hr4 Hessische Geschichten

Was Sie noch nicht über Hessen wussten: Hans Sarkowicz erzählt die bunten Geschichten aus unserem Bundesland. Außerdem: berühmte Hessen, interessante Feste und Jubiläen und historische Begebenheiten.

http://www.hr4.de/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 3m. Bisher sind 405 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast
subscribe
share



 

Kalter Markt in Schlüchtern


Er hat eine lange Tradition. Seit dem 12. Jahrhundert findet der Herbstmarkt in Schlüchtern statt. Damit ist auch klar, dass die Stadt reich an Geschichte ist. So war das Kloster einst ein wichtiges Zentrum der Reformation. An das Leben der Grimms wird im Bergwinkel-Museum erinnert. Der Markt vom 8. bis 12. November 2019 lockt mit über 250 Ständen die Besucher.


share





   3m
 
 

Martinimärkte in Hessen


Die Martinimärkte haben eine lange Tradition - einst eingeführt, um den Menschen die Gelegenheit zu geben, alles für den Winter zu kaufen, ist er heute eine schöne Attraktion, bevor die Weihnachtsmärkte starten. In Nidda ist es schon an diesem Wochenende so weit: Es gibt eine Martinsgans-Verlosung und einen schönen, historischen Laternenumzug.


share





   3m
 
 

24. Reichelsheimer Märchen- und Sagentage


Die Stadt im Odenwald steht am kommenden Wochenende (25. bis 27. Oktober 2019) wieder ganz im Zeichen von Geschichten aus vergangenen Zeiten. Das Motto in diesem Jahr: "Glöckchen, Flöten und Zaubergeigen". In Reichelsheim gibt es selbst eine Sage: die des Rodensteiner Ritters.


share





   2m
 
 

Auf der Frankfurter Buchmesse


Seit Dienstagabend ist die Buchmesse 2019 eröffnet. Dabei waren auch der norwegische Kronprinz Haakon und seine Ehefrau Mette-Marit, denn Norwegen ist in diesem Jahr Gastland. Hans Sarkowicz erzählt, was und wen es in diesem Jahr alles zu bestaunen gibt.


share





   2m
 
 

Erste Friedberger Kulturnacht


An 19 Orten in der Stadt in der Wetterau geht es am kommenden Samstag, 12. Oktober 2019, um besondere kulturelle Erlebnisse. So werden beispielsweise im Adolphsturm, einem der Wahrzeichen Friedbergs, werden Drachen-Geschichten gelesen. In der alten Mikwe, dem jüdischen Bad, gibt es ein Saxofon-Konzert von Gert Anklam mit dem Titel "Raum-Space".


share





 2019-10-09  2m
 
 

Römerfest am Limesturm


Der römische Grenzwall verlief durch den Taunus. In Taunusstein-Orlen lag das Kastell Zugmantel. Dort hat man Überreste ausgegraben und einen Wachturm rekonstruiert. Am 3. Oktober feiert die "Kohorte Zugmantel" dort ihr Römerfest.


share





 2019-10-02  2m
 
 

Ludwig Landmann - Gestalter und Visionär


Wilhelm von Sternburg hat eine neue Biografie über den ehemaligen Oberbürgermeister von Frankfurt geschrieben. Der gebürtige Mannheimer hat als OB in den zwanziger Jahren Frankfurt maßgeblich mitgestaltet, und war seiner Zeit auch schon voraus. Er plante eine Nord-Süd-Autobahn und eine Ost-West-Verbindung. Dort, wo die beiden Routen sich kreuzten, natürlich bei Frankfurt, sollte ein großer Flughafen entstehen. Wilhelm von Sternburg: "Ludwig Landmann - Ein Porträt", S...


share





 2019-09-25  3m
 
 

"Zum blauen Kaktus" in Lich


Der Künstler Karl Anton Koenigs hat in Lich in einer alten Scheune mit Originalgegenständen eine Kneipe im Stil der Fünfzigerjahre eingerichtet. Für insgesamt drei Wochen, noch bis zum 28. September, hat die Gaststätte "Zum blauen Kaktus" geöffnet.


share





 2019-09-18  2m
 
 

Ludwig Landmann - Gestalter und Visionär


Wilhelm von Sternburg hat eine neue Biografie über den ehemaligen Oberbürgermeister von Frankfurt geschrieben. Der gebürtige Mannheimer hat als OB in den zwanziger Jahren Frankfurt maßgeblich mitgestaltet, und war seiner Zeit auch schon voraus. Er plante eine Nord-Süd-Autobahn und eine Ost-West-Verbindung. Dort, wo die beiden Routen sich kreuzten, natürlich bei Frankfurt, sollte ein großer Flughafen entstehen. Wilhelm von Sternburg: "Ludwig Landmann - Ein Porträt", S...


share





 2019-09-18  3m
 
 

Oktoberfest und Trachten


Bald wird wieder landauf, landab Oktoberfest gefeiert, meist in Lederhose und Dirndl. Dabei hat Hessen eine eigene Trachten-Tradition, die sich allerdings von Bayern deutlich unterscheidet. Im Alltag sind in Hessen die Trachten weitgehend verschwunden.


share





 2019-09-11  3m