumps Amtszeit - dessen Twitter Account gesperrt...


share







   53m
 
 

Alter, was geht? Der Traum vom Ewigen Leben


Er ist so alt wie der Mensch selbst, der Traum vom ewigen Leben. Und so verwundert es nicht, dass viele versuchen mit gesundem Essen, regelmäßiger Bewegung und diversen Vitamin- und Nährstoffpillen ihr Leben wenigstens um ein paar Jährchen zu verlängern. Forscher in aller Welt träumen diesen Traum aber noch ganz anders: Was sind schon ein paar Jährchen, wenn wir vielleicht 120 oder 150 Jahre alt werden können? Dafür müssen aber andere Methoden eingesetzt werden...


share







   53m
 
 

Schule der Zukunft – Lernen aus der Krise?


Heute geht die Schule wieder los und das führt während der Pandemie nicht nur bei den Schülern zu Augenrollen, sondern auch bei den Eltern. Lernen im Lockdown ist zu einer der großen Herausforderungen unserer Zeit geworden. Dabei könnte das Digitale Lernen eine entspannte Angelegenheit sein, wären wir alle gleich. Dann hätten wir alle ausreichend Laptops zuhause, ausreichende Deutschkenntnisse und ausreichend viel Zeit, um neben dem Job und dem Haushalt auch noch die Schüler zu unterstützen...


share







   54m
 
 

Ausgepfiffen – Schlechte Zeiten für Whistleblower


Wikileaks-Gründer Julian Assange wird von Großbritannien nicht an die USA ausgeliefert. Das ist seit Anfang der Woche klar. Diskussionen gibt es aber um die Begründung des Londoner Gerichts. Es führt humanitäre Gründe an, Assanges psychischer Gesundheitszustand sei in England schon so kritisch, dass man befürchtet, er könne sich in der US-Isolationshaft das Leben nehmen. Das Problem mit dieser Begründung: Es geht nur noch um die Frage, ob Assange fit genug für die Haft ist, nicht um seine Rolle...


share







   52m
 
 

Mob rules? Trump und der Sturm aufs Kapitol


So hatte er sich das bestimmt nicht zurechtgelegt, aber möglicherweise wird Donald Trump der erste amerikanische Präsident sein, der sich selber aus dem Amt putscht. Tausende seiner Anhänger umringten am Mittwoch das Kapitol in Washington, während dort Abgeordnete und Senatoren endgültig den Wahlsieg Joe Bidens bestätigen sollten...


share







   52m
 
 

Wenn das Sparschwein platzt – reich in der Krise?


"Deutsche reich wie nie" titelt eine Nachrichtenseite im Internet, und das mitten in der Coronakrise. Geht´s uns jetzt allen besser dank irgendwelcher geheimnisvoller, bisher nur nicht entdeckter wirtschaftlicher Mechanismen? Eher nicht. Wir Deutsche haben nur im Laufe des letzten Jahres mehr gespart als je zuvor. Oder volkswirtschaftlich gesprochen: die Sparquote ist auf einem Höchststand, das ist der Anteil am verfügbaren Einkommen, der gespart wird...


share







   49m
 
 

Neue Köpfe, neue Koalitionen? Superwahljahr 2021


Gerade in ihrer Neujahrsansprache hat sie es noch einmal gesagt: Angela Merkel wird 2021 nicht mehr antreten als Kanzlerkandidatin. Dabei hätte sie trotz allen Gemeckers über ihre Politik wahrscheinlich gute Chancen, auch ein fünftes Mal gewählt zu werden - zu hoch wird sie geschätzt für ihre ruhige und wissenschaftliche Art, zu wenig überzeugen ihre Mitstreiter in der CDU/CSU. Die andere große Volkspartei hat man derweil schon fast vergessen...


share







   54m