In Sachen Mensch

Ein Podcast über den Menschen als solchen. Für alle, die mehr über ihre Spezies erfahren möchten. Host: Laurin Mauracher

http://laurinmauracher.com/podcast

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 59m. Bisher sind 10 Folge(n) erschienen. Dieser Podcast erscheint alle 2 Monate.

Gesamtlänge aller Episoden: 9 hours 19 minutes

subscribe
share





  • 1
  • 1

episode 1: Gestört Mahlzeit - Barbara Mangweth-Matzek


Essen, Ess-Gewohnheiten, und Ess-Störungen


share







 2019-12-06  55m
 
 

episode 2: Herkules' Erben - Eisen-Hans


Kraft als Provokation


share







 2019-12-30  1h6m
 
 

episode 3: Die komplizierte Substanz - Sergei Mechtcheriakov


Der Mensch und der Alkohol


share







 2020-01-25  59m
 
 

episode 4: Allzweckwerkzeug Sprache - Manfred Kienpointner


Ein Gespräch über Sprache


share







 2020-02-29  1h1m
 
 

episode 5: An der Krise wachsen lernen - Barbara Sperner-Unterweger


Alleine beim Social Distancing?


share







 2020-04-29  18m
 
 

episode 6: Was Atmung mit Feuer zu tun hat - Thomas Haller


Mount Everest, Wale und Corona


share







 2020-07-20  1h0m
 
 

episode 7: Schöne Neue Medizin - Christian Schubert


Psychoneuroimmunologie


share







 2020-08-25  58m
 
 

episode 8: Die Ballade vom Cholesterin - Andreas Ritsch


Das Cholesterin - jeder hat davon gehört, meistens in Verbindung mit Krankheit und Tod. Was ist Cholesterin? Ist es giftig? Muss ich sterben, wenn ich Butter oder Eier esse? Es ist - wie immer - nicht so einfach. Zu Gast ist der Biochemiker und...


share







 2020-12-20  1h3m
 
 

episode 9: Von der Komplexität des (Bio-)Apfels - Regula Imhof


Etwa 10.000 Jahre lang waren das Anpflanzen und Züchten von Nahrung wohl die verbreitetsten Tätigkeiten, denen Menschen nachgingen. Heute fällt diese Aufgabe in den westlichen Ländern einer hochspezialisierten Minderheit zu. Für uns restliche...


share







 2021-04-19  54m
 
 

episode 10: Wie man gut stirbt - Elisabeth Medicus


Alles hat ein Ende. Trotzdem verdrängen wir gerne, dass das auch für unser Leben gilt. Wieso eigentlich? Ein Gespräch mit der Palliativmedizinerin Dr. Elisabeth Medicus.


share







 2021-09-02  1h0m
 
 
  • 1
  • 1