In extremen Köpfen - mit Dr. Leon Windscheid

In seinem Podcast ‘In extremen Köpfen’ spricht Leon Windscheid mit Menschen, die extreme Herausforderungen für sich gemeistert haben. Egal ob Mörder oder Helden . In den Tiefen der Psyche lichtet sich der Wahnsinn unserer Zeit. Hier gibt es Antworten, die keiner erwartet. ‘In extremen Köpfen’ ist ein Podimo Original. Mit Podimo kannst Du Tausende Podcasts und Geschichten hören. Lade Dir jetzt Podimo kostenlos aus dem App Store oder Google Play Store herunter. Oder schau auf podimo.de/leon vorbei und hör Dir ‘In extremen Köpfen’ und viele weitere exklusive Podcasts an.

https://in-extremen-koepfen.podigee.io/

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 1h8m. Bisher sind 58 Folge(n) erschienen. Jede Woche gibt es eine neue Folge dieses Podcasts.

Gesamtlänge aller Episoden: 2 days 14 hours 26 minutes

subscribe
share





episode 48: 48: Destruktive Gemeinschaften – mit Oliver Wolschke


Keine Geburtstage, kein Weihnachten, tabuisierte Sexualität, die Ablehnung von ärztlichen Behandlungen – so wächst Oliver ab seinem sechsten Lebensjahr auf, als seine Mutter sich den Zeugen Jehovas anschließt. Ihm kommen Zweifel, er versucht den Ausstieg, hält aber dem damit verbundenen sozialen Druck nicht Stand. Erst, als er selber Vater wird, fasst er einen folgenreichen Entschluss...


share







 2021-06-03  1h22m
 
 

episode 47: 47: Wie man als Lokführer mit dem Suizid anderer umgeht – mit Peter


Peter ist Zugführer. Er fährt mit 130 km/h über die Strecke, als eine Frau ins Gleisbett läuft, sich zu ihm dreht – und bewusst stehen bleibt. Der Zug kann nicht mehr rechtzeitig anhalten, die unbekannte Frau nimmt sich somit das Leben. Peter ist die ganze Zeit in seinem Führerhäuschen und kann nichts gegen das tun, was passiert wird...


share







 2021-06-02  1h15m
 
 

episode 46: 46: Wie man Theresienstadt überlebt – mit Holocaust-Überlebender Margot Friedländer


Berlin in den 40ern: Margot ist auf dem Weg zur Wohnung ihrer Familie in Kreuzberg, als sie im Hausflur merkt, dass etwas nicht stimmt. Die GESTAPO hat Bruder und Mutter verschleppt – weil die Familie jüdisch ist. Margot wird beide nie wieder sehen. Eine Nachbarin überreicht ihr die letzte Nachricht ihrer Mutter: "Versuche, dein Leben zu machen". Also versteckt sich Margot, färbt sich die Haare, lässt ihre Nase operieren und taucht unter, permanent auf der Hut vor den Nazis...


share







 2021-06-01  1h33m
 
 

episode 45: 45: Rocker, V-Mann, Gefangener – mit Jan Sander


Motorradrocker, Bordellbetreiber, V-Mann, Gefangener – Jan Sander a.k.a. Miami Gianni hat so einiges erlebt. Auf ihn wurde geschossen, er hat einen Bandenkrieg verhindert, eine Frau vor dem Rotlichtmilieu gerettet, undercover für die Polizei gearbeitet und musste schlussendlich doch ins Gefängnis...


share







 2021-05-31  1h10m
 
 

episode 44: 44: Menschen beim Sterben begleiten – mit Johanna Klug


Die Angst vor dem Tod ist das Menschlichste und Natürlichste auf der Welt. Wieso begibt sich Johanna also freiwillig auf eine Mission als Sterbe- und Trauerbegleiterin? Sie sucht den Umgang mit dem Tod ganz bewusst und begleitet Patienten durch ihre letzten Tage – was auf den ersten Blick für die meisten von uns unerträglich klingt. Johanna fühlt sich durch ihre Arbeit dem Leben viel näher, als sie es vorher tat, und zeigt uns eine positive Art des Umgangs mit der eigenen Endlichkeit.


share







 2021-05-30  1h17m
 
 

episode 34: 34: Aus dem Koma zum Olympiasieger – mit Hans-Peter Durst | Podimo


Hans-Peter Durst ist einer der jüngsten Geschäftsführer eines Brauereikonzerns, ehrgeizig, zielstrebig, glücklich verheiratet und hat zwei Kinder. Doch der 9. Mai 1994 wird alles für ihn verändern. Bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall erleidet er ein Schädel-Hirn-Trauma, liegt mehrere Wochen im Koma und niemand weiß wie es weiter geht. Als er wieder zurück kommt, ist klar: Sein Leben von vorher gibt es so nicht mehr...


share







 2021-05-20  1h14m
 
 

episode 33: 33: Wenn die Gene mutieren – mit Jenny Neuffer | Podimo


Jenny Neuffer ist gerade Anfang 20 als ihr die Gynäkologin aufgrund familiärer Vorbelastung einen Gen-Test zur Überprüfung ihres Brustkrebs-Risikos empfiehlt. Die Angst vor dem Ungewissen hält sie ab...


share







 2021-05-13  1h10m
 
 

episode 32: 32: Vom missbrauchten Kind zum Zuhälter – mit Andreas Marquardt


[Triggerwarnung: In dieser Folge wird sexuelle und körperliche Gewalt an Kindern und Erwachsenen geschildert.] Andreas Marquardt – auch bekannt als Karate-Andy – galt als einer der brutalsten Zuhälter und Geldeintreiber Deutschlands. Der Kampfsportler wächst in Berlin-Neukölln in schwierigen Verhältnissen, denen er schon als Kind mit Kampfsport versucht zu entfliehen, auf. Dort so erfolgreich, dass Kontakte aus dem Rotlichtmilieu auf ihn und seine offenbar unendliche Härte aufmerksam werden...


share







 2021-05-06  1h14m
 
 

episode 31: 31: Wie der Glaube bei Krisen helfen kann – mit Margot Käßmann | Podimo


Als erste Frau überhaupt wurde Margot Käßmann 2009 zur Ratsvorsitzenden der Evangelischen Kirche in Deutschland ernannt. Für sie war und ist Glaube und Religion ein fester Bestandteil im Leben. In der heutigen Folge sprechen die Theologin und der Psychologe darüber wie Glaube entstanden ist, warum wir alle mehr glauben sollten, welche Kritik Käßmann aber auch an der Kirche hat, wie es als Frau in einer männerdominierten Szene ist und wie der Glaube uns auch psychisch bei Krisen helfen kann.


share







 2021-04-29  1h18m
 
 

episode 30: 30: Über den assistierten Suizid mit Helmut Feldmann | Podimo


Der 74-jährige Helmut Feldmann ist an der bislang unheilbaren Lungenkrankheit COPD erkrankt. Weil diese ihm das Leben erschwert, will er – wenn die Schmerzen und Beschwerden unüberwindbar werden – selbstbestimmt und mittels aktiver Sterbehilfe sein Leben beenden. Für diesen assistierten Suizid kämpft der Rentner seit vielen Jahren und bekam im Februar 2020 vom Bundesverfassungsgericht Recht...


share







 2021-04-22  1h2m