hr2 Jüdische Welt

Die Jüdische Welt ist größer, vielfältiger, bunter geworden. Einmal im Monat berichtet hr2-kultur über das Leben in jüdischen Gemeinden und Organisationen. Dazu eine jüdische Ansprache zum Schabbat.

http://www.hr2.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 10m. Bisher sind 136 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 9 hours 32 minutes

subscribe
share





Gilt das „Alles-oder-Nichts-Prinzip“ im Judentum?


Kennen Sie das Alles-oder-Nichts-Prinzip? Wahrscheinlich schon. Etwa aus den Naturwissenschaften. Oder aus Spielshows, in denen es für den Kandidaten letztlich um Gewinn oder Pleite geht. Um alles oder nichts. Gelegentlich jedoch taucht dieses Prinzip auch dort auf, wo es eigentlich überhaupt nichts zu suchen hat. Wie etwa im Judentum.


share







   9m
 
 

Mehr Freiräume für die Debatte! Antisemitismusforscher fordern differenzierten Blick auf die BDS-Bewegung


Wie an jedem ersten Freitag im Monat bringen wir in der nun folgenden halben Stunde Nachrichten und Berichte aus der jüdischen Theologie und den jüdischen Gemeinden in Deutschland und weltweit...


share







   26m
 
 

Shalva - jüdisches Sorgentelefon in Corona-Zeiten


Wie an jedem ersten Freitag im Monat bringen wir in der nun folgenden halben Stunde Nachrichten und Berichte aus der jüdischen Theologie und den jüdischen Gemeinden in Deutschland und weltweit. Heute mit diesen Themen: Tiefdruck-Zone. Der Zentralrat der Juden veröffentlicht den ersten „Gemeindebarometer“ - eine bundesweite Umfrage über die Zufriedenheit in den jüdischen Gemeinden. Online-Hilfe in der Pandemie-Not. Shalva - das Corona-Sorgentelefon für Jüdinnen und Juden...


share







 2020-12-04  30m
 
 

Chanukkah – Sieg des Lichts


Im Dezember, wenn Dunkelheit die Tage dominiert, feiern wir eines unserer schönsten Feste: Chanukkah. Das jüdische Lichterfest. Es ist beliebt bei Jung und Alt. Das hat allerdings nicht unbedingt damit zu tun, dass man die Gründungsidee dieses Feiertags übermäßig schätzen würde. Oder seine Botschaften. Sondern es hängt wohl eher mit den Bräuchen und der Atmosphäre dieses Festes zusammen.


share







 2020-12-04  9m
 
 

Musliminnen gestalten Pogrom-Nacht-Gedenken in Bielefeld - Berliner Ausstellung zeigt letzte Bilder jüdischer Familien


Jeweils am ersten Freitag im Monat hören Sie hier Nachrichten und Berichte aus den jüdischen Gemeinden und der jüdischen Kultur. Heute mit diesen Themen: Pogromnacht-Gedenken. In Bielefeld ehren zum ersten Mal Musliminnen jüdische Nazi-Opfer „Der kalte Blick“. Eine Ausstellung mit letzten Bildern jüdischer Familien aus dem Ghetto von Tarnów. Und: Bücher gegen den Hass. Ein schwedisches Unternehmerpaar stiftet einen neuen Literaturpreis gegen den zunehmenden Antisemitismus...


share







 2020-11-06  28m
 
 

Wer spricht für das Judentum?


Haben Sie sich schon mal gefragt, wer für das Judentum spricht? Welche Person oder welche Organisation? Der Gemeindevorsitzende, der Rabbiner, der Zentralrat? Oder alle? Oder keiner?


share







 2020-11-06  9m
 
 

Recht, nicht Rache


Haben Sie schon einmal von dem unbarmherzigen oder rächenden G“tt des sog. Alten Testaments gehört? Wahrscheinlich schon, schließlich ist es eines der ältesten Vorurteile.


share







 2020-10-02  9m
 
 

Tage der jüdisch-muslimischen Leitkultur


Wie an jedem ersten Freitag im Monat bringen wir in der nun folgenden halben Stunde Nachrichten und Berichte aus den jüdischen Gemeinden und dem jüdischen Kulturleben. Heute mit diesen Themen: Signal der Verbundenheit: auf der von Nazis geplanten Kongresshalle in Nürnberg wird an diesem Wochenende eine jüdische Laubhütte aufgebaut - als Zeichen einer Partnerschaft zwischen Deutschland und Israel. Zur Einheit mehr Vielfalt...


share







 2020-10-02  28m
 
 

Recht, nicht Rache


Haben Sie schon einmal von dem unbarmherzigen oder rächenden G“tt des sog. Alten Testaments gehört? Wahrscheinlich schon, schließlich ist es eines der ältesten Vorurteile.


share







 2020-10-02  9m
 
 

Tage der jüdisch-muslimischen Leitkultur


Wie an jedem ersten Freitag im Monat bringen wir in der nun folgenden halben Stunde Nachrichten und Berichte aus den jüdischen Gemeinden und dem jüdischen Kulturleben. Heute mit diesen Themen: Signal der Verbundenheit: auf der von Nazis geplanten Kongresshalle in Nürnberg wird an diesem Wochenende eine jüdische Laubhütte aufgebaut - als Zeichen einer Partnerschaft zwischen Deutschland und Israel. Zur Einheit mehr Vielfalt...


share







 2020-10-02  28m