Interview der Woche - Deutschlandfunk

Entscheider aus Politik, Wirtschaft und Sport stehen 25 Minuten lange Rede und Antwort. Gern zitieren die Nachrichtenagenturen, manchmal auch die "Tagesschau", was sonntagmorgens im Deutschlandfunk gesagt wurde.

https://www.deutschlandfunk.de/interview-der-woche-100.html

Eine durchschnittliche Folge dieses Podcasts dauert 24m. Bisher sind 485 Folge(n) erschienen. Dies ist ein wöchentlich erscheinender Podcast.

Gesamtlänge aller Episoden: 8 days 5 hours 4 minutes

subscribe
share





recommended podcasts


Urteile zu Staatsfolter in Syrien - Völkerrechtler: Putin schützt das Assad-Regime


Der Internationale Strafgerichtshof sei eigentlich die Instanz für Prozesse zu Staatsfolter in Syrien, doch der russische Präsident Wladimir Putin verhindere diesen Weg, sagte der Völkerrechtler Claus Kreß im Dlf. Kreß fordert die Bundesregierung auf, mehr Geld für Verfahren nach dem Völkerstrafgesetzbuch bereitzustellen.

Claus Kreß im Gespräch mit Christoph Heinemann
www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei



share







   24m
 
 

FDP-Fraktionschef Dürr - "Eine Impfpflicht ist kein Selbstzweck"


Er sei in der Frage nach einer Impfpflicht noch unentschlossen, sagte der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, im Dlf. Viele praktische Fragen seien noch offen. So müsse etwa geklärt werden, ob es ein Impfregister brauche. Dürr plädierte dafür, keine übereilte Entscheidung zu treffen.

Christian Dürr im Gespräch mit Ann-Kathrin Büüsker
www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei



share







   23m
 
 

Interview Dürr, Christian, Vorsitzender der FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag




Büüsker, Ann-Kathrin
www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei



share







   23m
 
 

Corona-Pandemie - NRW-Ministerpräsident Wüst fordert Führung von Scholz bei der Impfpflicht


Bürgerinnen und Bürger, die sich in der Pandemie zwei- oder mittlerweile dreimal haben impfen lassen, möchten jetzt auch "ein Stück Freiheit zurück“, sagte der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) im Dlf. Er bekannte sich erneut zur Notwendigkeit einer Impfpflicht.

Hendrik Wüst im Gespräch mit Moritz Küpper
www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei



share







   24m
 
 

Berlins Regierende Bürgermeisterin - Giffey für "aufsuchendes Impfen" gegen die Pandemie


Angesichts der Omikron-Variante müsse die Impf-Kampagne ausgeweitet werden, sagte Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey im Dlf. Vor den erneuten Bund-Länder-Beratungen sprach sich die SPD-Politikerin auch für eine Pflicht von FFP2-Masken im öffentlichen Nahverkehr aus.

Franziska Giffey im Gespräch mit Claudia van Laak
www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei



share







   24m
 
 

ZdK-Präsidentin Irme Stetter-Karp - "Reformverweigerung ist kein Weg in die Zukunft"


Frauenrechte, Partizipation von Laien, Aufarbeitung sexualisierter Gewalt: In der katholischen Kirche sieht die Präsidentin des Zentralkomitees deutscher Katholiken, Irme Stetter-Karp, erheblichen Reformbedarf. Sie hoffe auf den Synodalen Weg, sagte sie im Dlf. Denn es gebe durchaus reformwillige Bischöfe.

Irme Stetter-Karp im Gespräch mit Christiane Florin
www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-12-26  24m
 
 

Roth (SPD) zum Ukraine-Russland-Konflikt - „Das östliche Europa ist nicht der Vorhof der Macht Putins“


Michael Roth (SPD) kritisierte im Dlf die Unentschlossenheit der EU in der Auseinandersetzung mit dem russischen Präsidenten. Der Streit innerhalb der EU im Ukraine-Konflikt sei das „das größte Geschenk, was wir Präsident Putin und anderen autoritären Regimen bereiten können“, sagte er im Dlf.

Michael Roth im Gespräch mit Stefan Detjen
www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-12-19  24m
 
 

EU-Außenpolitik - Borrell: Neue Bundesregierung wird die strategische Autonomie Europas unterstützen


Dass die neue Bundesaußenministerin kurz nach Amtsantritt nach Brüssel gekommen ist, sei ein klares Bekenntnis zur europäischen Außen- und Sicherheitspolitik, sagte der EU-Außenbeauftrage Josep Borrell im Dlf-Interview der Woche. Mit dem Programm der neuen Bundesregierung sei er "sehr glücklich".

Josep Borrell im Gespräch mit Bettina Klein
www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-12-12  24m
 
 

Kurswechsel bei der Impfpflicht - Volker Bouffier (CDU): "Wir haben uns geirrt"


Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat die mögliche Einführung einer allgemeinen Impfpflicht verteidigt. Wenn sich die Erkenntnisse änderten, müsse man auch entsprechend handeln, sagte Bouffier im Dlf. Er kritisierte zudem das Fehlen eines zentralen Impfregisters in Deutschland.

Volker Bouffier im Gespräch mit Christoph Heinemann
www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-12-05  24m
 
 

Interview der Woche, Cem Özdemir, Bündnis90/DieGrünen




Remme, Klaus
www.deutschlandfunk.de, Interview der Woche
Direkter Link zur Audiodatei



share







 2021-11-28  24m