hr3 Moment mal

Moment Mal! - Könnte man die Sache nicht auch anders sehen? Evangelische und katholische Autorinnen und Autoren beleuchten in hr3 ein aktuelles Thema aus christlicher Sicht.

http://www.hr3.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1m. Bisher sind 1130 Folge(n) erschienen. .

Gesamtlänge aller Episoden: 1 day 6 hours 59 minutes

subscribe
share





Fabian Vogt über die Rückkehr der Gottesdienste


In Kirchen dürfen wieder Gottesdienste gefeiert werden. Aber nur unter strengen Sicherheitsauflagen. Wie sich das anfühlt, beschreibt Fabian Vogt von der evangelischen Kirche.


share







 2020-05-17  1m
 
 

Christina Ellermann über Gottesdienste in Corona-Zeiten


Heute läuten auch in Hessen wieder die Kirchenglocken zum Gottesdienst. Gläubige dürfen wieder gemeinsam in den Gotteshäusern beten und feiern, allerdings unter strengen Auflagen. Christina Ellermann von der katholischen Kirche erklärt, wie Gottesdienste jetzt genau ablaufen.


share







 2020-05-10  1m
 
 

Christina Ellermann über den Song "Sowieso" von Mark Forster


Ein Song von Mark Forster läuft in Corona-Zeiten gerade rauf und runter. Der Song heißt: „Sowieso“. Und der Text passt gerade jetzt besonders gut. Im Refrain heißt es: „Auch wenn's grad nicht so läuft, wie gewohnt: Egal, es wird gut, sowieso!“ Warum der Song auch einen religiösen Hintergrund hat, erklärt Christina Ellermann von der katholischen Kirche.


share







 2020-05-07  1m
 
 

Christina Ellermann über den Welttag der Handhygiene


Heute ist der Welttag der Handhygiene. Selten haben wir so viel unsere Hände gewaschen und desinfiziert wie in den letzten Wochen, um das Corona-Virus zu bekämpfen. Aber unsere Hände leiden auch ziemlich darunter. Dieser Welttag ist allerdings schon älter als Corona. 2009 wurde er eingeführt und die Weltgesundheitsorganisation hat damals den 5.5. ganz bewusst gewählt - quasi als Eselsbrücke: Denn an jeder Hand sind fünf Finger...


share







 2020-05-07  1m
 
 

Fabian Vogt über Rache


Wer sich streitet, wird oft an die alte Kämpfer-Regel „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ erinnert. Dieser Spruch stammt ursprünglich aus der Bibel. Fabian Vogt von der evangelischen Kirche erklärt, warum der Satz kein Leitwort für diejenigen ist, die sich durchsetzen wollen.


share







 2020-05-03  1m
 
 

Fabian Vogt über die Walpurgisnacht


Heute wäre eigentlich der Tanz in den Mai, genauer gesagt: die Walpurgisnacht. Fabian Vogt von der evangelischen Kirche erklärt, was genau die Walpurgisnacht ist und was dort gefeiert wird.


share







 2020-04-30  1m
 
 

Fabian Vogt über Trauerfeiern in Corona-Zeiten


Dass wir unsere Freunde und unsere Familie wegen der Corona-Beschränkungen nicht mehr treffen können wie früher, ist schon herausfordernd genug. Aber was machen eigentlich Menschen, die in dieser Zeit einen Angehörigen verlieren? Können diese eine würdige Trauerfeier gestalten? Fabian Vogt von der evangelischen Kirche erklärt, wie Trauerfeiern in Corona-Zeiten funktionieren.


share







 2020-04-30  1m
 
 

Alexandra Becker über die Absage von Feiern wegen Corona


In diesen Wochen wären viele Kinder zur Erstkommunion gegangen. Doch diese muss wegen Corona verschoben werden. Alexandra Becker von der katholischen Kirche erklärt, wie man damit umgehen kann, wenn etwas ausfällt, auf das man sich schon gefreut hat.


share







 2020-04-26  2m
 
 

Alexandra Becker über ritterliche Tugenden in Corona-Zeiten


Schutzkleidung ist gerade in Corona-Zeiten ein wichtiges Thema für alle. Dabei erinnern vor allem einige Fahrradfahrer mit Helm und Schutzmaske an Ritter. Warum sogenannte ritterliche Tugenden in der aktuellen Zeit sehr nützlich sein können, erklärt Alexandra Becker von der katholischen Kirche.


share







 2020-04-23  1m
 
 

Alexandra Becker über den internationalen Kindergartentag


Heute ist der internationale Kindergartentag. In diesem Jahr wird vielen wieder richtig bewusst, wie wichtig und gut solche Einrichtungen sind und welche Arbeit dort von Erzieherinnen und Erziehern geleistet wird. Alexandra Becker von der katholischen Kirche erklärt, warum auch sie die Einrichtungen vermisst.


share







 2020-04-23  1m